Abschluss der Yin Yoga Yogalehrer Weiterbildung

Vom 07. – 12. Februar fand bei Yoga Vidya Bad Meinberg wieder die beliebte Yin Yoga Yogaleher Weiterbildung mit Shanti Wade statt.

Beim Yin Yoga handelt es sich um einen eher ruhigen, tendenziell passiven Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. 

Durch die Yin Yogapraxis werden besonders die tieferen Schichten des Bindegewebes wie Faszien, Bänder, Sehnen und Gelenke passiv gedehnt, sanft beansprucht, gekräftigt und in ihrer Funktion unterstützt. Durch die meditative Innenschau während der Asana wird die Achtsamkeit geschult, um körperliche und geistige Anspannungen besser wahrnehmen und loslassen zu können. Energetische Blockaden werden gelöst und Lebensenergie wieder zum Fließen gebracht. Theorie und viel Praxis ergänzen sich sinnvoll.

Die Yin Yoga Yogaleher Weiterbildung ist ideal, um als Yogalehrer/in das Wissen in Theorie und Praxis um Yin Yoga zu erweitern und in den eigenen Yogastunden einzusetzen. Inhalte der Yin Yoga Yogaleher-Weiterbildung sind u.a. das Grundlagenverständnis des Yin-Aspektes im Yoga, Funktionelle Anatomie von Muskeln, Knochen, Faszien, Yin Yoga Asanas und ihre Hauptwirkungen, Yin Yoga Positionen durch geeignete Hilfsmittel an die individuelle Konstitution anzupassen, Yin Yoga Stunden anzuleiten und Yin Yoga in die Yoga Vidya Reihe zu integrieren.

Herzlichen Glückwunsch allen, die an der Yin Yoga Weiterbildung teilgenommen haben, und viel Erfolg beim Integrieren der Yin-Praxis in den eigenen Yoga-Unterricht bzw. in die eigene Yogapraxis.

Om Shanti

Abschluss-Foto: 

YinYoga-Abschluss2016

 

0 Kommentare zu “Abschluss der Yin Yoga Yogalehrer Weiterbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.