Autorenarchiv

Geführte Entspannung für mehr Selbstliebe, Selbstwert, Herzöffnung

Veröffentlicht am 25.09.2016, 12:00 Uhr von
Play

Lass dich in tiefe Entspannung führen. Erfahre Herzöffnung und Selbstliebe. 25 Du findest unten die mp3-Datei einer angeleiteten Tiefenentspannung, die das Herz öffnet, den Selbstwert und die Selbstliebe vertieft. Es ist eine klassische Yoga-Vidya-Entspannung, die mit An- und Entspannung der einzelnen Körperteile beginnt. Es folgen Körperwahrnehmung mit Autosuggestion und – im Zustand der tiefen Entspannung – Visualisierung und positive Sätze. Die Entspannung dauert 17 Minuten und ist gesprochen von Barbara Bosch, Sevaka der Psychologischen Yogatherapie. Weitere geführte Entspannungen und sowie Informationen über gute Entspannung


mp3: Lachmeditation

Veröffentlicht am 07.09.2016, 12:00 Uhr von

Lachen als Meditation?? Wer aus vollem Herzen lacht ist im Moment. Wer lacht ist entspannt, glücklich, hat weder Gedankenkreisen noch Ängste, keine unerreichbaren Wünsche oder Sehnsüchte. Wer herzhaft lacht spürt seinen Körper, ist ganz „hier und jetzt“. So wird Lachen zur Meditation.Manche Lebensphasen sind schwer, traurig oder beängstigend – manchmal gibt es einfach nichts zu lachen. Damit wir schwere Phasen leichter überwinden, hilft es, sich zum Lachen anstecken zu lassen. Und es hilft auch, so zu tun, als ob wir lachen. Ein müdes Lächeln ist besser als keins…
Egal ob Du Lachen als Meditation, Therapie oder als Quelle der Freude nutzen willst: Lass Dich von dieser Lachmeditation zum Lachen bringen – sie dauert 3 Minuten, ist angeleitet von Andrea Betke und gelacht von einigen Sevakas von Yoga Vidya Bad Meinberg.

Play
Weiterlesen …


MP3-Tiefenentspannung: Positives Denken

Veröffentlicht am 26.08.2016, 06:00 Uhr von
Play

Beim Positiven Denken geben wir unsere Aufmerksamkeit dem, was uns glücklich macht. Viele Menschen beschäftigen sich vorrangig mit Negativem: mit Krankheit, Katastrophen, Kriminalität, Streit und allem Schlechten in der Welt. Aber das ist ja nicht das, was wir uns in unserem Leben wünschen.

Bei dieser geführten Entspannung bist Du eingeladen, Dich auf das zu konzentrieren, innerlich das zu erleben, was Du in Deinem Leben haben möchtest. Es ist eine klassische Yoga-Vidya-Entspannung, die mit An- und Entspannung der einzelnen Körperteile beginnt. Es folgen Körperwahrnehmung mit Autosuggestion und


Blockaden lösen – Befreie dein Potenzial

Veröffentlicht am 04.03.2016, 16:16 Uhr von

Vom 01. – 03. April findet bei Yoga Vidya Bad Meinberg das Seminar Blockaden lösen – Befreie dein Potenzial statt.

Im Yoga gibt  es ein Verständnis dafür, dass alles in der Welt letztendlich Energie ist. So sind Krankheiten und verschiedene Lebensthemen ebenfalls Ausdruck von Energien bzw. blockierter, nicht fließender Energien.

In diesem Seminar können mit Yoga, Meditation, Bewusstseinsübungen und Körpertherapie Blockaden und Krankheiten im Körper verstanden und aufgelöst werden. Du kannst dich von Altem befreien und neue Kraft spüren. Du hast die Möglichkeit dein Selbstbewusstsein zu stärken, Angst und Hindernisse aus dem Weg zu räumen und „frei zu werden für dich selbst“. Positives Denken, schamanische und systemische Techniken unterstützen dich dabei, mehr und mehr du selbst zu sein.  Weiterlesen …


Tiefenentspannung bei Stress, Unruhe, Angst

Veröffentlicht am 27.02.2016, 12:00 Uhr von
Play

Diese geführte Entspannung ist besonders bei Stress, Unruhe und Ängsten hilfreich. Du wirst auf diesem mp3 von Barbara Bosch angeleitet, die Aufmerksamkeit dem Körper und dem Atem zuzuwenden und Dich mit Elementen des autogenen Trainings selbst zur Ruhe zu bringen. Alles was Du brauchst ist ein Platz, an dem Du 18 Minuten nicht gestört wirst. Du kannst die Entspannung im Sitzen machen, noch schöner wird es, wenn Du Dich bequem hinlegst. Mehr Informationen zu Entspannung, Stress oder Angst findest Du auf den Seiten der Psychologischen Yogatherapie


Atemübung bei Stress, Burnout, Ängsten

Veröffentlicht am 23.12.2015, 12:00 Uhr von
Play

Wenn wir Stress oder Angst haben, atmen wir wenig und flach. Bei diesem mp3 leitet Barbara Dich an, den Atem wieder tief und voll werden zu lassen und dadurch ruhiger, gelassener, energievoller zu werden. Mit der Bauch- oder Zwerchfellatmung kannst Du Dich auch im Alltag leicht zur Ruhe bringen. Die Atemübung dauert 9:30 min – falls Du wenig Zeit hast, kannst Du auch nur die ersten drei Minuten mitmachen. Mehr über den Umgang mit Stress oder Angst erfährst Du auf den Seiten der Psychologischen Yogatherapie.


Yogastunde bei Stress und Unruhe – mp3

Veröffentlicht am 10.09.2015, 12:00 Uhr von
Play

Es gibt ein neues Video der Psychologischen Yogatherapie: Eine Yogastunde, die bei Stress, Unruhe, Schlafproblemen wirkt – Du wirst dich gelassener, ruhiger und gleichzeitig ernergievoller fühlen. Es ist eine sanfte Yogastunde, die für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist. Insgesamt dauert sie 1 Stunde und 40 Minuten und beinhaltet eine kurze Anfangsentspannung, Atemübungen, Sonnengruß, Asanas (Körperhaltungen) und am Ende eine lange geführte Entspannung. Barbara Bosch leitet die Yogastunde an, Rita zeigt die Übungen. Hier kannst Du schon mal die mp3-Datei anhören. Wir wünschen Dir viel Freude, Entspannung


Hilfe bei Stress, Angst, Schlaflosigkeit

Veröffentlicht am 10.07.2014, 12:00 Uhr von

Yoga und Meditation helfen bei Stress, Angst, Schlaflosigkeit – das ist keine Neuigkeit. Aber es gibt Möglichkeiten diese Wirkungen noch zu verstärken und damit beschäftigen wir uns in der Psychologischen Yogatherapie.

Vom 25.-27. Juli 2014 gibt es in Bad Meinberg das Praxis-Seminar „Meditation gegen Schlaflosigkeit“ mit Dr. Nalini Sahay, sie ist eine erfahrene und beliebte Seminarleiterin, Yoga Acharya (Meisterin) und Doktor der Psychologie.

In dem Seminar kannst Du herausfinden, welche Verhaltensmuster bei Dir Stress oder Angst auslösen. Spezielle Meditationstechniken helfen dann genau diesen Stress aufzulösen, damit Du wundervoll schlafen und morgens wieder erholt aufwachen kannst.

 

Weitere


Seminare für Frauen

Veröffentlicht am 26.06.2014, 12:00 Uhr von

In Yogakursen und bei Seminaren von Yoga Vidya sind Frauen oft in der Mehrzahl. Trotzdem ist ein Seminar mit überwiegend Frauen ganz anders als ein Seminar ausschließlich für und mit Frauen. Wenn Frauen die bewußte Entscheidung treffen, ihre Zeit in der Gemeinschaft von Frauen zu verbringen, entsteht mehr Öffnung, Interesse und Unterstützung. Die vielen Facetten von Weiblickkeit werden sichtbar, Lebendigkeit entsteht. Neben Seminaren mit Frauenthemen wie Schwangerschaft oder Hormonyoga gibt es bei Yoga Vidya viele Seminare, bei denen die Frauengemeinschaft und die Stärkung im Focus stehen.

 

Wenn Du Lust hast, dies zu erfahren, findest Du hier Frauen-Seminare. Zum


Sommer, Sonne, Traurigkeit?

Veröffentlicht am 12.06.2014, 12:00 Uhr von

Die Sonne lacht, die Menschen strahlen – aber nicht alle. Ist auch Dir nicht zum Lachen zumute?

Viele Studien (und die Erfahrungen vieler Yoga-Praktizierender) beweisen, dass Meditation und Yoga nicht nur bei Stress oder Rückenschmerzen helfen, sondern auch bei psychischen Beschwerden, wie Depressionen, Ängsten oder Süchten! Durch Meditation, Atem- und Körperübungen wachsen Innerer Frieden, Freude und Lebensmut. Du musst das nicht glauben – probiere es aus! Am besten sofort, denn nur durch die Praxis kann die Wirkung kommen.

Auf Deine Themen zugeschnittene Meditationen und Yogastunden helfen umso mehr. Auf der Internetseite der psychologischen Yogatherapie findest Du Videos


Ein Weg zu Frieden, Glück, Liebe, Wohlstand: Ho’oponopono

Veröffentlicht am 05.06.2014, 12:00 Uhr von

Ein schwieriger Name für eine einfache und verblüffend wirksame Methode: Ho’oponopono kommt aus Hawaii und ist ursprünglich eine Familienkonferenz mit einer klaren Struktur, durch die Harmonie innerhalb einer Familie hergestellt wird. Der Begriff bedeutet „etwas zurechtrücken“, „etwas richtig stellen“. Diese heilsame Methode kann auch bei Problemen mit Freunden, Kollegen, Sevakas, Nachbarn oder mit sich selbst angewendet werden – immer wenn Du etwas in Deinem Leben verbessern möchtest. Ängste, Konflikte und verfahrene Situationen lösen sich dadurch auf, Heilung, Harmonie und Gleichgewicht entstehen. In Deinem Leben und Deinem Umfeld können Glück, Frieden, Wohlstand und Liebe wachsen.

Im Yoga-Wiki erfährst Du mehr über


Selbstbewusst bei Mobbing

Veröffentlicht am 29.05.2014, 12:00 Uhr von

Werden Menschen regelmäßig schikaniert, verletzt, gedemütigt, wird von Mobbing gesprochen. Es kann im Arbeitsleben ebenso wie im Privatleben geschehen. Meistens ist der Beginn eher harmlos und wird nicht ernst genommen. Mobbing ist ein schleichender Prozess, der gravierende Folgen haben kann, weswegen es wichtig ist, das Mobbing früh zu erkennen, um gegensteuern zu können.

In dem Seminar Stark und Selbstbewusst bei Mobbing kannst Du lernen, wie Du Mobbing erkennen und klassifizieren kannst, und wie mit Yoga-Übungen das Selbstbewusstsein gestärkt und den Betroffenen geholfen werden kann. Das Seminar findet vom 6.-8. Juni 2014 in Bad Meinberg statt und wird von Dr. Gudakesha


Weiterbildungen für Yogalehrer in der Psychologischen Yogatherapie

Veröffentlicht am 22.05.2014, 12:00 Uhr von

Nicht nur wegen Rückenschmerzen und anderen körperlichen Beschwerden kommen Menschen zum Yoga. Auch bei psychischen Beschwerden, in schweren Zeiten, bei Trennungen oder Sinnsuche fühlen sich Menschen von Yoga angezogen. Yogalehrer werden dann oft Zuhörer, Berater und manchmal sogar Rettungsanker für einzelne Teilnehmer.

Yoga und Meditation sind Werkzeuge, mit denen Menschen sich bei psychischen Beschwerden selbst helfen können. Wie Yoga und Meditation an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden können und wie Du Menschen in schwierigen Situation zusätzlich unterstützen kannst, lernst Du in den Aus- und Weiterbildungen der Psychologischen Yogatherapie.

 

Als Nächstes finden statt:


Der Weg des Vergebens und Herzöffnens

Veröffentlicht am 15.05.2014, 12:00 Uhr von

Wut, Hass, Verachtung, Neid, Bitterkeit schaden vor allem uns selbst!

Statt sich mit ungewollten Gefühlen, mit Verletzungen, Ängsten, Trauer, Schuldgefühlen oder Rachegedanken zu beschäftigen, können wir lernen, uns immer wieder auf die Liebe auszurichten – und auf all das, was wir wollen in unserem Leben.

Vom 23.-25. Mai gibt es das Seminar Yogatechniken für Vergebung mit Shaktidas Schüler. Hier kannst Du die Kraft des Vergebens und Verzeihens erfahren und beginnen alte Erfahrungsmuster aufzulösen und Raum für Neues zu schaffen.

Der Weg des Herzens – das Bewusstsein der neuen Zeit findet vom 6.-9. Juni statt und wird


Zur Ruhe zu kommen, zu Dir zu kommen

Veröffentlicht am 08.05.2014, 12:00 Uhr von

Aus der Hektik des Alltags austeigen und still werden – aufatmen in der Stille, mit der ganzen Aufmerksamkeit bei Dir selbst ankommen, Dich erholen und (wieder) einen Zugang zu Deinem Inneren finden. Das kannst Du in den Stille-Seminaren bei Yoga Vidya erfahren. Mit geführten Entspannungen, Meditationen und Yoga, mit Singen, Klängen, Achtsamkeitsübungen, gemeinsamem Schweigen und Spaziergängen in wunderschöner Natur wird es leichter die Gedanken zu beruhigen und die Aufmerksamkeit dem wirklich Wesentlichen zu zuwenden.

Die nächsten Stille-Seminare sind:


Praktische Schritte zum inneren Frieden

Veröffentlicht am 01.05.2014, 12:00 Uhr von

Wenn wir im Frieden mit uns und unserem Leben sind, ist es einfach auch im Frieden mit unseren Mitmenschen und der Welt zu leben – schön, aber wie kommen wir da hin…??

Im Seminar Praktische Schritte zum inneren Frieden kannst Du viele Anregungen erhalten und praktische Übungen machen zu Themen wie Umgang mit Emotionen, Unverarbeitetes, Zufriedenheit, Sinn und Lebensaufgabe. Das Seminar findet vom 25.-30.5.2014 in Bad Meinberg statt und wird von Tenzin Leikert geleitet.

Wenn Du nicht so lange warten möchtest, dann schaue doch mal auf unsere Seite Innerer Frieden oder probiere die mp3-Entspannung im inneren Frieden von Shivakami.

Wir


Hilfe den Alltag zu meistern

Veröffentlicht am 24.04.2014, 12:00 Uhr von

Gerade wenn es wir zu viel zu tun haben, wir in einer Krise sind, depressive Stimmungen oder Ängste haben, können wir die volle Wirkung des Yoga erfahren. Yoga ist eine Praxis, die uns hilft den Alltag zu meistern!

Du kannst es sofort ausprobieren: Schon einige Momente Bauchatmung zur Entspannung oder eine aktivierende Atemübung können zentrieren und aus einem Stimmungstief herausholen. Einige Sonnengrüße machen bereit für den Tag, die Wechselatmung beruhigt und sorgt abends praktiziert für einen ruhigeren Schlaf.

In dem Wochenend-Seminar „Mit Yoga den Alltag meistern“ mit Susan Holze-Apell vom 16.-18.5.2014 lernst Du ganz praktische Übungen, wie


Feiertage zur Erholung nutzen

Veröffentlicht am 17.04.2014, 12:00 Uhr von

Bist Du erschöpft? Dann nutze die Feiertage, um Dich mit Yoga und Tiefenentspannung zu erholen. Auf unserem Portal findest Du viele Videos und mp3-Dateien, so kannst Du Dir quasi Deinen Yogalehrer nach Hause holen und sofort anfangen! Probiere zum Beispiel:

Und falls es in Deinem Leben zu wenig zu lachen gibt, dann höre doch mal in die Lachmeditation rein – mit Lachgarantie! Weiterlesen …


Weiterbildung: Yogatherapie bei psychosomatischen Störungen

Veröffentlicht am 10.04.2014, 12:00 Uhr von

Viele chronische körperliche Beschwerden wie Migräne, Schlafstörungen, Allergien, Tinnitus, Kopfschmerzen, Burnout, aber auch Rückenschmerzen oder Bluthochdruck können psychisch bedingt sein oder sie werden verstärkt durch beispielsweise Stress oder Ängste. Als psychosomatisch wird die Verbindung zwischen dem seelischen und körperlichen Wohlbefinden bezeichnet. Und gerade bei diesen psychosomatischen Beschwerden kann der ganzheitliche Ansatz des Yoga einen besonders wirkungsvollen Beitrag leisten.

Die Weiterbildung Yogatherapie bei psychosomatischen Störungen findet vom 4.-11.5.2014 in Bad Meinberg statt und wird von Ravi Persche und Kirsten Lutter unterrichtet.

Du lernst in der Weiterbildung, welche Techniken besonders wirksam sind bei psychosomatischen Erkrankungen und wie Du ein eigenes


Einzeltermine in der Psychol. Yogatherapie mit Medalasa Marlene Mensendiek

Veröffentlicht am 03.04.2014, 12:00 Uhr von

In der Psychologischen Yogatherapie haben wir eine neue Sevakasin: Medalasa Marlene Mensendiek ist eine erfahrene Yogalehrerin und Heilpraktikerin (Psychotherapie). Schon seit Jahren ist sie mit Yoga Vidya verbunden und hatte schon früher Einzelberatungen bei uns angeboten – nun freuen wir uns, dass sie in unserem Team mitarbeitet!

Medalasa hat Sozialarbeit und Pädagogik studiert und viele Jahre in diesem Bereich gearbeitet. Sie ist ausgebildet in Gesprächstherapie und Focusing (nach Gendlin), sie ist Entspannungskursleiterin und Yogapsychotherapeutin i. A.

In Einzelberatungen und Kursen möchte sie Menschen auf ihrem Weg zu größerer Achtsamkeit und Freude begleiten. Für ihre Klienten wünscht sie sich, dass sie


Ältere Einträge »