Atemübung bei Stress, Burnout, Ängsten

Play

Wenn wir Stress oder Angst haben, atmen wir wenig und flach. Bei diesem mp3 leitet Barbara Dich an, den Atem wieder tief und voll werden zu lassen und dadurch ruhiger, gelassener, energievoller zu werden. Mit der Bauch- oder Zwerchfellatmung kannst Du Dich auch im Alltag leicht zur Ruhe bringen. Die Atemübung dauert 9:30 min – falls Du wenig Zeit hast, kannst Du auch nur die ersten drei Minuten mitmachen. Mehr über den Umgang mit Stress oder Angst erfährst Du auf den Seiten der Psychologischen Yogatherapie.

3 Kommentare zu “Atemübung bei Stress, Burnout, Ängsten

  1. Mit ein wenig Übung stellt sich bei Atemmeditationen wie der hier vorgestellten schon nach wenigen Minuten ein Gefühl der Gelassenheit und Achtsamkeit ein. Nur Kinder haben es noch leichter: Sie beherrschen die schönste Atem- und Zwerchfellübung intuitiv: Herzhaftes Lachen!

  2. Hallo,
    ja auch von mir vielen Dank!
    Ich habe die Atemübung ausprobiert und sie hat mir wirklich geholfen.
    Gab mir neue Kraft und irgendwie ein positives Gefühl.
    Schön, dass du uns das zur Verfügung gestellt hast Barbara.
    Alles liebe von mir.

  3. Eine etwas andere Ansage von Atemübung, die ich so noch nicht kannte, bezogen auf das Zwerchfell – danke, Barbara 🙂 ! Sehr schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.