Burnout Highlights

Burnout mit psychologischen und yogatherapeutischen Methoden gut behandelbar

Veröffentlicht am 30.10.2018, 09:26 Uhr von

Burnout ist ein körperlicher und psychischer Erschöpfungszustand. Ursachen finden sich meistens in unerfüllbar scheinenden Anforderungen, die von außen kommen oder aus dem eigenen Anspruch  im privaten Bereich oder am Arbeitsplatz entstehen.

Weiterlesen …


Welcher Sport bei Burnout?

Veröffentlicht am 03.06.2018, 13:13 Uhr von

Es ist bekannt, dass Sport bei Depression und auch bei Burnout hilft. Aber welcher Sport ist dafür besonders geeignet? Der beste Sport bei Burnout ist der Sport, der dir Freude bereitet, den du gerne machst und der nicht mit Leistungsdruck in Verbindung steht.

Wenn du Laufen gehst, um dann den nächsten Marathonlauf mitzumachen und dich damit wieder in die Überforderung bringst, ist der Sport nicht so gut. Wenn du ins Fitnesstraining gehst, um dein Herz-Kreislaufsystem effizienter zu machen, um deine Muskeln aufzubauen, um vielleicht besser zu sein als andere – auch nicht geeignet. Aber wenn Du wandern gehst ohne irgendwelche Leistungsgedanken zu haben, wenn du einfach joggst, ohne irgendwelche besonderen Ziele erreichen zu wollen oder wenn du ins Fitnessstudio gehst und einfach übst ohne ein Ziel zu haben, ist das geeigneter Sport bei drohendem Burnout. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 11.11.2016, 17:00 Uhr von

3A Pranayama und Ayurveda: Atemübungen – Kursvideo 3. Woche Pranayama Kurs Mittelstufe

Ayurveda ist die indische Heilkunde. Pranayama sind die Atemübungen aus dem Hatha Yoga. Im Ayurveda können Pranayamas sehr wirkungsvoll eingesetzt werden. Sukadev gibt dir Empfehlungen bezüglich der Übung von Pranayama vom Standpunkt des Ayurveda aus. Sukadev spricht über Agni, Ama und Dosha – und er erläutert, wie Atemübungen (Pranayama) auf Agni, Ama und Dosha wirkt. Ein besonderer Schwerpunkt seines Vortrags sind die Doshas Vata, Pitta und Kapha. Welche Yoga Praktiken, welches Pranayama, sollten Menschen mit Vata, Pitta oder Kapha Prakriti üben? Welche Pranayamas helfen, übersteigertes Vata, Pitta oder Kapha zu beruhigen, zu reduzieren. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 04.11.2016, 17:00 Uhr von

2A Die 8 Mahakumbhakas, intensive Pranayama-Praxis – Pranayamakurs Mittelstufe Kursvideo 2. Woche

Lerne die 8 Mahakumbhakas, die acht wichtigen Pranayamas, die in der Hatha Yoga Pradipika gelehrt werden. Sukadev erläutert dir Ausführung und Wirkungsweise dieser Pranayamas und leitet dich an zu einer intensiven Pranayama Sitzung mit:

Agni Sara
Uddhiyana Bandha
– Großes Khechari im Stehen
Surya Kapalabhati, Weiterlesen …


Wer bekommt Burnout – Welche Berufe sind betroffen – Welches Alter – Wer ist schuld? Vortragsvideo

Veröffentlicht am 09.06.2016, 06:12 Uhr von

Wer bekommt Burnout – Welche Berufe sind betroffen – Welches Alter – Wer ist schuld? Zu dieser Frage bekommst du hier Anworten.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 03.06.2016, 17:00 Uhr von

Devi Devi Devi und Mother I Feel you gesungen von einer Gruppe neuer Yogalehrer

Eine Gruppe neuer Yogalehrer singen zuerst den Devi Kirtan Devi Devi Devi während eines Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Im Yoga Vidya Kirtanheft findest du das Mantra unter Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 27.05.2016, 17:00 Uhr von

1A Atemkurs für Anfänger – Erste Kursstunde

Neue Energie und Lebensfreude durch Yoga Atemübungen. In diesem fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurs für Anfänger lernst du systematisch die machtvollen Pranayamas, die Atemübungen für die Steuerung von Prana, der Lebensenergie. Für jede Woche gibt es drei Videos: (1) Kursvideo: Hier Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 13.05.2016, 17:00 Uhr von

Bauchatmung im Liegen – Pranayama Atemübung für Entspannung und Zentrierung

Eine einfache Atemübung zum Sammeln und Entspannen. Die Bauchatmung ist sehr wirkungsvoll für Zentrierung, für innere Ruhe und Zugang zur inneren Mitte. Die tiefe Bauchatmung ist die Grundlage aller Yoga Atemübungen, Pranayamas. Wann immer du zu dir selbst kommen willst, übe diese einfache Bauchatmung im Liegen, lass dich von Sukadevs Stimme in die innere Ruhe führen. Ananta, Yogalehrerin bei Yoga Vidya, zeigt dir, wie es geht. Diese Übungsanleitung hat mehrere Teile: (1) Einnehmen der liegenden Stellung. (2) Bewusste Tiefe Bauchatmung. (3) Entspannung und Aufladung der verschiedenen Körperteile mittels der


Neue Videos

Veröffentlicht am 06.05.2016, 17:00 Uhr von

Ramashakti singt das Sharanagata Mantra aus der Devi Mahatmyam

Ramashakti singt sehr berührend das Sharanagata Mantra. Es ist eine Mantra aus der Devi Mahatmyam, aus der Narayani Stotra. Es ist ein besonderes Schutzmantra. Die göttliche Mutter wird um Schutz und Hilfe angerufen.
Im Yoga Vidya Kirtanheft findest du den Text unter der Nummer 601 bzw. hier zum Mitsingen:

Om Sharanāgata Dinārta Paritrāna Parāyane
Sarvasyārti Hare Devi Nārāyani Namostu Te

Sharanagata Mantra Text und Erläuterungen von Sukadev Bretz. – Seminare zum Thema Mantras und Musik, auch Harmonium und Gitarre Lern-Seminare. Erfahre mehr bei Yoga Vidya über Yoga


Neue Videos

Veröffentlicht am 29.04.2016, 17:00 Uhr von

Katzen Sonnengruss mit Vani Devi und Ananta

Bei Yoga Vidya wird der Sonnengruss in der Yoga Vidya Grundreihe nach den Atemübungen und vor den statisch gehaltenen Asanas geübt. Seminare mit dem Schwerpunkt Asanas. In dieser Variation zeigen Vani Devi und Ananta den Katzen-Sonnengruss. Die Yoga Asana „Katze“ wird auch Majariasana genannt.
Dieser Sonnengruss beinhaltet sanfte dynamische Bewegungen, die auch wohltuend für den gesamten Rücken, die Bandscheiben und die Wirbelsäule sind.
Mehr Infos zur Yoga Katze. Informationen über den Sonnengruss.
Der Sonnengruß ist unerlässlich als wichtige Aufwärmübung und Vorbereitung auf die Asanas. Er dehnt und wärmt den Körper


Neue Videos

Veröffentlicht am 22.04.2016, 17:00 Uhr von

Sachara Chara Mantrasingen mit Atmamitra

In diesem Live Mitschnitt singt Atmamitra Sachara Chara, eine alte Hymne aus dem vedischen. Im Yoga Vidya Kirtanheft findest du diesen Kirtan unter der Nummer 400. Hier ist der Text zum Mitsingen:

Sacharā Chara Pari Pūrna Shivoham
Nityānanda Swarūpa Shivoham
Ānandoham Ānandoham
Ānandam Brahm Ānandam
Sākshi Chaitanya Kutasthoham
Nityā Nitya Swarūpa Shivoham

Deutsche Bedeutung:
Meine wahre Natur ist unsterblich, ewig, rein, unendlich.
Ich bin Wonne, ich bin Wonne, göttliche Wonne bin ich.
Ich bin reines Bewusstsein, unbeteiligter Beobachter von allem.
Ich bin Shiva, eins mit dem Göttlichen.

Lerne an einem Wochenende Yoga kennen und


Neue Videos

Veröffentlicht am 08.04.2016, 17:00 Uhr von

Jisa Hala Me, Jaya Shiva Shankara sowie „Hanuman“ mit einer Gruppe neuer Yogalehrer

Eine Gruppe neuer Yogalehrer singt Jisa Hala Me, Jaya Shiva Shankara und zuletzt eine Hanuman Anpreisung. Der Mitschnitt ist von einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Im Yoga Vidya Kirtanheft findest du das Jisa Hala Me unter der Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 01.04.2016, 17:00 Uhr von

Yogastunde mit Harfe – Vom Fluss zum Ozean der Stille

Auf dem Yogakongress 2015 geben Kavita Pippon (Yogalehrerin) und Klaus Heitz (Musiker) eine Yogastunde mit Harfenmusik. Die Yogastunde hat das Thema „Vom Fluss zum Ozean der Stille“. Fließe meditativ mit dem Atmen, den Harfenklängen und dem bewussten Einnehmen der Asanas mit. Viel Freude mit dieser besonderen Erfahrung und mit Klaus und Kavita!
Seminare mit Klaus Heitz.
Seminare mit Kavita Pippon.
Sei beim nächsten Kongress bei Yoga Vidya mit dabei.

Yogaurlaub, Yoga-Ferienwochen oder Yoga-Familienwochen mit verschiedenen Schwerpunkten bei Yoga Vidya besuchen. Probiere leckere vegetarische und vegane Kost. Wähle


Neue Videos

Veröffentlicht am 25.03.2016, 17:00 Uhr von

Palmieren – Augenübung für die Entspannung und Regeneration der Augen

Palmieren für die Entspannung der Augen und für eine Entspannung des Geistes. Unser Gemütszustand hängt auch mit unseren Augen zusammen. Hier kannst du verschiedene Entspannungsmethoden kennenlernen: yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/entspannung-stress-management/.
Diese einfache Entspannungsübung kann überall ausgeführt werden und zwischendurch in den Alltag eingebaut werden. Reibe die Handflächen kräftig aneinander, so dass Wärme in ihnen entsteht. Lege nun die leicht geöffneten Handflächen sanft auf die Augen. Nimm die Hände wieder von den Augen und atme einige Male nach der Übung in die Augen hinein. Dann erst öffnen. Auch gut für Menschen die viel


Neue Videos

Veröffentlicht am 18.03.2016, 17:00 Uhr von

Shri Krishna Govinda Mantrasingen mit einer Gruppe neuer Yogalehrerinnen aus Bielefeld

Eine Gruppe neuer Yogalehrer singt das Krishna Mantra Shri Krishna Govinda. Die Aufnahme entstand während eines Samstagabend Satsangs bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Im Kirtanheft ist das Mantra unter Nr. 155 zu finden. Weiterlesen …


Wann nach Burnout wieder arbeiten? Kurzvortrag auf Video

Veröffentlicht am 12.03.2016, 00:20 Uhr von

Wann nach Burnout wieder arbeiten? Darauf erhältst du hier Antworten.

Weiterlesen …


Neue Videos online

Veröffentlicht am 11.03.2016, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Grundreihe – Mittelstufe in 30 Minuten

Die Yoga Vidya Grundreihe in 30 Minuten. Sukadev leitet diese Yoga Vidya Grundreihe an. Seminare mit Sukadev. Dies ist eine nachträgliche Verfilmung eines Live Mitschnitts mit Sukadev.
Steven führt die Übung vor.
Beginnend mit dem Sonnengruß folgt nach dem Kopfstand, Schulterstand und Pflug der Fisch. Danach wird die Vorwärtsbeuge, die Schiefe Ebene, die Kobra, die Heuschrecke und der Bogen angesagt. Nach den Bogen folgt der Drehsitz, die stehende Vorwärtsbeuge und das Dreieck oder Trikonasana. In diesen 30 Minuten folgen abschließend Kapalabhati und die Wechselatmung


Atemübung bei Stress, Burnout, Ängsten

Veröffentlicht am 23.12.2015, 12:00 Uhr von
Play

Wenn wir Stress oder Angst haben, atmen wir wenig und flach. Bei diesem mp3 leitet Barbara Dich an, den Atem wieder tief und voll werden zu lassen und dadurch ruhiger, gelassener, energievoller zu werden. Mit der Bauch- oder Zwerchfellatmung kannst Du Dich auch im Alltag leicht zur Ruhe bringen. Die Atemübung dauert 9:30 min – falls Du wenig Zeit hast, kannst Du auch nur die ersten drei Minuten mitmachen. Mehr über den Umgang mit Stress oder Angst erfährst Du auf den Seiten der Psychologischen Yogatherapie.


Burnout – Was sage ich meinem Chef? Video Antwort

Veröffentlicht am 20.06.2015, 06:59 Uhr von

Burnout – Was sage ich meinem Chef? Das ist eine wichtige Frage. Hier bekommst du Antworten darauf.

Weiterlesen …


Antistress-Kompresse

Veröffentlicht am 18.03.2015, 17:00 Uhr von

Hast du schon einmal einen ayurvedischen Stirnguss mit Öl bekommen? Du Glückspilz!

Sicherlich kannst du dich noch gut an das lang andauernde wohlige Entspannungsgefühl hinterher erinnern. Die Gedanken kommen zur Ruhe, der Geist wird friedfertig. Und du kannst dich nachher nicht mehr daran erinnern, was dich eine halbe Stunde vorher noch auf die Palme gebracht hat ;=)
Besonders für Vata-Typen, die etwa aus ihrer Mitte geraten sind, ist diese Anwendung aus dem Ayurveda hilfreich und zeigt schnell gute Resultate. Leider ist diese Therapie etwas aufwendig.

Eine ähnliche, jedoch nicht ganz so tiefgehende Wirkung kannst du mit einer ganz simplen Anwendung auch zu Hause erreichen: mit einer Ölkompresse, einem sogenannten Pichu, der auf die Stirn aufgelegt wird.
Die Anwendung ist super einfach auszuführen. Genau das richtige für zwischendurch, um bei Bedarf schnell von deinem Stresspegel wieder runter zu kommen. Weiterlesen …


Ältere Einträge »