Burnout Highlights

Neue Videos online

Veröffentlicht am 11.03.2016, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Grundreihe – Mittelstufe in 30 Minuten

Die Yoga Vidya Grundreihe in 30 Minuten. Sukadev leitet diese Yoga Vidya Grundreihe an. Seminare mit Sukadev. Dies ist eine nachträgliche Verfilmung eines Live Mitschnitts mit Sukadev.
Steven führt die Übung vor.
Beginnend mit dem Sonnengruß folgt nach dem Kopfstand, Schulterstand und Pflug der Fisch. Danach wird die Vorwärtsbeuge, die Schiefe Ebene, die Kobra, die Heuschrecke und der Bogen angesagt. Nach den Bogen folgt der Drehsitz, die stehende Vorwärtsbeuge und das Dreieck oder Trikonasana. In diesen 30 Minuten folgen abschließend Kapalabhati und die Wechselatmung


Burnout – Was sage ich meinem Chef? Video Antwort

Veröffentlicht am 20.06.2015, 06:59 Uhr von

Burnout – Was sage ich meinem Chef? Das ist eine wichtige Frage. Hier bekommst du Antworten darauf.

Weiterlesen …


Antistress-Kompresse

Veröffentlicht am 18.03.2015, 17:00 Uhr von

Hast du schon einmal einen ayurvedischen Stirnguss mit Öl bekommen? Du Glückspilz!

Sicherlich kannst du dich noch gut an das lang andauernde wohlige Entspannungsgefühl hinterher erinnern. Die Gedanken kommen zur Ruhe, der Geist wird friedfertig. Und du kannst dich nachher nicht mehr daran erinnern, was dich eine halbe Stunde vorher noch auf die Palme gebracht hat ;=)
Besonders für Vata-Typen, die etwa aus ihrer Mitte geraten sind, ist diese Anwendung aus dem Ayurveda hilfreich und zeigt schnell gute Resultate. Leider ist diese Therapie etwas aufwendig.

Eine ähnliche, jedoch nicht ganz so tiefgehende Wirkung kannst du mit einer ganz simplen Anwendung auch zu Hause erreichen: mit einer Ölkompresse, einem sogenannten Pichu, der auf die Stirn aufgelegt wird.
Die Anwendung ist super einfach auszuführen. Genau das richtige für zwischendurch, um bei Bedarf schnell von deinem Stresspegel wieder runter zu kommen. Weiterlesen …


Podcast Kanal: Burnout – Vorbeugung, Umgang und Heilung

Veröffentlicht am 10.01.2015, 13:58 Uhr von
Cover Art des Burnout - Vorbeugung, Umgang und Heilung Podcast

Was ist eigentlich Burnout? Wie erkennst du beginnendes Burnout? Wie kannst du Burnout vermeiden? Wie kommst du von den ersten Schritten ins Burnout wieder zurück? Was ist der Unterschied zu Erschöpfung, Stress, Depression? Was sind die Gemeinsamkeiten? In diesem Podcast bekommst du viele praktischen Infos und Übungen zum Thema Burnout. Ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Hier kannst du alle Folgen dieses Podcasts anhören:

Auf Apple Podcast anhören und abonnieren  Auf Google Podcast anhören und abonnieren Auf Spotify Podcast anhören und abonnieren RSS Feed zu,m Abonnieren Alle Infos zum Podcast: Blog und Shownotes


Yogatherapie und die Niyamas

Veröffentlicht am 06.12.2014, 10:00 Uhr von

Heute hat der Mensch ein riesiges Informationsangebot. Das kann den einen oder anderen völlig überfordern. Er kann nicht mehr unterscheiden, was richtig und falsch ist. Die vielen unterschiedlichen Informationen verwirren unter Umständen. Er ist ständig auf der Suche in den verschiedensten Bereichen und kommt nirgendwo an. Das führt zu Stress, Burnout und vielen anderen psychosomatischen Beschwerden. Die Niyamas zeigen, was getan werden muss, um den Geist ruhig zu halten. Man geht davon aus, dass die Reinheit des Körpers die Voraussetzung ist für einen reinen Geist. Die Ausübung der Niyamas hilft, die Willenskraft zu stärken und die Reinheit des


Nutze Ingwer, um dein inneres Feuer zu entzünden

Veröffentlicht am 01.10.2014, 16:53 Uhr von
Play

Ingwer wird im Ayurveda hoch geschätzt. Erfahre mehr darüber, wie Ingwer wirkt und wie du Ingwer einsetzen kannst. Dazu kannst du dir untere Hörsendung/Podcast anhören (da geht es um Ingwer zur Burnout-Vorbeugung) – oder den Artikel lesen im Yoga Wiki, Stichwort Ingwer... weiter…


Feiertage zur Erholung nutzen

Veröffentlicht am 17.04.2014, 12:00 Uhr von

Bist Du erschöpft? Dann nutze die Feiertage, um Dich mit Yoga und Tiefenentspannung zu erholen. Auf unserem Portal findest Du viele Videos und mp3-Dateien, so kannst Du Dir quasi Deinen Yogalehrer nach Hause holen und sofort anfangen! Probiere zum Beispiel:

Und falls es in Deinem Leben zu wenig zu lachen gibt, dann höre doch mal in die Lachmeditation rein – mit Lachgarantie! Weiterlesen …


Weiterbildung: Yogatherapie bei psychosomatischen Störungen

Veröffentlicht am 10.04.2014, 12:00 Uhr von

Viele chronische körperliche Beschwerden wie Migräne, Schlafstörungen, Allergien, Tinnitus, Kopfschmerzen, Burnout, aber auch Rückenschmerzen oder Bluthochdruck können psychisch bedingt sein oder sie werden verstärkt durch beispielsweise Stress oder Ängste. Als psychosomatisch wird die Verbindung zwischen dem seelischen und körperlichen Wohlbefinden bezeichnet. Und gerade bei diesen psychosomatischen Beschwerden kann der ganzheitliche Ansatz des Yoga einen besonders wirkungsvollen Beitrag leisten.

Die Weiterbildung Yogatherapie bei psychosomatischen Störungen findet vom 4.-11.5.2014 in Bad Meinberg statt und wird von Ravi Persche und Kirsten Lutter unterrichtet.

Du lernst in der Weiterbildung, welche Techniken besonders wirksam sind bei psychosomatischen Erkrankungen und wie Du ein eigenes


Yoga für gute Stimmung

Veröffentlicht am 20.03.2014, 12:00 Uhr von

Yoga ist mehr als Körperverrenkung, Yoga ist ein Weg, der für alle geeignet ist, unabhängig von ihrem Alter oder ihrem Körperzustand. Wo führt dieser Weg hin? Was bewirkt Yoga?

Die Yogapraxis wirkt auf Körper, Geist und Seele und sie bewirkt Zufriedenheit und inneres Glück!

Vom 11.-13.4. gibt es zu diesem Thema ein besonderes Asana-Seminar: Santosha – mit Yogapraxis zur inneren Zufriedenheit . Ein Asana-Seminar für alle, die (mal wieder) dem wichtigsten Menschen in ihrem Leben begegnen möchten: sich selbst.

Eine ganz andere Art von Yoga ist Nada Yoga: Yoga des Klangs. Vom 4.-6.4. kannst Du im Seminar Nada Yoga –


Neue Videos

Veröffentlicht am 14.03.2014, 17:00 Uhr von

16 Burnout – Umgang mit dem inneren Antreiber „Ich muss es allen recht machen”

Weiterer Tipp von Sukadev zur Vorbeugung vor Burnout. Innere Antreiber sind erst einmal gut, erkenne das an. Aber sie können dich auch unter Druck setzten und dich ausbrennen lassen. Dieser Antreiber „Ich muss es allen recht machen” hat etwas mit deinem Harmoniestreben zu tun und auch damit, dass du Konflikte scheust. Viele spirituelle Menschen hoffen auf diese Harmonie. Sie hoffen, dass sich alle lieb haben und alle freundlich miteinander umgehen. Aber Konflikte gehören zu diesen Leben dazu. Höre in dieser Folge, was dir bei diesem


Neue Videos

Veröffentlicht am 07.03.2014, 17:00 Uhr von

15 Burnout – Umgang mit dem inneren Antreiber Ich muss schnell sein

1.Schritt den Antreiber anerkennen
2. Schritt jede Woche etwas machen, wo du wirklich schnell bist und einen Wettbewerb daraus machen.
3. Schritt Entspannung
Mache mal bewusst etwas langsam. Wenn du es eilig hast, dann gehe und mache bewusst einmal langsam. Entscheide dich bewusst langsam zu sein und dann wird der innere Antreiber schwächer sein.
Denke mit einer Affirmation voraus: Ich freue mich darauf dies oder jenes zu tun. Ich freue mich, dass Dieses oder Jenes fertig ist. – Mehr zum Thema Burnout.

 

 

1a Meditationskurs erste


Neue Videos

Veröffentlicht am 28.02.2014, 17:00 Uhr von

14 Burnout – Umgang mit dem inneren Antreiber Ich muss stark sein

Mehr zum Thema Burnout.
Wenn der innere Antreiber dir sagt “Ich muss stark sein”, dann erkenne, dass es gut ist, dass du diesen Antreiber hast. Es ist wichtig, dass man zu sich selbst freundlich ist und sich anerkennt. Dieser Antreiber hat nämlich auch eine gute Funktion. Aber du musst nicht immer stark sein. Es ist auch gut, Schwächen zu zeigen oder zu sagen “Ich kann nicht”. Wenn du diesen Antreiber in dir hast, dann suche dir etwas, damit dieser Antreiber befriedigt wird, wo du Stärke beweisen musst.


Neue Videos

Veröffentlicht am 21.02.2014, 17:00 Uhr von

13 Burnout – Umgang mit Perfektionsanspruch

Sukadev gibt in dieser Vortragsreihe Tipps zur Vorbeugung von Burnout. Vielleicht kennst du den Spruch “Entweder richtig oder gar nicht”, aber irgendwann stellst du fest, es reicht nicht aus, was du machst. Du versucht, immer mehr und es immer perfekter zu machen, trotzdem reicht es nie aus. Es ist zwar schön, etwas vollkommen zu machen. Deshalb als Tipp: Suche Dir etwas, was Du wirklich vollkommen machen kannst. Aber wende diesen Vollkommenheitsanspruch nicht auf alle Bereiche deines Lebens an, dies gilt auch für deinen Beruf. Es hilft, wenn man sich überlegt wie hoch


3. Business Yoga Kongress – Mit Sinn fürs Ganze

Veröffentlicht am 18.02.2014, 15:00 Uhr von

Wie wirkt Business Yoga? Was bewirkt Yoga im Business?

Der 3. Business Yoga Kongress Mit Sinn fürs Ganze  – Yoga für Gemeinwohl, Wirtschaft und Gesundheit” findet vom 14. bis 16. März 2014 in Bad Meinberg bei Yoga Vidya statt.

Wie kann eine ressourcenorientierte Unternehmenskultur aussehen, welche das Wohlergehen, die Gesundheit und die Entfaltung der Sevaka fördert? Was ist ein Entrepreneur? Welches Empowerment machen nachhaltig orientierter Sevaka möglich? Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 07.02.2014, 17:00 Uhr von

Power Yoga Flow mit Kamala

Yoga Vidya Seminare mit Kamala – In diesem Video zeigt euch Kamala Sonnengrußvariationen verbunden mit Kriegerstellungen. Die einzelnen Kriegerstellungen werden in den Seminaren jedoch länger gehalten. Mehr Infos zu Yoga, Meditation und Ayurveda findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.
 
 
10 Burnout – Ayurveda Tipps zur Vorbeugung

Entzünde dein inneres Feuer mit Ingwer und heißem Wasser. Wenn du energielos und schlapp bist, deine Verdauung langsam geworden ist und du eine bleierne Schwere in dir hast, kannst du dir mit diesen ayurvedischen Ernährungstipps helfen. Sukadev erklärt dir, wie du frischen Ingwer


Energieschutz mit Yoga – ein Seminarwochenende

Veröffentlicht am 30.01.2014, 12:00 Uhr von
Meditation

Wie kannst Du Dein Energieniveau halten, schützen und erhöhen? So oder ähnlich stellst Du Dir die Frage wenn Du Dich erschöpft und Müde fühlst?

Du erlernst in dem Seminar Energieschutz mit Yoga vom 31.01 – 02.02.2014 bei Yoga VidyaBad Meinberg  Yogatechniken für einen wirksamen Schutz vor Energieverlusten, wie Du Dich energetisch aufladen kannst, immer dann wenn du es brauchst. Erkunde Deine Grenzen und lerne sie lieben. Du unterscheidest dabei was strömt von Außen auf Dich ein und welches sind Deine persönlichen Bedürfnisse, Weiterlesen …


3. Business Yoga Kongress- Mit Sinn fürs Ganze

Veröffentlicht am 28.01.2014, 15:00 Uhr von

Vom 14. bis 16. März 2014 der 3. Business Yoga Kongress Mit Sinn fürs Ganze  – Yoga für Gemeinwohl, Wirtschaft und Gesundheit” statt.

Er schlägt eine Brücke von den Yoga Lehrenden in die Bereiche der Wirtschaft, zeigt an Hand von maßgeschneiderten Yoga – Übungssequenzen neue Erkenntnisse und Trends im Business Yoga auf. Er ist Plattform und Forum für die Begegnung und den Austausch von Yogalehrern und interessierten Menschen aus der WirtschaftYoga im Business

Business Yoga ist die Yoga-Praxis für den Berufsalltag, Weiterlesen …


Die Phasen des Burnout? Vortragsvideo

Veröffentlicht am 21.11.2013, 20:54 Uhr von

Die Phasen des Burnout? Zu dieser Frage bekommst du hier Anworten.

Weiterlesen …


Wie kann ich Burnout verhindern? Video Vortrag

Veröffentlicht am 11.10.2013, 04:24 Uhr von

Wie kann ich Burnout verhindern? Lausche einer Antwort zu dieser Frage.

Weiterlesen …


Aus- und Weiterbildungen mit Shivakami in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 15.08.2013, 12:00 Uhr von

Shivakami, die den neu eröffneten Ashram im Allgäu leitet, kommt für einige Weiterbildungen der Psychologischen Yogatherapie nach Bad Meinberg. Dieses Jahr gibt es noch freie Plätze in der Weiterbildung „Yoga bei psychischen Problemen“ vom 1.-8. September. Diese Fortbildung ist interessant für Yogalehrer, die etwas lernen möchten über diverse psychische Beschwerden und Krankheiten und wie Yoga dabei helfen kann. Diese Weiterbildung ist auch ein Pflichtbaustein der Ausbildung zum Psychologischen Yogatherapeuten. Und vom 3.-10. November leitet Shivakami die Weiterbildung „Psychologische Yogatherapie bei Burnout“.

 


« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »