Burnout mit psychologischen und yogatherapeutischen Methoden gut behandelbar

Burnout ist ein körperlicher und psychischer Erschöpfungszustand. Ursachen finden sich meistens in unerfüllbar scheinenden Anforderungen, die von außen kommen oder aus dem eigenen Anspruch  im privaten Bereich oder am Arbeitsplatz entstehen.

Häufig ziehen sich die Betroffenen im Privatleben zurück und/oder lassen sich krankschreiben, was aber keine wirkliche Entlastung bringt. Die Erschöpfung auf allen Ebenen führt zu Leistungsabfall, was frustriert und so zu einem immer geringer werdenden Selbstwertgefühl führt.

In dieser Spirale, in der Vitalität und Lebensfreude immer geringer werden, ist es möglich im Rahmen einer Psychologischen Yogatherapie zu üben wie die Symptome des Burnout beendet werden können indem du neue Ressourcen bei dir erkennst und einübst. Auf diese Weise ist es aber auch möglich neue Widerstandskraft zu entwickeln, damit du in der Zukunft nicht wieder in einen Erschöpfungszustand geraten wirst.

Weitere Infos zur Anmeldung findest du hier →

0 Kommentare zu “Burnout mit psychologischen und yogatherapeutischen Methoden gut behandelbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.