Ayurveda und Spiritualitlät

Ayurveda wird sowohl in Indien als auch im Westen oft wie die westliche Schulmedizin und westliche Naturheilkunde ohne die spirituellen Wurzeln praktiziert. Das ist sicherlich möglich:

  • Kräuterheilkunde
  • Ernährungskunde
  • Körper-, Atmungs-, Entspannungsübungen
  • Massagen: Ölmassagen, Pulvermassagen, Seidenhandschuhmassagen
  • Reinigungskuren wie Panchakarma
  • Andere Anwendung wie Kräuterwickel, Schwitzbad, Stirnguß, Kräutergüsse, Ölgüsse etc.

All das wirkt auch ohne spirituelle Grundlage. Die Wirkung kann sowohl auf dem Gedankengebäude der Ayurveda Medizin wie auch schulmedizinisch erklärt werden und ist mittels wissenschaftlicher Studien überprüfbar.

Manche Ayurveda Spezialisten sagen sogar: Ayurveda ist für die Gesundheit zuständig, Yoga für die Spiritualität.

Ich meine jedoch, dieser Ansatz ist nicht ganz korrekt: Zum einen hat gerade der Hatha Yoga ein großes Gesundheitssystem ausgearbeitet. Zum anderen gibt es sehr wohl im Ayurveda neben körperlichen und psychologischen auch spirituelle Aspekte.

 Psychologische Aspekte des Ayurveda

Ayurveda hat auch psychologischen Aspekte:

  • Typbestimmung
  • Erkennen, zu welchen psychologischen Ungleichgewichten man neigt, wie man erste Anzeichen erkennt und gegensteuert
  • Typgerechte Lebensführung
  • Ganze Psychotherapie

Psychosomatik spielt eine wichtige Rolle

Feinstoffliche Aspekte des Ayurveda sind im Westen etwas umstrittener und werden heutzutage sowohl in Indien als auch im Westen weniger angewendet

  • Edelsteinkunde
  • Astrologie
  • Yantras
  • Mantras

Nun möchte ich etwas über die Ayurveda Spiritualität sagen. Ayurveda war und ist als allgemeine Heilkunde in einem Vielreligionenland wie Indien natürlich religionsübergreifend. Hindus, Buddhisten, Jains, später auch Christen, Moslems und Sikhs mussten es annehmen können.

 Grundlagen der Spiritualität:

Was ist überhaupt Spiritualität? Dazu kann man viele Definitionen geben. Ich definiere Spiritualität anhand von sieben Prinzipien:

(1)   Es gibt eine tiefere Wirklichkeit, man kann sie auch als höhere Wirklichkeit bezeichnen. Aus dieser und in dieser existiert das ganze Universum

(2)   Die rein materialistische Sichtweise und Wahrnehmung ist letztlich eine Täuschung

(3)   Nur im Materiellen zu leben führt dauerhaft zu Leiden und dem Gefühl der Unerfülltheit

(4)   Es ist möglich, die höhere Wirklichkeit zu erfahren, aus ihr verankert heraus ein praktisches Leben zu leben

(5)   Um dort hin zu kommen,

  1. können wir etwas praktizieren
  2. helfen uns die Ereignisse im Leben
  3. gibt es göttliche Gnade

 

Spiritualität verleiht dem Leben einen tieferen Sinn. Spiritualität will dem Menschen helfen, diesen Sinn in sich zu erfahren.

 Besonderes der Ayurveda Spiritualität

Was ist das Besondere an der Ayurveda Spiritualität? Ich will hier 2 Aspekte herausgreifen:

 

  1. Spiritualität darf sich nicht vom „normalen Leben“ abheben. Wer als spiritueller Mensch zu einem Ayurveda Arzt geht, bekommt oft als Ratschlag „Erdung“. Gesunde Spiritualität muss in Alltag, Familie und Beruf zu Engagement und Erfüllung führen, inmitten der Konflikte und Unvollkommenheiten des täglichen Lebens.
  2. Spiritualität ist etwas sehr Individuelles. Jeder Weg ist ein anderer. Ayurveda ist ja ein sehr individualistischer Ansatz. Zwei Menschen mit der gleichen Krankheit können vom gleichen Ayurveda Arzt unterschiedliche Medikamente bekommen. Ayurveda kann dem Menschen helfen, wie er seine Spiritualität auf seine Weise lebt. Die meisten kennen die Typenlehre Vata, Pitta und Kapha. Diese stehen in Beziehung zu Sattwa, Rajas, Tamas. Grundbedürfnisse ausleben; körperlichen und psychischen Bedürfnissen Rechnung tragen, auf etwas Höheres ausrichten: Das ist für jeden unterschiedlich

 

1 Kommentar zu “Ayurveda und Spiritualitlät

  1. Wir unternehmen schon in den letzten 3 Jahren Ayurveda-Reisen und genießen jeden einzelne Minute… Die Orte wurden von Jahr zu Jahr besser und besser, den das tiefe Wissen um ein langes Leben in einem gesunden Körper – ist heute nicht mehr nur in Indien zugänglich.
    Wir können solche reisen nur weiter empfehlen, das Wellness Programm ist einfach super, und die damit verbundene Spiritualität ist etwas sehr Individuelles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.