Bhakti, Jnana, Karma und Raja Yoga als Wege zur Vollendung

Wie erfährst du das Höchste?  Es gibt verschiedene Wege zur Vollendung.

Play
Sukadev spricht über die 4 Haupt-Yoga-Wege und was sie in ihrer Essenz bedeuten: Tue deine Pflicht im Alltag (Karma Yoga). Fühle dich als Bewusstsein hinter allem (Jnana Yoga). Übe Hingabe zu etwas Größerem, zum Göttlichen (Bhakti Yoga). Bemühe dich (Raja Yoga). Vertraue auf göttliche Gnade (Kripa).

5. Teil der Vortrags-Reihe Spirituelle Praxis. Mitschnitt aus einer Intensiv-Woche mit Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

0 Kommentare zu “Bhakti, Jnana, Karma und Raja Yoga als Wege zur Vollendung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.