Es ist was es ist sagt die Liebe

Es ist was es ist, sagt die Liebe – das ist ein Sprichwort, und auch der Refrain eines Gedichtes von Erich Fried. Es ist Ausdruck von Akzeptanz, von Gegenwart, von Liebe. Dieser Satz ist ein Gegenmittel zum Urteilen und Analysieren, wozu gerade in unserer Gesellschaft viele Menschen neigen. Viele Gemeinschaften leiden darunter, dass jeder meint es müsste anders sein. Wenn Menschen auf alles mit eigenen Vorstellungen zugehen, verpassen sie oft das Wertvollste. Es ist was es ist, sagt die Liebe. Es ist, wie es ist, sagt die Liebe. Einige Gedanken dazu findest du im Yoga Wiki, Stichwort Es ist was es ist, sagt die Liebe

1 Kommentar zu “Es ist was es ist sagt die Liebe

  1. …. Analysieren, wozu gerade in unserer Gesellschaft viele Menschen neigen….

    Viele Menschen neigen……., das ist geschmeichelt, 90 % der Menschheit lebt in der Aufspaltung des Kopfes und somit in der Trennung – was das eigentliche Problem darstellt und die Szenarien des Zeit – Geschehens hervorrufen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.