yoga wiki Highlights

Yoga Wiki über den Maharishi-Effekt: Meditation für den Weltfrieden

Veröffentlicht am 01.09.2018, 08:35 Uhr von

Dass Meditation für den Menschen nützlich ist, ist mittlerweile durch Studien und Erfahrungswerte mehr als ausreichend belegt. Meditation kann helfen, Gelassenheit und Achtsamkeit im Alltag zu entwickeln, sowie einen harmonischen Umgang mit den eigenen Glaubenssätzen zu lernen. Aber Meditation und Weltfrieden? Wie passt das denn zusammen?

Nun, Meditation über einen längeren Zeitraum kann sich positiv auch auf die nicht meditierende Bevölkerung auswirken. Dies zeigten mehrere Studien, die den sogenannten Maharishi-Effekt untersuchten, benannt nach dem Begründer der Transzendentalen Meditation, Maharishi Mahesh Yogi. Maharishi war ein großer Kämpfer für den Weltfrieden und war der Meinung, dass alleine Meditation einen großen Beitrag dazu leisten würde. Weiterlesen …


Yoga Wiki über Yoga und Stimme

Veröffentlicht am 01.06.2017, 17:00 Uhr von

Gehörst du auch zu den Menschen, die denken, sie könnten nicht singen? Vielleicht singst du heimlich unter der Dusche, nicht so gerne jedoch am Lagerfeuer? Oder bist du Yogalehrer, aber hast das Gefühl, dass du deine Schüler mit deiner Stimme nicht wirklich erreichst?

Die menschliche Stimme ist so individuell wie ein Fingerabdruck. Am Ausdruck einer Stimme kann man viel über das Innere eines Menschen ablesen. Im Yoga gibt es verschiedene Techniken, um Stimme, Selbstausdruck und Selbstvertrauen zu schulen. Mit ein wenig Unvoreingenommenheit und spielerischer Neugierde kannst du auf diese Weise ganz neue Facetten deiner Stimme kennenlernen und mit alten Glaubenssätzen aufräumen. Weiterlesen …


Yoga Wiki über Erfahrungen und die Gunas

Veröffentlicht am 22.12.2016, 17:00 Uhr von

Wie kann es sein, dass ein und dieselbe Erfahrung einer gleichen Person mal auf die eine oder andere Art und Weise empfunden oder, besser gesagt, erfahren wird?

Angenommen du gehst du gehst eine Straße entlang und siehst 20 Euro auf dem Boden liegen. In einem Fall greifst du sofort danach, steckst das Geld ein und gehst mit leicht schlechtem Gewissen weiter. In einem anderen Fall siehst du den Geldschein liegen, hebst ihn auf und fragst dich zunächst, wem wohl der Geldschein gehört. Vielleicht blickst du dich um und siehst eine Person, bei der weitere Geldscheine aus der Hosentasche quillen und


Über 130.000 Artikel im Yoga Wiki

Veröffentlicht am 18.09.2015, 15:40 Uhr von

Yoga Wiki hat mittlerweile die Marke von 100.000 Artikeln überschritten. Am 15.9.2015 waren es bereits über 130.000 Artikel, die dir unter wiki.yoga-vidya.de zur Verfügung stehen!

Im Yoga Wiki findest du schnell hilfreiche Infos & Tipps zu den Themenbereichen Yoga, Ayurveda, MeditationGesundheit und Spiritualität.

Yoga Wiki wird fortlaufend geschrieben und entwickelt von Yoga-Praktizierenden für Yoga-Praktizierende.

Die Yoginis und Yogis bei Yoga Vidya setzen sich täglich dafür ein, das Yoga Wiki auf dem aktuellen Stand zu halten und Aktuelles und Wissenswertes in die umfangreiche Enzyklopädie mit aufzunehmen. Dies soll u.a. zur Verbreitung des Yoga beitragen.  Weiterlesen …


Tamil Wörterbuch im Wiki

Veröffentlicht am 23.04.2015, 08:23 Uhr von

Im Yoga Wiki findest du jetzt auch ein kleines Tamil Wörterbuch. Warst du schon mal in Tamil Nadu? Das ist der südlichste Bundesstaat von Indien, die Hauptstadt ist Chennai, früher Madras. In Tamil Nadu, in Sri Lanka und auch in Teilen von Malaysia wird Tamil gesprochen. Da kann es hilfreich sein, einige Tamil Wörter zu kennen bzw. übersetzen zu können. Im Yoga Wiki wurde in den letzten Wochen ein kleines Tamil Wörterbuch mit integriert.

  • Suchst du also die Übersetzung eines Tamil Wortes, dann gehe einfach ins Yoga Wiki, gib oben ins Suchfeld das Tamil Wort ein, und

Deutsch Sanskrit Yoga Wörterbuch fertig

Veröffentlicht am 14.02.2015, 04:20 Uhr von

Suchst du nach einem Sanskritwort? Willst du wissen, wie man ein deutsches Wort ins Sanskrit übersetzt? Das geht jetzt ganz einfach: Gehe einfach auf das Yoga Wiki, z.B. https://wiki.yoga-vidya.de und gib oben in das Suchfeld den deutschen Begriff und das Wort „Sanskrit“ ein. Z.B. schreibe „Glaube Sanskrit“ – so findest du dann die entsprechende Seite, in der du auch genauer siehst, was das entsprechende Sanskritwort oder auch die entsprechenden Sanskrit Wörter ganz genau bedeuten.

Es gibt inzwischen 3000 deutsche Wörter, die du so im Yoga Vidya Deutsch-Sanskrit Wörterbuch findest.

Vorteile Yoga Wiki Deutsch-Sanskrit Online Wörterbuch

  • Der Vorteil

Yoga Sanskrit Lexikon – auf Video, auf Audio und im Wiki

Veröffentlicht am 11.01.2015, 15:00 Uhr von

Auf den Yoga Vidya Seiten findest du ein riesiges Yoga Sanskritlexikon – das weit über alles hinaus geht, was du in einem Buch findest. Im Yoga Wiki gibt es inzwischen über 10.000 Artikel – und das Video Yoga Lexikon Projekt gedeiht prächtig.

Willst du etwas über irgendeinen Yoga Begriff wissen? Willst du mehr Hintergrundinfos bekommen? Willst spirituell Inspirierendes über alle Aspekte des Yoga hören? All das und noch mehr findest du auf den Yoga Vidya Seiten. Hier die entsprechenden Links: Weiterlesen …


Shat Chakra Nirupana

Veröffentlicht am 10.01.2015, 08:00 Uhr von
Lage der Chakras

Die Lehre über die Chakren, wie wir sie bei Yoga Vidya unterrichten und praktizieren, wird in einem klassischen Text aus dem 16. Jahrhundert n. Chr. auf Sanskrit beschrieben. Shat Chakra Nirupana heißt dieses Werk und wurde von dem verwirklichten Tantra Meister Swami Purnananda verfasst.

Zwar heißt „Shat Chakra“ wortwörtlich übersetzt „sechs Chakras“, aber es werden die 7 uns bekannten Chakras beschrieben. Erklärt wird darin auch welche Farben, welche Tiere, welche Götter und Göttinnen und welche Mantras dem jeweiligen Chakra zugeordnet sind.

„Meditiere in seinem Innern über das liebliche und vortreffliche Pavana Bija, es ist grau wie eine Rauchwolke, es


Übersetzer gesucht!

Veröffentlicht am 08.01.2015, 12:00 Uhr von

Übersetzer für Artikel Hinduismus Buddhismus vom Englischen ins Deutsche gesucht

Wir haben bei Yoga Vidya Bad Meinberg mehrere hundert kurze Texte über Indien, indische Götter, Mythen aus Hinduismus, Buddhismus, Jainismus, Sikhismus, Biographien von Yoga Meistern und vieles mehr auf Englisch. Weiterlesen …


Der Yoga Vidya Juni Newsletter ist erschienen

Veröffentlicht am 01.06.2014, 09:14 Uhr von

Verbringe deine Sommerferien in einem der vier Yoga Vidya Seminarhäuser im Allgäu, an der Nordsee, im Teutoburger Wald oder im Westerwald.Beantrage Fördermittel für eine Aus- oder Weiterbildung bei Yoga Vidya. Neue Hörsendungen und Videos zum Mitmachen.

Inhalt:
01: Leitartikel: Yoga und Pfingsten
02: 13.-15. Juni Ayurveda Kongress bei Yoga Vidya Bad Meinberg
03: NEU: Wildniswoche bei Yoga Vidya Westerwald und Bad Meinberg
04: Rezept des Monats: Erdbeerkuchen
05: 22.06.2014 Weltyogatag
06: Übung des Monats: Yoga für gesunde Knie
07: Fördermittel für deine Aus- und Weiterbildungen beim Yoga-Vidya e.V.
08: Neue Fotoshows im Yoga Vidya Blog
09: Yoga Urlaub bei Yoga Vidya

Weiterlesen …


Yoga Wiki über Yoga Wiki

Veröffentlicht am 06.05.2014, 17:00 Uhr von

Yoga Wiki ist ein Online Lexikon, das von Yoga Vidya vor mehr als sieben Jahren ins Leben gerufen wurde und vom Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen gefördert wird. Yoga Vidya hat sich zum Ziel gesetzt, in diesem Yoga Wiki „Alles Wissen über Yoga“ zu verbreiten. Jedes Thema wird nach Möglichkeit in spiritueller Hinsicht beleuchtet. Yoga Wiki hat keinen wissenschaftlichen Anspruch, das liegt in der Natur der Themen, die eher spirituell orientiert sind. Yoga Wiki möchte inspirieren, zum Denken anregen. Es geht darum, die weltliche Wirklichkeit zu hinterfragen.

Dazu dienen die Artikel über Yoga, Asanas, Pranayama, Meditation


Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung

Veröffentlicht am 19.04.2014, 10:00 Uhr von

Ein Sprichwort lautet: Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung. Ein anderes: Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung. Beide Sprichwörter haben ihre Berechtigung: Selbsterkenntnis kann ein Schritt sein, um sein Denken und Verhalten zu ändern. Selbsterkenntnis kann aber auch an sich die Besserung sein. Zu diesem Sprichwort und seine Bedeutung kannst du einiges nachlesen, einige Denkanstöße bekommen, vielleicht sogar Selbsterkenntnis bekommen, im Yoga Wiki Artikel, Stichwort Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.


Nach Lust und Liebe?

Veröffentlicht am 03.04.2014, 21:00 Uhr von

Wann ist es gut, etwas nach Lust und Liebe zu tun? Wann ist es besser, Disziplin zu üben und aus Verantwortungsbewusstsein mal das zu tun, was einem nicht so liegt? Manchmal sagt die Lust einem, was man machen will – manchmal sagt die Liebe, dass man Verantwortung hat. Lies im Yoga Wiki einige Gedanken von Sukadev dazu, Stichwort Nach Lust und Liebe >>>


Nächstenliebe

Veröffentlicht am 03.04.2014, 20:17 Uhr von

Nächstenliebe ist ein Begriff, der gerade im Christentum häufig verwendet wird. Swami Sivananda legte auch immer wieder Wert darauf, dass die Nächstenliebe die Essenz aller Spiritualität ist. Einige Gedanken und Inspiration zum Thema findest du in der Artikelreihe Liebe im Yoga Wiki, Stichwort Nächstenliebe.


Es ist was es ist sagt die Liebe

Veröffentlicht am 30.03.2014, 21:00 Uhr von

Es ist was es ist, sagt die Liebe – das ist ein Sprichwort, und auch der Refrain eines Gedichtes von Erich Fried. Es ist Ausdruck von Akzeptanz, von Gegenwart, von Liebe. Dieser Satz ist ein Gegenmittel zum Urteilen und Analysieren, wozu gerade in unserer Gesellschaft viele Menschen neigen. Viele Gemeinschaften leiden darunter, dass jeder meint es müsste anders sein. Wenn Menschen auf alles mit eigenen Vorstellungen zugehen, verpassen sie oft das Wertvollste. Es ist was es ist, sagt die Liebe. Es ist, wie es ist, sagt die Liebe. Einige Gedanken dazu findest du im Yoga Wiki, Stichwort Es ist


Guru-Schüler-Liebe

Veröffentlicht am 28.03.2014, 21:00 Uhr von

Die Guru-Schüler-Liebe wird in den indischen Heiligen Schriften sehr gepriesen. Die Liebe zwischen Guru und Schüler gilt als besonders heilig und besonders rein. Durch diese Liebe kann die Shakti, spirituelle Kraft, vom Lehrer auf den Schüler übertragen werden. In Ashrams und in spirituellen Gemeinschaften spielt die Guru-Schüler-Liebe eine große Rolle. Sie kann jedoch auch ausgenutzt und missbraucht werden. Auf Yoga Wiki findest du darüber einen umfangreichen Artikel unter dem Stichwort Guru-Schüler-Liebe


Religiöse Liebe

Veröffentlicht am 27.03.2014, 21:00 Uhr von

Religiöse Liebe – was ist das? Im Yoga sagen wir ja, wir haben mit Religion nichts zu tun, dafür aber umso mehr mit Spiritualität. Georg Wilhelm Friedrich Hegel hat den Begriff religiöse Liebe in seinen Vorlesungen zur Ästhetik geprägt. Und der Begriff hat mehr Bedeutungen, als man zunächst annimmt. Willst du mehr über religiöse Liebe wissen? Dann schaue nach im Yoga Wiki, Stichwort Religiöse Liebe


Liebe – Artikelreihe im Wiki

Veröffentlicht am 18.01.2014, 20:50 Uhr von
Liebe

Große Artikelreihe zum Thema Liebe im Yoga Wiki. Geschwisterliebe, Gottesliebe, Nächstenliebe, Platonische Liebe, Weisheiten Liebe – und viele weitere Arten und Manifestationen von Liebe findest du besprochen im Wiki. Bis jetzt schon 42 Artikel – und es werden (fast) täglich mehr. Willst du selbst etwas schreiben zum Thema Liebe? Dann schicke doch einen Artikel an informationen(at)yoga-vidya.de . Und wo findest du all diese Artikel? Klicke auf https://wiki.yoga-vidya.de/Kategorie:Liebe


Mahabharata im Wiki

Veröffentlicht am 08.01.2014, 21:27 Uhr von

Im Yoga Wiki findest du umfangreiche Artikel über das Mahabharata Epos: Unter dem Hauptartikel Mahabharata findest du eine Zusammenfassung der Hintergrundsgeschichte des Mahabharata sowie eine Beschreibung aller Kapitel (Parvas). Für jedes Kapitel gibt es eine eigene Seite. Und jede der über 100 Personen im Mahabharata wird mit einem eigenen Artikel bedacht – und es gibt eine Mahabharata Personen Übersichtsseite mit allen Personen A-Z. Wenn du also irgendetwas über das Mahabharata suchst, schau einfach im Yoga Wiki nach…  Hauptartikel Mahabharata.


Ramayana im Wiki

Veröffentlicht am 02.01.2014, 20:48 Uhr von

Im Yoga Wiki findest du einen umfangreichen Artikel über das Ramayana. Das Ramayana ist die Lebensgeschichte von Rama. Im Ramayana findest du die vielen wunderbaren Erzählungen über Hanuman, Sita, Ravana, Dasharatha… Im Yoga Wiki steht jetzt ein umfassender Beitrag zum Ramayana. Und du findest dort Erläuterungen zu allen wichtigen Personen des Ramayana. In den nächsten Wochen werden auch die einzelnen Kapitel etwas umfangreicher erläutert. Hier findest du den Artikel Ramayana >>>


Ältere Einträge »