Guru-Schüler-Liebe

Die Guru-Schüler-Liebe wird in den indischen Heiligen Schriften sehr gepriesen. Die Liebe zwischen Guru und Schüler gilt als besonders heilig und besonders rein. Durch diese Liebe kann die Shakti, spirituelle Kraft, vom Lehrer auf den Schüler übertragen werden. In Ashrams und in spirituellen Gemeinschaften spielt die Guru-Schüler-Liebe eine große Rolle. Sie kann jedoch auch ausgenutzt und missbraucht werden. Auf Yoga Wiki findest du darüber einen umfangreichen Artikel unter dem Stichwort Guru-Schüler-Liebe

1 Kommentar zu “Guru-Schüler-Liebe

  1. Wenn man mit guru im klassischen Sinn den Heiligen meint, so wird dieser Schüler niemals ausgenutzt, jedoch bei dem guru – Lehrer im herkömmlichen, denkbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.