Kali: Eine angsteinflößende und gruselige Göttin?

Kali ist die göttliche Mutter. Sie ist insbesondere die göttliche Mutter, die dich löst und befreit von allen Negativitäten. Kali wird oft halbnackt dargestellt, mit blauer bis schwarzer Haut. Sie wird auch „die Dunkle“ genannt. Frech streckt sie ihre Zunge raus, die Augen weit geöffnet und schreit oder ruft mit gellender Stimme.

Mit Waffen in der einen Hand und einer Girlande, bestehend aus abgehackten Köpfen, um den Hals, läuft sie furchteinflößend durch die Gegend. Zudem trägt Kali gerne einen Rock aus Armen. Dabei tanzt sie in einem Ozean von Blut inmitten von Leichen und Dämonen.

Ziemlich gruselig und Angst erregend sieht sie also aus. Man könnte sagen, dass es gefährlich ist, Kali zu verehren. Aber das ist nur ein Aspekt von Kali. Diese Aspekte von Kali sollen die Vergänglichkeit der Welt symbolisieren. Nichts im Leben hat Bestand. Alles was einen Anfang hat, hat ein Ende. Und das zu erkennen, heißt auch, Kali zu erkennen.

Die meisten Menschen meinen, wenn sie bestimmte Ziele im Leben erreichen, dass sie dann glücklich und für immer zufrieden wären. Leider ist es aber nicht klar, ob und wie lange wir Dinge oder auch Menschen, die wir sehr mögen, in unserem Leben behalten können. Beziehungen zu Menschen sind ständig in Veränderung begriffen. Und selbst wenn wir Zustände langfristig beibehalten können, wird sich wahrscheinlich unsere Beziehung dazu irgendwann verändern. An Vergänglichem festzuhalten führt zu Leid.

Transformation

Kali steht für die Veränderung und nimmt dir die Verhaftungen. Entweder du tanzt mit Kali und nimmst diesen Tanz des Lebens und der Veränderungen an. So kannst du das, was ist, mit Liebe, Freude und Hingabe annehmen. Wenn du dich dem entgegen stellst, wirst du eventuell das Schwert von Kali, welches dir alles wegnimmt, erfahren.

Ist es gefährlich, Kali zu verehren?

Wenn du Kali aufrichtig verehrst, ist es nicht gefährlich. Eine gute Idee ist es Kali nur dann zu verehren, wenn du wirklich Gottverwirklichung und Erleuchtung erreichen willst. Kali wird dir die Verhaftungen nehmen. Sie wird dir helfen, die Schwierigkeiten des Lebens zu überwinden und mit Verlusten besser umzugehen. Kali kann dir dabei helfen, dich aus Verhaftungen, emotionalem Leid, Verzweiflung und aus jeder Art von psychischem Leid zu befreien. Die gruselige Göttin kann dir dabei helfen, Schwierigkeiten, Probleme und Verhaftungen zu nehmen und dir stattdessen Freude, Licht und Liebe schenken.

Wenn du Kali verehrst, solltest du anderen nicht schaden wollen, ansonsten wird Kali dich auf unangebrachtes Verhalten aufmerksam machen. Kali zu verehren kann dann gefährlich sein, wenn du es auf eine tamasige Art und Weise tust. In Indien gibt es sattwige und tamasige Formen von Kali-Verehrung. Bei der tamasigen Art kann es dazugehören, dass die Verehrer/Innen von Kali Drogen nehmen und ethisch fragwürdige Handlungen ausführen.

Wenn du Kali auf sattwige Weise verehrst, ist es nicht gefährlich. Auf sattwige Weise bedeutet, dass du Kali-Mantras wiederholst, dich verneigst, eine Kali-Murti (eine Figur oder ein Bild von Kali) auf deinen Altar stellst, mit Kali meditierst. Auch bittest du Kali darum, dich von Verhaftungen zu befreien, dir Liebe und Mitgefühl zu geben und dich zu unterstützen, anderen zu helfen. Sattwige Formen der Verehrung bewirken nur Positives.

Wenn du mehr über Kali wissen willst, dann besuche unser Yoga Wiki:

Yoga Wiki über Kali →

Sukadev vermittelt tiefe Weisheit, reichhaltige spirituelle Erfahrung und umfassendes Wissen anschaulich, aufgelockert, klar strukturiert und praxisbezogen. Seine Vorträge leben von der persönlichen Ausstrahlung, seiner Inspiration und dem tiefen Verständnis des Yoga und des spirituellen Weges.

Sukadev ist u.a. Autor der Bücher „Die Yoga-Weisheit des Patanjali für Menschen von heute“, „Das Yoga Vidya Asana Buch“, „Yoga Geschichten“, „Karma und Reinkarnation” und „Der Königsweg zur Gelassenheit“.

» Mehr über Sukadev, seine Biografie, sein Wirken und seine Lehren

Kali Puja – Ritual zur Verehrung der göttlichen Mutter Kali:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Kali-Kirtan – Jaya Mata Kali:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.