Meditation Urlaub Kloster

Meditation
Play

Ein Kloster ist ein Ort, welcher der spirituellen, der religiösen Praxis, der spirituellen Übung, gewidmet ist. Und eine der ganz besonderen spirituellen Praktiken ist die Meditation. Im Yoga und auch im Buddhismus gilt Meditation sogar als die wichtigste der spirituellen Praktiken. Da liegt es nahe, in seinem Urlaub Meditation in einem Kloster üben zu wollen. In Deutschland gibt es verschiedene Klöster, in welchen man in seinem Urlaub Meditation kennenzulernen oder üben kann. Manche der christlichen Klöster sind offen für Feriengäste – wenn auch nicht alle auch Meditation anbieten. Bekannt sind insbesondere einige Benediktiner-Klöster, die Meditation und Kontemplation anbieten. Einige buddhistische Klöster in Deutschland bieten Meditations-Retreats an. Yoga Vidya betreibt vier Seminarhäuser, die als Ashram bezeichnet werden. Ein Ashram ist eine spirituelle Lebensgemeinschaft, man kann auch sagen Kloster. Die Yoga Vidya Ashrams sind darauf ausgerichtet, Besuchern Yoga und Meditation zu lehren oder die idealen Bedingungen für Geübte zu bieten, selbständig Meditation zu praktizieren. In diesem Kurzvortrag erfährst du einiges über Möglichkeiten, im Urlaub in einem Yoga-Kloster, also in einem Ashram, Meditation zu lernen beziehungsweise zu praktizieren.

Übrigens: Bei Yoga Vidya gibt es natürlich nicht nur Yoga und Meditation – du kannst auch Ayurveda Urlaub und allgemein Spirituelle Ferien bei Yoga Vidya erleben.

0 Kommentare zu “Meditation Urlaub Kloster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.