Dr. Ulrich Ott beim Yoga Kongress 2021 – Wie wirkt Meditation auf Psyche und Gehirn?

Meditation in der Natur

Mit fantastischen Büchern wie “Meditation für Skeptiker” und zuletzt auch “Spiritualität für Skeptiker” hat der Psychologe Dr. Ulrich Ott in den letzten Jahren einen großen Beitrag dazu geleistet, Yoga und Meditation wissenschaftlich zu durchleuchten und der Allgemeinheit zugänglich zu machen.

Umso schöner das Dr. Ott uns zum diesjährigen Yoga Kongress 2021, am 19. November die Ehre gibt! Sein Vortrag “Licht auf Meditation” gibt ein Update zu den neuesten Erkenntnissen von Meditation auf die Psyche und das Gehirn. Sei dabei, vor Ort oder Live Online.

Kleines Interview mit Dr. Ulrich Ott

Worum geht’s in deinem Vortrag?

Welche Ziele lassen sich mit Meditation erreichen? Wie wirkt sich das Üben kurz- und langfristig auf das Gehirn aus? Lässt sich beispielsweise die Alterung des Gehirns verlangsamen?

Wieso ist Meditation so wichtig?

Wir möchten alle möglichst in Gesundheit altern, ohne eine Demenz zu entwickeln und unseren Angehörigen bzw. der Gesellschaft zur Last zu fallen. Was kann Yoga dazu beitragen, um die Gesundheit zu erhalten und Krankheiten vorzubeugen?

Was bedeutet Yoga für dich?

Mit 16 Jahren habe ich meinen ersten Yoga-Kurs belegt und später, während des Psychologie-Studiums, parallel eine Yogalehrer-Ausbildung absolviert. Yoga ist für mich ein systematischer Übungsweg zur Selbsterkenntnis, der alle Ebenen – körperlich, energetisch, geistig umfasst. Eine Rezensentin meines Buches “Yoga für Skeptiker” schrieb darüber, es wäre eine Liebeserklärung an den Yoga. Das stimmt.


News zum Yoga Kongress 2021.

Dr. Ulrich Ott beim Yoga Kongress 2021

Wir freuen uns dich in Bad Meinberg zu begrüßen. Du kannst nicht kommen? Kein Problem, ausgewählte Vorträge des Yoga Kongresses kannst du auch einzeln Live Online buchen:

Das Programm des Yoga Kongress 2021 bietet wie immer einen gelungenen Mix aus Theorie, wissenschaftlicher Untermauerung und viel Praxis mit zahlreichen Yogastunden zu spezifischen Themen, Meditation, Workshops, Mantra-Singen und Vorträgen:

Der Referent

Dr. Ullrich Ott

Der Dipl.-Psychologe Ulrich Ott und erforscht seit über zehn Jahren an der Uni Gießen veränderte Bewusstseinszustände und Meditation.

Sein Forschungsschwerpunkt sind Effekte von Meditation auf die Funktion und Struktur des Gehirns, die er am Bender Institute of Neuroimaging (BION) mittels Magnetresonanztomographie untersucht. Außerdem lehrt er im Fachbereich Psychologie Yoga und Meditation.

0 Kommentare zu “Dr. Ulrich Ott beim Yoga Kongress 2021 – Wie wirkt Meditation auf Psyche und Gehirn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.