Nicht dies nicht das VC245

Viveka Chudamani

Viveka Chudamani Vers  245. Mit den Worten der Schriften „nicht dies nicht das“ wird die eingebildete Dualität in Bezug auf das Absolute verworfen (nishedhati). Unterstützt durch die Autorität der Schriften (shruti-pranama anugrihita) ist es nötig, durch Wissen /Erkennen (bodha) diese beiden Überlagerungen/Begrenzungen aufzulösen.

Lausche in dieser Ausgabe des Täglichen-Inspirationen-Podcast dem Kommentar von und mit Sukadev.

Alle Infos zum Viveka Chudamani auf schriften.yoga-vidya.de/viveka-chudamani/

Sanskrit Text:

athāta ādeśa iti śrutiḥ svayaṃ
niṣedhati brahmaṇi kalpitaṃ dvayam |
śruti-pramāṇānugṛhīta-bodhāt
tayor nirāsaḥ karaṇīya eva || 245 ||

अथात आदेश इति श्रुतिः स्वयं
निषेधति ब्रह्मणि कल्पितं द्वयम् |
श्रुतिप्रमाणानुगृहीतबोधा-
त्तयोर्निरासः करणीय एव || २४५ ||

athata adesha iti shrutih svayam
nishedhati brahmani kalpitam dvayam |
shruti-pramananugrihita-bodhat
tayor nirasah karaniya eva || 245 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • atha : nun (Atha)
  • ataḥ : daher (Atas)
  • ādeśaḥ : (lautet) die Anweisung (Adesha)
  • iti : mit der Aussage („so“, Iti)
  • śrutiḥ : die Upanishad („Offenbarung“, Shruti)
  • svayam : selbst (Svayam)
  • niṣedhati : verbietet (ni + sidh)
  • brahmaṇi : auf das Absolute (Brahman)
  • kalpitam : übertragen wird („vorgestellt“, Kalpita)
  • dvayam : (dass) die Dualität (Dvaya)
  • śruti-pramāṇānugṛhīta-bodhāt : vermittels einer Einsicht (Bodha), die sich auf die Autorität (Pramana) der Offenbarung (Shruti) stützt („gestützt“, Anugrihita)
  • tayoḥ : dieser beiden (begrenzenden Attribute, Tad)
  • nirāsaḥ : die Ausschließung (Nirasa)
  • karaṇīyaḥ : ist zu praktizieren (Karaniya)
  • eva : wahrlich (Eva)     || 245 ||

Mehr Informationen:

0 Kommentare zu “Nicht dies nicht das VC245

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.