Patanjali Yoga Sutra

Auf unseren Internetseiten findest das das vollständige Patanjali Yoga Sutra.

Das vollständige Patanjali Yoga Sutra als Internet Seiten:

Wichtige indische Schriften

Die Yoga Sutras von Patanjali gelten als wichtigste der Yogaschriften. Die vier bedeutendsten Yogaschriften sind

· die Upanishaden, die den Jnana Yoga betreffen,

· die Bhagavad Gita, die alle Yogawege umfaßt, sich aber vor allem auf Karma und Bhakti Yoga kon-zentriert;

· die Hatha Yoga Pradipika, die den Hatha und Kundalini Yoga behandelt, und

· die Yoga Sutras über den Raja Yoga, den Yoga der Geisteskontrolle.

weitere Erläuterung indische Schriften…

Die Raja Yoga Sutras wurden von einem Weisen namens Patanjali geschrieben. Sie wurden daher auch als Patanjali Yoga Sutra bezeichnet. Über seine Person und sein Leben ist fast nichts bekannt, nicht einmal mythologische Geschichten, was sehr außergewöhnlich ist, denn die Inder lieben es, Legenden zu erzählen. Möglicherweise hat er sich als Mensch bewußt im Hinter-grund gehalten in der Vorstellung, nicht er als Person sei wichtig, sondern das Yogasystem, das dahin-tersteht und das er weitergibt. Patanjali ist nicht der Erfinder dieses Systems, sondern er hat altes, längst vorhandenes Wissen zusammengefaßt und geordnet. Die Raja Yoga Sutras sind etwa zwischen 600 vor und 500 nach Christus anzusiedeln. Da Patanjalis System mit dem Buddhismus große Ähnlichkeiten auf-weist, nimmt man an, daß entweder Patanjali von der buddhistischen Tradition beeinflußt wurde oder umgekehrt Buddha von Patanjali. Die Meinungen, ob Patanjali vor oder nach Buddha gelebt hat, gehen auseinander…

weitere Erläuterung Patanjali Yoga Sutra

Und hier im Blog findest du unter den “Täglichen Inspirationen” einen vollständigen mp3 Kommentar zum Patanjali Yoga Sutra

0 Kommentare zu “Patanjali Yoga Sutra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.