Projektstelle – Planung und Vorbereitung des „Bro’ Camps“

Ausschreibung Projektstelle: Planung und Vorbereitung des „Bro’ Camps“ – Wir suchen dich! 

Der Yoga Council ist die seit 2017 jährlich stattfindende Zukunftswerkstatt des Yoga Vidya e.V., die im Seminarhaus Yoga Vidya in Horn-Bad Meinberg stattfindet (hier der Rückblick 2018).

Ziel des Councils ist es, innovative Projekte für die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft zu gestalten. Ausgangspunkt dieser Projekte sind die transformativen Wirkungen des Yogas auf individueller und gesamtgesellschaftlicher Ebene und die Breitenwirkung des Yoga Vidya e.V. als größter Bildungsträger für Yoga und Ayurveda in Europa. Insbesondere  jüngere Zielgruppen soll das Yoga Council ansprechen, um sich zukunftsweisend auszurichten und Yoga und Yoga Vidya e.V. für jüngere Menschen attraktiv zu machen.

Weitere Informationen zum Yoga Council findest du unter experience.yoga-vidya.de/yoga-council.

Die Projektstelle dockt an einen während des Yoga Councils 2018 entwickelten Projektentwurf an, und zwar an das „Bro’ Camp“ im Rahmen der im Council skizzierten Initiative „Brotherhood“.

Weitere Infos befinden sich in der Projektskizze Bro’ Camp

Jetzt bewerben über Facebook →

Die Projektstelle ist zuständig für die Akquise eines passenden Förderprogramms, inkl. Erstellung des Förderantrags.

Projektidee: Das Bro’ Camp soll sich als Natur- und Selbsterfahrungscamp vorrangig an sozial benachteiligte männliche Jugendliche wenden. Rund um das Thema „Männlichkeit „/„Mann-Sein“ soll es während des Camps viele soziale Aktivitäten geben, bei denen Yoga, Achtsamkeit, Selbsterfahrung, Selbstwirksamkeit, Identitätsbildung, Gesundheitsförderung und Gewaltprävention im Mittelpunkt stehen. Das erste Bro’ Camp soll im Rahmen einer schulischen Projektwoche an einer Schule bevorzugt in einem sozialschwachen Raum stattfinden.

Bewerbungsschluss: 15.01.2019. Die Projektstelle beginnt zum nächstmöglichen Termin und endet nach 6 Monaten. Optional kann die Tätigkeit nach erfolgreicher Bewilligung auf die Planung, Organisation und Durchführung des ersten Bro’ Camps ausgeweitet werden.

Aufgabenbereich

  • Recherche und Auswahl von relevanten Förderprogrammen
  • Konzeptentwicklung und –anpassung an relevante Fördermittel-Ausschreibung
    • Recherche, Kommunikation & Auswahl der Partnerschule
    • Festlegung des Zeitraums der Projektwoche – in Abstimmung mit der Partnerschule und dem Council-Team/Yoga Vidya e.V.
    • Planung der Vorbereitungs-AG und Nachbereitungs-AG
    • Recherche und Auswahl der Camp-Location und der 4-5 weiteren „Camp-Guides“
    • Organisatorische Feinplanung des Camps: Aktivitäten, personelle und materielle Ressourcen/Kosten sowie Logistik
  • Vorbereitung und Durchführung der formellen Antragsstellung

Was wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche, kreative und selbstbestimmte Tätigkeit, in die bewusst eigene Ideen und Fähigkeiten eingebracht werden können
  • Ein nettes und engagiertes Team als Unterstützung und Ansprechpartner direkt bei Yoga Vidya Bad Meinberg
  • Eine interessante Verbindung von Planungs- und Praxisarbeit, Yoga und pädagogischer Arbeit mit Jugendlichen
  • Kennenlernen von Yoga Vidya e.V., dem Seminarhaus Yoga Vidya Bad Meinberg und der bundesweiten Vernetzung und Arbeit des Yoga Vidya e.V.
  • Ein PC-Arbeitsplatz kann nach Wunsch bei Yoga Vidya Bad Meinberg gestellt werden. Die Projektstelle ist jedoch ortsungebunden. Monatliche Arbeitstreffen finden im Seminarhaus Bad Meinberg (oder projektgebunden an einem anderen Ort) statt.

Anforderungsprofil

Hohe Motivation für das Thema und die Zielgruppe des „Bro‘ Camps“

  • Starkes Interesse und Erfahrungen im Projektmanagement und in der Akquise von Fördermitteln
  • Yogalehrerausbildung oder starke Affinität zu Yoga und Meditation mit intensiver eigener Praxis
  • Berufserfahrungen im pädagogischen Bereich, insbesondere in der Zusammenarbeit mit (verhaltensauffälligen) Kindern und Jugendlichen – im Idealfall Jungs – aus sozialschwachen Familien mit/ohne Migrationshintergrund
  • Zusatzqualifikationen in den Bereichen Natur- oder Erlebnispädagogik, Selbsterfahrung, Gewaltprävention, Gesundheitsförderung sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit & Organisationstalent, hohes Verantwortungsbewusstsein, starke Flexibilität und sehr gute Selbstorganisation

Art der Beschäftigung und Vergütung

Befristeter Honorarvertrag für sechs Monate im Rahmen einer Projektstelle im Bad Meinberger Ashram/Seminarhaus von Yoga Vidya e.V. (beigeordnet dem Event-Team / Seminarplanung).

Die Projektstelle beginnt zum nächstmöglichen Termin.

Die Projektstelle wird – im Falle eines Honorarvertrages – mit monatlich 300,00- EUR vergütet (mit Kost und Logi kostenfrei).

Auch für Studierende im Rahmen von Uni-Berufspraktika ist die Projektstelle sehr geeignet.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung (mit Lebenslauf & Motivationsschreiben).  Schicke uns deine Bewerbung  – am besten per Mail – an:

Kontaktdaten

Frau Jana Krützfeldt
Yogaweg 7
32806 Horn-Bad Meinberg
Deutschland

Fon: 05234-87 2170
Mobil: 0 162-137 6140

E-Mail: council@yoga-vidya.de

 

0 Kommentare zu “Projektstelle – Planung und Vorbereitung des „Bro’ Camps“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.