Teamaufnahmen im August

Die spirituelle Gemeinschaft bei Yoga Vidya Bad Meinberg freut sich über die Aufnahme der Familie Kaspar, mit Chitra, Bharata und ihren beiden Kindern Maitri und Divya. In der vergangenen Sevakaversammlung wurde die Familie in die Gemeinschaft des Ashrams aufgenommen. 

Bharata ist bereits sein ganzes Leben mit der Spiritualität verbunden. 2005 kam er zu Yoga Vidya, wollte eigentlich nur ein Jahr bleiben, woraus jedoch sieben Jahre ergaben. Er war in dieser Zeit als Sevaka, Teamleiter und Bereichsleiter in verschiedenen Teams tätig, u.a. auch als Assistenz bei Sukadev, abschließend auch als Ashramleiter. Seine jetzige Frau Chitra lernte er bei seiner ersten Yogastunde im Ashram kennen. Mit ihr gründete er eine Familie. Nach seiner Zeit hier in Bad Meinberg hatte Bharata noch einige Lebensthemen zu klären. Jetzt freut er sich, wieder bei Yoga Vidya sein zu können und spirituell zu leben und neue Aufgaben anzugehen.

Chitra ist seit 17 Jahren mit Meditation und Yoga im Kontakt. Sie kam mit 27 Jahren zu Yoga Vidya und war 37 Jahre alt, als sie mit Bharata und den Töchtern den Ashram verließ. Sie unterrichtete weiterhin Yoga und lernte Geige spielen. Obwohl ihr das Leben in Österreich gut gefallen hat, fehlte ihr die Ashram-Energie. Nun freut sich Chitra auf ihre Aufgaben im Wiki-Team und auf das Unterrichten. Auch die Töchter Maitri und Divya sind vom Ashram begeistert, insbesondere von Arati und Pujas.

Die Familie wurde einstimmig in die Gemeinschaft aufgenommen.

Narendra führte das Aufnahme-Segensritual durch und hieß Familie Kaspar in Bad Meinberg erneut herzlich willkommen.

Möge der Segen der Meister den neuen Gemeinschaftsmitgliedern viel Kraft und Energie auf ihrem spitituellen Weg verleihen!

Mitmachen & Mithelfen bei Yoga Vidya: 

Du hast Interesse an Mithilfe, Tätigkeit oder grundlegend am Leben in einem Ashram?

Hier findest du weitere Informationen:

Wir suchen dich: 

—– 

Foto nach dem Segens-Ritual: 

 

0 Kommentare zu “Teamaufnahmen im August

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.