Rosemarie ist Yoga Acharya

Rosemarie wurde der Yoga Acharya Titel in feierlicher Runde verliehen. Seit sie Sevaka (Sevaka) bei Yoga Vidya Bad Meinberg wurde, hat sie viel unterrichtet, an vielen Aus- und Weiterbildungen teilgenommen und intensiv praktiziert. Sie unterrichtet regelmäßig in der vierwöchigen Yogalehrer Intensiv Ausbildung und in Yogalehrer Weiterbildungen, gibt Seminare für Anfänger und Fortgeschrittene und begleitet Ferienwochen.

Sukadev gratulierte ihr, wünschte alles Gute und dass der Segen der Meister nun noch stärker durch sie hindurchfließen möge. Den guten Wünschen schließen wir uns an! Möge der Segen Swami Sivanandas durch sie wirken und so auch andere Menschen auf dem Yogaweg inspirieren und führen.

Inzwischen gibt es bei Yoga Vidya Bad Meinberg und in den anderen Yoga Vidya Seminarhäusern und Zentren mehrere Acharyas. Die Sevakas, die in die spirituelle Tiefe gehen, die viel lernen und ihr Wissen gerne weitergeben, machen auch die spirituelle Kraft dieser Orte aus.

Der Titel “Acharya” bedeutet spiritueller Lehrer oder Meister. Man erlangt ihn durch die Teilnahme am  dreijährigen Acharya Studiengang bei Yoga Vidya. In diesem Zeitraum lebt und arbeitet der Aspirant bei Yoga Vidya, nimmt am Ausbildungsunterricht teil und sammelt auch Erfrahrung beim Unterrichten und Assistieren im Seminarbetrieb. Wichtig dabei ist natürlich dabei die eigene intensive Praxis. Der Studiengang ermöglicht es den Anwärtern, intensiv über einen längeren Zeitraum in die Weisheit des Yogas einzutauchen und erworbeses Wissen zu festigen. Diese Erfahrungen können dann an andere Praktizierende weitergegeben werden. Bei Yoga Vidya gibt es 3 Acharya Studiengänge: Yoga Vidya Acharya, Yoga Vidya Ayurveda Acharya und den Acharya Yogatherapie.

(alle Seminare mit Rosemarie findest du hier).

 

Acharya-April-2014.04.01, Rosemari

 

 

 

0 Kommentare zu “Rosemarie ist Yoga Acharya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.