Veganer Rote Beete-Aufstrich

Diesen leckeren Rote-Bete-Aufstrich mit Meerrettich muss man einfach probiert haben. Der fruchtig-würzige Aufstrich ist nicht nur sehr gesund, sondern auch blitzschnell zubereitet.

Der Aufstrich sieht auf dem Tisch wunderschön aus, was ihn perfekt zum Servieren an Feiertagen, Partys und Familienfeiern macht. Niemand wird dieser leuchtenden Farbe widerstehen können.

Zutaten für den Rote-Bete-Aufstrich

  • 375 g Rote Beete (gedämpft)
  • 120 g Sonnenblumenkerne
  • 40 ml Sonnenblumenöl
  • 20-40 ml Zitronensaft
  • 3 TL Meerrettich (frisch gerieben)
  • Salz und evt. Gomasio nach Geschmack

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Die Rote Beete mit einem Spargelschäler schälen und mundgerecht klein schneiden.
  2. Danach für ca. 20 Minuten weich dämpfen.
  3. Alle Zutaten, außer dem Sonnenblumenöl in einen Mixer geben und zu einer feinen Paste mixen.
  4. Das Öl langsam während des Mixen dazu tun.
  5. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Guten Appetit!


Weitere Information:


Über den Autor

Dirk Jensen ist Yoga Personal Trainer, Ayurveda Gesundheits- und Verjüngungsberater, Panchakarma Therapeut und Yoga Therapie Experte.

In seiner Tätigkeit als ganzheitlicher Coach, hilft er Menschen, bei all ihren privaten, beruflichen und sportlichen Zielen Höchstleistung zu erreichen.

Seit 1998 praktiziert er Raja Yoga und lebt seit 2019 im Yoga-Vidya Ashram Bad-Meinberg.

Andere Beiträge des Autors hier klicken
Fragen, Meinungen & Kritik: dirk.jensen@yoga-vidya.de


2 Kommentare zu “Veganer Rote Beete-Aufstrich

  1. Hallo, ich habe eine Frage zu dem leckeren veganen rote Beete Aufstrich, wie lange ist dieser haltbar. Über eine kurze Rückmeldung wäre ich euch dankbar. 🙏

    • Dirk Jensen

      Hallo Birgit, frische Aufstriche am besten immer gleich verzehren oder im Kühlschrank zwischen 3 und 5 Tage aufbewahren. Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.