Sevaka Yoga Vidya Nordsee stellen sich vor

Wir hatten vor paar Tagen die Idee, dass wir uns euch als Yoga Vidya Nordsee Team mal vorstellen. So haben wir jetzt nach der letzten Sevaka-Besprechung ein paar Fotos gemacht.

Von links nach rechts: Florian, KESHAVA, Maya, Nitya, Melanie, Devani, Karl (langfristiger Mithelfer), Petra.

Florian ist vor 4 Wochen Sevaka geworden. Er arbeitet zurzeit zu 50% im Haushaltsteam, und unterstützt das Büroteam. Er ist Dipl. Sozialpädagoge, Entspannungstrainer und ehrenamtlicher Sterbebegleiter. Asienfan und angehender Yogalehrer. Er ist ein sehr fröhlicher Mensch: „Yoga: manchmal stehe ich Kopf“.

Keshava: ist Leiter des Hauses Yoga Vidya Nordsee. Praktiziert seit über 25 Jahren Yoga. Nachdem er viel Sport, sowie Kampfkunst trainierte und ein Fitnesscenter leitete, fand er über Yoga den Weg zur Spiritualität. Mit viel Energie und wertvollen Tipps hilft er dir, Yoga in den Alltag zu integrieren. Mit Begeisterung und Enthusiasmus hilft er Menschen über ihre Grenzen hinaus zu wachsen und Bewusstsein für ihre verborgenen Fähigkeiten zu entwickeln. „Yoga: Watt willste Meer!“

Maya (nicht verwandt mit Florian), wird ab dem 15.10 als Sevaka beginnen, sie arbeitet in der Küche und überall da wo es brennt. Sie möchte so bald wie möglich die YLA machen, ist gelernte Ergotherapeutin und hat 2 erwachsene Kinder.

Nitya ist Sozialarbeiterin und systemische Beraterin. Sie arbeitet neben dem Yogaunterrichten an der Rezeption. Sie wünscht sich ihr Leben mehr und mehr zu spiritualisieren und ihren Mitmenschen mit Freundlichkeit und Liebe zu begegnen. Sie sagt: „Yoga in allen seinen Aspekten hat mein Leben sehr bereichert.“ Sie ist seit dem 1.05 bei uns, und hat die harten Zeiten im Sommer (laut Keshava) sehr gut überstanden. Seit Nitya da ist, hat unser Haus durch ihr Lächeln an Leuchtkraft gewonnen.

Melanie ist Yogalehrerin, hat Erfahrungen im Schamanismus. Sie unterrichtet gerne fordernd, mit Liebe und viel Humor. Außerdem ist sie für die Datenbankpflege und die Anmeldungen zuständig, und geht gerne und oft ans Telefon. Sie ist externe Sevaka, und ist eigentlich nur für halbtags angestellt, arbeitet aber viel mehr als nur halbtags. Sie liebt es hier zu sein, die Arbeit im Ashram macht ihr sehr viel Freude. Außerdem hat sie noch 4 Söhne im Alter von 5-13 Jahren.

Christian: versteckt sich erfolgreich hinter Melanie bzw. macht das Foto.  Er ist Küchenchef und von Tag eins (der 17.10.08) dabei.

Devani ist stellvertretende Ashramleiterin, Yogalehrerin, und arbeitet neben dem Yogaunterrichten in der Seminarplanung. Kunststudium in London, tiefes Interesse an Mantra-Singen, Bhakti Yoga und indischen Ritualen. „Es ist mir eine große Freude und Anliegen das ganzheitliche Yoga anderen Menschen weiterzugeben.“

Karl : ist unser langfristiger Mithelfer. Er hat viel Telefondienst, gibt am liebsten fordernde Yogastunden und am Wochenende auch mal ein Seminar. Er war diesen Sommer unser „Haupt- Strandyogameister“. Karl hat mit Keshava vor X Jahren die YLA zusammen gemacht.

Petra : ist unsere Mithelferin in der Kennenlern-Phase. Sie möchte gerne Sevaka werden, was wahrscheinlich im Januar sein wird. Sie ist Yogalehrerin BDY/EYU. Sie wird hier ins Unterrichtsteam einsteigen. Momentan hat sie Telefon und Boutiquedienst und ist Springerin.Sie hat außergewöhnlich viele Talente und Fähigkeiten, besonders in Richtung Rückenyoga, Fastenkurse, und hat überhaupt eine sehr liebevolle und vollkommene Art.

Oleg (nicht auf den Bildern) ist Büroleiter und für den Zahlungsverkehr zuständig, Yogalehrer. Mit seiner besonders ruhigen Ausstrahlung leitet er uns durch seine klaren und exakten Yogastunden, welche uns zu tiefer Entspannung führen. Er sagt: „Yoga, das ist schon was“. Er ist für das Erdelement hier zuständig.

Sandra (nicht auf den Bildern) ist gelernte Hauswirtschafterin, im Haushalt tätig, Sie wird bald Florian ersetzen und die Leitung des Bereichs übernehmen. Sie unterstützt unter anderem die Rezeption und die Boutique. Sie meditiert und praktiziert Yoga seit Ihrem 8. Lebensjahr. Sie möchte viel lernen und sich spirituell Weiterentwickeln. Sie ist mit 21 Jahren unser Küken. Sie sagt: „Yoga ist die wirkliche Erholung für Körper und Geist.“

Maheshwari (nicht auf den Bildern): ist Leiterin der Boutique und für die Mithelferbetreuung zuständig. Sie hat die Yogalehrerausbildung gemacht, ist Lebensberaterin, Wellnessmasseurin, Reiki Meisterin und Orakel Kartenlegerin. Sie sagt: „Nichts in der Welt ist so ansteckend, wie Lachen und gute Laune.“

So, ich glaube das waren wir alle. Im Moment haben wir ja 10 Sevaka, 12-16 (zur Hauptsaison) sollen es noch werden. Wir glauben alle, dass wir uns in dieser Konstellation jetzt so gefunden haben, dass wir auch nächstes Jahr noch so zusammen sein werden. Die Stimmung ist außerordentlich gut und die ca. 40 Gäste die gerade da sind, können wir mit viel Liebe sehr gut betreuen. So sind wir zuversichtlich, dass uns auch in den nächsten Wochen unsere gute Laune erhalten bleibt und wir Euch weiterhin mit unserem lebendigen Yoga inspirieren können.

Das Team Nordsee freut sich auf euren Besuch!

Om Shanti, Devani für das Team Nordsee

2 Kommentare zu “Sevaka Yoga Vidya Nordsee stellen sich vor

  1. Hari Om,
    gerade komme ich nach der Schweigewoche zu Hause an und freue mich, euch alle nochmal im Bild zu sehen.
    Was ihr am Ende über Stimmung, Betreuung und gute Laune schreibt kann ich aus Gästesicht nur bestätigen.
    Weiter so.
    Hari Om
    und
    herzliche Grüße
    an das ganze Nordsee-Team
    Jörg

  2. der weisheit letzter schluss

    keshava rules!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Viel Glück weiterhin mit eurem Nordsee Ashram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.