Teilnehmer für wissenschaftliche Studie gesucht!

Fragebogenstudie zum Zusammenhang von Yoga, Meditation und Spiritualität mit dem Erleben von Berufung und mit Wohlbefinden / Stressempfinden:

Liebe LeserInnen des Blogs von Yoga Vidya e.V.,

ich schreibe meine Diplomarbeit im Fach Psychologie an der Universität Trier und suche dazu zurzeit noch TeilnehmerInnen, die bereit sind Fragebögen bis zum 3.9.2014 auszufüllen.

Dabei untersuche ich, wie Yoga, Meditation sowie Spiritualität auf das Stressempfinden und das Erleben von Berufung wirken. Hiermit ist das Berufungserleben in einem Beruf oder einer berufsähnlichen Tätigkeit gemeint, wie Ausbildung, Schulbesuch, tägliche ehrenamtliche oder künstlerische Tätigkeit (also auch wenn sie kein Geld einbringen), Vollzeit-Vater oder Vollzeit-Mutter, Studium etc.

Die TeilnehmerInnen der Studie bleiben komplett anonym und die Datenerhebung erfolgt nach streng wissenschaftlichen Standards der Universität Trier. Ich möchte Euch daher um Eure Unterstützung bei meiner Untersuchung bitten und wäre Euch für Eure Hilfe nicht nur sehr dankbar, sondern stelle Yoga Vidya nach Abschluss der Arbeit auch gerne meine Studienergebnisse zur Verfügung. Diese könnten dann als Beleg für die wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit von Yoga und Meditation auf die oben genannten Bereiche dienen. Außerdem kann ich jedem der interessierten TeilnehmerInnen die Ergebnisse zukommen lassen. Ich würde mich überaus freuen, wenn wir so einen gemeinsamen Beitrag leisten könnten zur weiteren Erforschung und Verbreitung von spiritueller Praxis!

Hier ist der Link, unter dem Ihr an meiner Untersuchung teilnehmen könnt; sie dauert

ca. 50-60 Minuten:

https://www.unipark.de/uc/uni-trier/stadie1

 

Ich stehe jeder und jedem für Fragen sehr gerne zur Verfügung unter: s1mastad@uni-trier.de.

Vielen herzlichen Dank für Deine Aufmerksamkeit und Unterstützung!

 

Mit den besten Wünschen

Martin Stadie

 

0 Kommentare zu “Teilnehmer für wissenschaftliche Studie gesucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.