Brot Highlights

Linsen 2.0: Linsen sind die neuen Sonntagsbrötchen

Veröffentlicht am 31.08.2023, 06:00 Uhr von

Linsen sind für die meisten Veganer ein wichtiger Teil der Ernährung. Im Eintopf, als Dhal, als Bratling oder als Aufstrich. Auch die Sprossen sind eine beliebte Zutat. Aber, aufgepasst! Ab genau jetzt! Werden sie dir als in möglicherweise unbekannter Form vorgestellt. Und zwar als gesunder Mehlersatz in Brötchen, Brot und Wraps! Unaufwändig, vegan, glutenfrei, hefefrei und natürlich lecker! Hu proudly presents: Linsen 2.0 aka hausgemachtes und gesundes Linsengebäck

Weiterlesen …

Na ‘n Brot? Naanbrot in nur 20 Minuten: Schnell, lecker und unkompliziert. Für alle.

Veröffentlicht am 04.06.2023, 06:00 Uhr von

Hefefrei! Vegan! Sattwisch! Glutenfrei! Naanbrot aus der Pfanne oder oder aus dem Ofen. Brot in 20min. mit Zutaten die du höchstwahrscheinlich zu Hause hast. Ein Notfallrezept, aber auch ein Feiertagspartytimerezept.

Weiterlesen …

Rezept: Dinkel-Möhren-Brot mit Aufstrich

Veröffentlicht am 21.03.2021, 15:38 Uhr von

Der Osterhase liebt Karotten. Und das nicht ohne Grund, denn sie sind sehr gesund und schmecken dabei auch noch lecker. Um den Osterhasen willkommen zu heißen, haben wir dir zwei wunderbare Rezepte mit Möhren aus dem neuen Yoga Vidya Kochbuch zusammengestellt: ein Vollwert-Brot mit Kernen und einen leckeren Aufstrich dazu. Die gesunde Alternative zu Schokoeiern und Co. 😉

Weiterlesen …

Rezept: Veggie-Curry mit Kichererbsenküchlein

Veröffentlicht am 29.01.2016, 08:33 Uhr von

In der orientalischen Küche werden Kichererbsen gerne als eine Hauptzutat für Falaffel verwendet. In diesem Rezept wird das Kichererbsenmehl stattdessen zu flachen Teigfladen ausgebacken – sie eignen sich prima als brotartige Beilage zu leckerem Curry!

Curry ist die Bezeichnung für verschiedene Gerichte der süd- und südostasiatischen Küche, basierend auf einer sämigen Sauce mit verschiedenen Gewürzen. Ein Curry hat keine festgelegten Zutaten, je nach Region und Tradition können sie sich erheblich unterscheiden. Dieses Curry ist rein vegan, cholesterinfrei, gesund und lecker!  Weiterlesen …


Ayurveda Rezepte: Chapatis (Fladenbrot)

Veröffentlicht am 20.10.2010, 17:00 Uhr von

Fladenbrote sind in der Ayurveda Küche sehr beliebt.
Brote mit Hefe beeinflussen das Vata negativ und sorgen für eine Ansammlung von Pilzkulturen im Magen-Darm-Trakt, die die Darmflora auf Dauer stören.
Daher empfiehlt Ayurveda hefefreie Brote, da sie daher auch besser bekömmlicher sind.

Chapatis eignen sich wunderbar als Beilage zu Gemüsegerichten oder Suppen oder zu einem leckeren Brotaufstrich.

Rezept für 4 Personen:

Zubereitungszeit: Ca. 50 min

100g Weizenmehl oder Dinkelvollkornmehl
200g  Weizenmehl Type 405
270 ml Wasser
½ TL Salz
etwas Fett z.B. Rapsöl

-Mehl, Wasser sowie Salz vermischen und zu einem festen Teig kneten. Er sollte glatt sein und nicht