Swami Vishnu Devandanda Highlights

Neue Videos

Veröffentlicht am 06.10.2017, 17:00 Uhr von

VC00106 Jede Freude kommt vom Selbst – Viveka Chudamani 106.Vers

Yoga Vidya präsentiert die Viveka Chudamani Reihe. Sukadev spricht über den 106. Vers des Viveka Chudamani.
Dieser Vers lautet: Sinnesobjekte sind nur deshalb angenehm, weil atman sich durch sie manifestiert. Sie sind nicht an sich angenehm, denn das Selbst ist – seiner Natur nach – das beliebteste von allen. Denn atman, das wahre Selbst ist ewig glücklich. Niemals kann er Leid erfahren.

Es wurden weitere Videos zu der Komentarreihe zum Viveka Chudamani in der zurückliegenden Woche veröffentlicht:

VC00107 Die Glückseligkeit des Tiefschlafs – Viveka Chudamani 107.Vers
VC00108


Yoga Wiki über Swami Vishnu

Veröffentlicht am 02.07.2015, 17:00 Uhr von

Swami Vishnu – ein fliegender Swami? Als ich das vor ungefähr vier Jahren in meinem ersten Satsang in Bad Meinberg von Sukadev hörte und anschließend ein Foto dieses Swamis mit einem bunt angemalten Kleinflugzeug sah, dachte ich zunächst, dass das doch ein krasser Widerspruch sei. Müssen Mönche nicht auf Besitz verzichten? Dennoch zog mich das Bild magisch an, und ich fand das einfach nur cool. “Swami Vishnu”, wie er liebevoll abgekürzt von seinen Schülern genannt wird, flog 1983 mit diesem Flieger todesmutig über die Berliner Mauer, um seine Botschaft von Yoga, Frieden, Gott und der Bitte, die


Neue Videos

Veröffentlicht am 11.07.2014, 17:00 Uhr von

Anfänger-Yogastunde für Zuhause

Weitere Yogastunden für Anfänger und alle anderen Übungslevel findest du unter mein.yoga-vidya.de/page/yoga-video-yogastunden
Übe Yoga zu Hause mit dieser Yogastunde zum Entspannen und Auftanken für Anfänger. Ablauf mit Anfangsentspannung, Sonnengruß, Asanas zum Dehnen, Kräftigen und Entspannen und schließlich die Tiefenentspannung. – Finde dein passendes Yogaseminar.

 

 

 

Vortrag: Anekdoten von Swami Vishnu Devanada mit Sukadev

Sukadev erzählt im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg Anekdoten aus dem Leben Swami Vishnu Devanandas, seinem Yogameister, bei dem er 12 Jahre gelebt und gelernt hat.
So erzählt er von prominenten Schülern von Swami


Leben und Arbeiten in der spirituellen Gemeinschaft von Yoga Vidya

Veröffentlicht am 17.04.2014, 08:18 Uhr von

Es gibt vielfältige Gründe, in einer spirituellen Gemeinschaft zu leben wie in den Yoga Vidya Seminarhäusern und Stadtzentren. Der Wunsch nach Gesellschaft Gleichgesinnter, sich einsetzen für etwas Sinnvolles, spirituelle Entwicklung, persönlichem Wachstum, und die Suche nach alternativen Lebensmodellen sind einige Beispiele. Manche Menschen verbringen bei Yoga Vidya viele Jahre, gründen eine Familie und haben hier eine Heimat gefunden. Andere bleiben für einen Zeitabschnitt, bilden sich hier weiter oder lernen etwas komplett Neues. Es gibt vielerlei Möglichkeiten, wie du dich bei Yoga Vidya einbringen kannst. Erfahre hier mehr über die Yoga Vidya Gemeinschaft, Möglichkeiten der Mitarbeit und die Besonderheiten des Lebens im Ashram oder Stadtzentrum. Weiterlesen …


Der Weltfrieden und ich!

Veröffentlicht am 09.01.2014, 10:00 Uhr von
Om Namo Narayanaya - Notenbild

Es ist jeden Tag das Gleiche! Von 19 bis 20 h singen wir bei Yoga Vidya Bad Meinberg für den Frieden in der Welt. Das tun wir mit dem Mantra Om Namo Narayanaya. Da Narayanaya ein Beiname von Gott Vishnu  ist, appelliert das achtsilbige Mantra an das Erhaltende, Stärkende und Friedfertige in uns und damit in der Welt. Hier geht es zunächst um jeden selbst – frei nach dem Motto: Wer die Welt verändern will, muss bei sich selbst anfangen!

Der Vorschlag: Mein Lebensumfeld annehmen, wie es ist, statt mich in Konflikten aufzureiben. Will heißen, statt Energie in Rage


Om Namo Narayana Singen für Swami Vishnu-devananda

Veröffentlicht am 31.12.2013, 11:25 Uhr von

Heute singen wir bei Yoga Vidya in Bad Meinberg von 8.00-19.30 das Mantra Om Namo Narayanaya  zu Ehren des Geburtstages von Swami Vishnu-devananda für den Frieden in der Welt und in uns.  Dieses Mantra ist auch besonders gut für M