Veränderung

Die Natur zeigt sich zurzeit in einem einheitlichen graugrünen, braunen Kleid. Das herbstliche Gelbrot ist verschwunden und mancherorts kann man sogar überwiegend das weiße Kleid des Winters sehen. Hier im Westerwald wechselt die Natur ihr Kleider so rasch wie unser Seminarangebot, ich meine, sie ist genauso vielseitig 🙂

Aber nicht nur die Natur wechselt ihr Kleid, nein auch die Altäre in unseren Seminarräumen tun dies. Unser Haushaltsteam hat ihnen neue Röcke verpasst und nun strahlen sie in neuem Glanz dem neuen Jahr entgegen und mit dem Stoffwechsel im, wörtlichen Sinn, ist ein weiterer Schritt in Richtung Erneuerung und Auffrischung unseres Hauses getan. Unser Shivaraum ist ja seit Herbst frisch ausgemalt und bald kommt die Brücke über unseren „Miniganges“ den Grenzbach, dran und im Frühling werden die stark zurückgeschnittenen Weiden wieder ihre zahllosen Weidenfinger gegen den Himmel strecken – Veränderung, die einzige Konstante, so entwickelt sich auch der Westerwaldashram ständig weiter, nimmt mit der Energie seiner wechselnden Bewohner immer neue spirituelle Farben an.

Altäre1 Altäre2 Altäre4 Altäre5

0 Kommentare zu “Veränderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.