3. Business Yoga Kongress in Europas größtem Yogaseminarhaus

Ein Business Yoga Kongress mit renommierten Referenten findet vom 14. – 16. März in Horn-Bad Meinberg statt.

Unter dem Motto: „Mit Sinn fürs Ganze: Yoga für Gemeinwohl, Wirtschaft und Gesundheit“, findet der diesjährige Kongress in Europas größtem Haus für Yoga, Ayurveda und Meditation statt. Kernfrage wird sein, wie Yoga zu einem positivem Wandel in Bereichen wie Gesundheit, Wirtschaft und Gemeinwohl beitragen kann. Über vier Millionen Deutsche nutzen die gesundheitsförderlichen Wirkungen des Yoga und praktizieren mindestens einmal die Woche. Dabei beschreiben Praktizierende positive Effekte auf körperlicher, emotionaler, mentaler und persönlicher Ebene. Wie wirkt sich diese individuelle persönliche Entwicklung nun auf einen gemeinschaftlichen nachhaltigen Arbeits-, Lebens- und Wirtschaftsstil aus? Was kann die Philosophie des Yoga dazu beitragen? Auch diesen Fragen geht die Veranstaltung in der reizvollen Umgebung des Teutoburger Waldes nach.

Bekannte Referenten und Buchautoren, wie Robert Betz, Christian Felber oder Niko Paech werden gemeinsam mit erfahrenen Business-Yogalehrern das Motto: „Mit Sinn fürs Ganze“ aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Insgesamt bietet der dritte Business Yogakongress rund 40 Plenumsvorträge, Workshops und natürlich vielfältige Praxisstunden.

Der Kongress wird vom Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V (BYV) in Kooperation mit dem yogabiz-Team durchgeführt und im Rahmen einer Medienpartnerschaft von Yoga Journal und dem LOHAS- und LOVOS-Portal Karma Konsum unterstützt.

Mitinitiator Hans-Peter Bayerl: „Von Yoga geht ein Impuls für mehr Achtsamkeit aus, der sich nicht nur auf deine individuelle Ebene beschränkt. Das Bewusstsein für das „große Ganze“ wächst und damit auch das Bewusstsein für deine Abteilung, dein Unternehmen und die Gesellschaft. Mittlerweile hat Business Yoga einen festen Platz in der betrieblichen Gesundheitsförderung und ist somit auch zu einem Teil der Wirtschaft geworden“.

Besucher des Kongresses können sich außerdem über ein reichhaltiges vegetarisches Vollwert-Buffet aus einer der größten Bioküchen Deutschlands freuen.

Die Eröffnung findet offiziell am Freitag, den 14. März um 19.30 Uhr durch den 1. Vorsitzenden des Berufsverbandes der Yoga Vidya Lehrer/innen, Volker Sukadev Bretz und durch den Mitinitiator von yogabiz, Dr. Hans Kugler statt.

Die Anreise wird ab 14 Uhr empfohlen, um sich frühzeitig in die gewünschten Workshoplisten einzutragen.

Der Kongress endet am Sonntag, den 16. März um 13.30 Uhr wiederum mit Abschlussworten von Volker Sukadev Bretz und Dr. Hans Kugler.

 

Die Kongressgebühr beträgt im Komplettpaket mit Vollwert-Buffet und Übernachtungen von Freitag bis Sonntag: 241 € (EZ), 210 € (DZ), 181 € (MZ) 157 € (Schlafsaal). Die Tagespreise ohne Übernachtung liegen bei 40 € für Freitag oder Sonntag und bei 60 € für Samstag. Es gibt 10 % Ermäßigung für BYV-, BYVG, BYAT- Mitglieder.

Praktische Hinweise

In legerer, bequemer Kleidung kannst du die Praxiskostproben ganz entspannt genießen. Die meisten Veranstaltungen besuchst du ohne Schuhe – daher sind eventuell warme Socken von Vorteil.

Wir freuen uns auf Dich!

0 Kommentare zu “3. Business Yoga Kongress in Europas größtem Yogaseminarhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.