Der Online Yoga Kongress ist in vollem Gange

Kaum zu glauben, der Yogakongress ging schon in den zweiten Tag heute Morgen. So lange haben wir gewartet und gefiebert, ob und wie er stattfindet. Jetzt ist es so weit und es hat sich wirklich gelohnt. Schon seit gestern gibt es viele inspirierende Vorträge, Workshops und Yogastunden.

Rund um das Thema „Teaching Spirituality“ haben sich viele Vortragende versammelt, um von den unterschiedlichsten Bereichen Informationen zusammenzutragen. Eröffnet wurde der Kongress mit einem Grußwort von Sukadev mit dem Wunsch Gelassenheit, Vertrauen und Hoffnung zu behalten. Sehr viele namenhafte Redner wie Axel Lehmann und die indische Botschaft in Berlin sendeten ihre wohlgemeinten Grüße an die Teilnehmer. So inklusiv wie noch nie findet der Kongress online in mehr als 60 Wohn- und Arbeitszimmern gleichzeitig statt.

Direkt zu Anfang gab es schon das erste Highlight! Mangala verkündete die Gewinner des Innovationspreises. An dieser Stelle noch einmal ein Herzliches Glückwunsch von uns an die drei ersten Plätze. Wer mehr darüber erfahren will, muss sich bis zum Nachbericht gedulden, also stay tuned! Wir feierten nochmal 25 Jahre BYV mit einer kurzen Geschichte der Höhepunkte unseres Verbandes.

Kaum zu glauben, aber die ersten Vorträge waren alle ohne technische Störung einwand frei zu verstehen. Die meisten Referenten sitzen in ihren eigenen Wohnungen oder Büros und nutzen Powerpoint zum Darstellen ihrer Themen. Die sind so vielfältig wie noch nie! Aus allen Bereichen der Wissenschaft, Religion und Philosophie gibt es Redebeiträge. Direkt zu Anfang erklärte uns Dr. Büssing, wie Yoga wirkt. Wir wissen es zwar alle, aber jetzt haben wir schwarz auf weis, dass Yoga-Praktizierende glücklicher sind.

Jadranko Miklec erklärte uns die Grundlagen des Yogas, sodass alle Teilnehmer mit ins Boot geholt werden konnten. Jeder wurde genau da abgeholt, wo er oder sie grade stand! Mit vielen parallelen Vorträgen, mussten die Teilnehmer sich leider manchmal entscheiden, wo sie hingehen. Keine leichte Wahl bei all den wundervollen Themen.

Mit einer Yogastunde zwischendurch kam Bewegung in die Wohnzimmer und die Köpfe. Nach vielen Inputs und guten Gedanken, tat ein bisschen Bewegung sehr gut. Nach dem Satsang hat den Abschluss ein sehr interessanter Vortrag über die aktuelle Lage gemacht. Der erste Tag war also ein voller Erfolg und wir können uns auf die nächsten beiden Tage freuen.

Samstag ging es auch direkt wieder gut los! Der erste Vortrag von Sukadev gab einen schönen Überblick über die Art der spirituellen Lehrer. Genau dort sind wir jetzt auch grade. Heute folgen noch viele spannende Workshops und Vorträge mit Fragenrunden. Alle Vortragenden gehen auf die zahlreichen Fragen der Teilnehmer ein. Es entsteht ein richtiges Gefühl der Gemeinsamkeit, trotz der Distanz. Viele der Teilnehmer haben ihre Kamera angeschaltet. Auch die Sevakas gucken in Bad Meinberg gemeinsam auf der Leinwand zu. Viele wissbegiereige Ohren lauschen also noch bis morgen Abend den inspirierenden Worten aus allen Ecken der Welt.

BYVDer Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV) setzt sich für die Interessen und Anliegen von Yogalehrer/innen ein. Der BYV zertifiziert die Yoga Vidya Ausbildungen, berät seine Mitglieder zu Themen rund um ihre Tätigkeit als Yogalehrer/in, vertritt seine Mitglieder auf gesellschaftlicher und politischer Ebene und fördert wissenschaftliche Studien zur Wirkung von Yoga. Zusammen mit dem Yoga Vidya e.V. gibt der BYV das Yoga Vidya Journal heraus und finanziert zu großem Teil das Yoga Wiki. Außerdem veranstaltet der BYV die jährlich stattfinden Yoga Kongresse sowie Kinder Yoga und Business Yoga Kongresse und vergibt den Yoga Vidya Preis für Innovation und Nachhaltigkeit.

Website: www.yoga-vidya.de/byv

0 Kommentare zu “Der Online Yoga Kongress ist in vollem Gange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.