Devi die Goettliche Mutter

Kommentar über die Göttliche Mutter.

Om Shri Durgayai namaha

Von Sukadev Bretz . Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

1 Kommentar zu “Devi die Goettliche Mutter

  1. Es gibt nichts Innigeres und Vertrauteres als die Beziehung zur Mutter. Eine Mutter erwartet nichts, sondern hegt das Gefühl der Annahme und Liebe. Durch diese Haltung wird es sehr viel einfacher, Gott als die göttliche Mutter zu verehren. Gott kann in beliebiger Form verehrt werden: als Vater, Mutter, Krishna, Christus. Gott als Mutter anzubeten, ermöglicht jedoch den meisten Menschen, größte Süße der Hingabe zu erfahren. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.