Ein kleiner Schritt für Yoga Vidya, ein großer Schritt für das Yoga Summer Camp

Wir sind super im Bliss!!!

Denn wir können dir mitteilen, dass „DieUmweltDruckerei“ Partner/in* vom Yoga Summer Camp 2019 ist. Wir haben uns dazu entschieden, die Yoga Summer Camp Postkarten, Plakate und Info-Hefte bei der „DieUmweltDruckerei“ zu produzieren. Daher sind nun unsere Printprodukte auf 100% Recycling-Papier, klimaneutral, mit veganen Bio-Farben und erneuerbaren Energien gedruckt.

Nachhaltigkeit und die 6 Yoga Wege

Wir haben uns mit diesem Schritt entschieden, ganzheitlicher in der Nachhaltigkeit anzukommen. Das bewusste Praktizieren der Nachhaltigkeit ist ein wundervoller Weg, die 6 Yoga-Wege in den Ausdruck des Sein`s zu integrieren.

Raja Yoga   Oft sagt einem der Geist, den bekannten und scheinbar bequemen Weg zu gehen. In unserem Fall hätte es bedeutet, eine der großen und bekannten Druckereien als Partner/in* zu wählen. Doch wenn du tiefer in die Materie eintauchst, fällt dir schnell auf, dass das kurzsichtige Wirtschaften dieser Firmen keine Realität erschafft, die den Prinzipien der Yamas (Ethik im Umgang mit anderen) und Niyamas (Ethik im persönlichen Lebensstil) nahe steht. Das Fokussieren des Geistes, um nach einer Alternative mit einer Yoga Vidya nahen Philosophie zu recherchieren, bedeutet  eine schöne Raja Yoga Praxis.

Bhakti    Nachhaltigkeit ist ein sehr effektiver Weg die Schöpfung in ihrem Sein zu ehren und wertzuschätzen. Brahma wird mit seiner schöpferischen  Kraft geehrt, da die Schöpfung an sich mit einem achtsamen Umgang geheiligt wird. Vishnu mit seiner erhaltenden Komponente wird dadurch verehrt, dass dafür gesorgt wird, dass er diese weiterhin praktizieren kann. Shiva wird geehrt, indem seine transformative Energie Ausdruck in einer für Menschen lebenswerten Welt finden kann.

Kundalini, Hatha und Jnana Yoga  lassen sich wesentlich entspannter und leichter praktizieren, wenn du dein Verhalten nach den Yamas und Niyamas ausrichtest. Dazu gehört Ahimsa (nicht verletzen), wovon das nachhaltige Handeln verständlicher Weise ein großer Teil ist.

Karma Yoga    bedeutet Yoga der Handlung. Mit einer bewussten Handlung in die Richtung Nachhaltigkeit, praktizierst du diesen Yogaweg automatisch. Außerdem wird Karma (Gesetz von Ursache und Wirkung) auch oft mit dem Schicksal assoziiert. Schicksal  in Symbiose mit der Handlung fordert uns auf, unser Sein und unsere Utopien  mit den ethischen Grundlagen des Yogas zu formen. So kannst du den Weg in Richtung Moksha (Befreiung, frei werden) gestalten.

So einfach lässt sich der Integrale Yoga im täglichen Leben praktizieren, frei nach dem Motto:

do good, be good oder doch eher do good, be god (samadhi)

Wir sind sehr dankbar auf so wundervolle Weise das ganzheitliche Yoga im Yoga Summer Camp praktizieren zu können. Falls du eines unserer Printprodukte kostenfrei zugeschickt oder sogar bei dir verteilen möchtest, melde dich doch bei uns mit einer E-Mail:

summercamp@yoga-vidya.de

Mehr Infos zum Yoga Summer Camp findest du unter diesem Link:

www.yoga-summer-camp.de

(Sumitra)

0 Kommentare zu “Ein kleiner Schritt für Yoga Vidya, ein großer Schritt für das Yoga Summer Camp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.