Eröffnung eines neuen Abschnittes des Ganga Prem Hospiz

In einer kleinen Zeremonie wurde eine neue Station im Ganga Prem Hospiz in Rishikesh für schwerkranke Krebspatienten eingerichtet. Diese Intensivstation bietet in 34 Zimmern Platz für 15 Krebspatienten auf ihrem letzten Weg. Das Hospiz möchte gewährleisten, dass die Erkrankten alle nötige physiche, emotionale, spirituelle und familiäre Unterstützung bekommen können, die sie benötigen, um diese Welt so ertragbar und friedlich wie möglich überwinden zu können.

Knapp 90 Unterstützer, Freiwillige und Mitglieder des Hospiz haben an einem Dienstag vormittag zusammen mit 2 Vertretern lokaler Firmen, die einen Großteil spendeten, in einer Zeremonie die Station eröffnet. Selbst die Ärzte haben mit sauber gemacht, um die letzten Reinigungsaufgaben vor der Eröffnung zu erledigen.

Das Hospiz nutz eine Regenwasserauffanganlage, hat eine eigene Kläreinrichtung, und nutzt die Energie der Sonne zum Erwärmen von Wasser.

Wir danken allen Unterstützern des Brahma Vidya Hilswerkes e.V., die es uns ermöglichen solch gute Projekte zu unterstützen.

Hier kannst du Spenden

Westerwald Bank eG Altenkirchen
IBAN: DE 19 5739 1800 0001 5265 02
BIC: GENODE51WW1

0 Kommentare zu “Eröffnung eines neuen Abschnittes des Ganga Prem Hospiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.