Nachwuchs im Grenzbachtal!

 

 

 

 

 

 

Der große Themperaturwechsel in den letzten 2 Wochen hat wohl dazu geführt, daß am Westerwälder Grenzbach, der direkt an unserem Ashram vorbeifließt, mit einem Mal 10 aufgeweckte Kälbchen die Weide erkunden. Die Großfamilie mit einem Bullen, sein Name übrigends Karl der Große, 13 Mutterkühen und vorerst 10 Kälbchen, sind eine Rückzüchtung zum Urrind, genannt Heckrinder oder Auerochsen. Sie leben das ganze Jahr im Grenzbachtal, und halten das herrliche Wandergebiet frei durch natürliche Weidepflege. Gäste und auch Sevaka des Haus  Yoga-Vidya Westerwald haben als Zaungäste immer wieder sehr viel Freude , um vielleicht Zeuge einer Geburt auf der Weide zu werden, oder einfach nur um bei dem Anblick der Herde in der Sonne zu entspannen.

„Wenn es dir nicht gut geht, geh raus und tanke aus der heilenden Kraft in der Natur“ (Swami Sivananda).

Haus Yoga Vidya Westerwald im Grenzbachtal

0 Kommentare zu “Nachwuchs im Grenzbachtal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.