Paramatma die höchste Wirklichkeit VC 135

Veröffentlicht am 28.03.2018, 05:31 Uhr von in Podcast, Sukadev, Tägl. Inspiration
Play

Viveka ChudamaniViveka Chudamani Vers 135.  Paramatman, die höchste Wirklichkeit unterscheidet sich von Prakriti, der Urnatur, und deren Veränderungen. Sein Wesen ist reines Bewusstsein. Es ist das Absolute, durchdringt die physische und die astrale Welt/ manifestiert sich in der sichtbaren und unsichtbaren Welt, zeigt sich als die der Vorstellung des Ichs unterliegende Wesenheit im Wachzustand, Traumzustand und Tiefschlaf als der Zeuge von buddhi.

Lausche in dieser Ausgabe des Täglichen-Inspirationen-Podcast dem Kommentar von und mit Sukadev.

Alle Infos zum Viveka Chudamani auf schriften.yoga-vidya.de/viveka-chudamani/

Sanskrit Text:prakṛti-vikṛti-bhinnaḥ śuddha-bodha-sva-bhāvaḥ
sad asad idam aśeṣaṃ bhāsayan nirviśeṣaḥ |
vilasati paramātmā jāgrad-ādiṣv avasthāsv
aham aham iti sākṣāt sākṣi-rūpeṇa buddheḥ || 135 ||

प्रकृतिविकृतिभिन्नः शुद्धबोधस्वभावः
सदसदिदमशेषं भासयन्निर्विशेषः |
विलसति परमात्मा जाग्रदादिष्ववस्था-
स्वहमहमिति साक्षात्साक्षिरूपेण बुद्धेः || १३५ ||

prakriti-vikriti-bhinnah shuddha-bodha-sva-bhavah
sad asad idam ashesham bhasayan nirvisheshah |
vilasati paramatma jagrad-adishv avasthasv
aham aham iti sakshat sakshi-rupena buddheh || 135 ||
Wort-für-Wort-Übersetzung:

prakṛti-vikṛti-bhinnaḥ : verschieden (Bhinna) von den Modifikationen (Vikriti) der Urnatur (Prakriti)
śuddha-bodha-sva-bhāvaḥ : dessen Wesen (Svabhava) reines (Shuddha) Bewusstsein („Erkenntnis“, Bodha) ist
sat : sichtbare, grobstoffliche („seiende“, Sat)
asat : (und) unsichtbare, feinstoffliche („nicht-seiende“, Asat)
idam : dieses (Universum, Idam)
aśeṣam : gesamte (Ashesha)
bhāsayan : in dem es zur Erscheinung bringt („beleuchtend“, bhās)
nirviśeṣaḥ : das absolute („ununterschiedene“, Nirvishesha)
vilasati : erscheint, zeigt sich (vi + las)
paramātmā : höchste Selbst (Paramatman)
jāgrad-ādiṣu : im Wachzustand (Jagrat) usw. (Adi)
avasthāsu : in den (drei) Bewusstseinszuständen (Avastha)
aham aham : ich, ich (Aham)
iti : als der Gedanke („so“, Iti)
sākṣāt : direkt, unmittelbar (Sakshat)
sākṣi-rūpeṇa : in Form (Rupa) des Zeugen (Sakshin)
buddheḥ : des Intellekts (Buddhi) || 135 ||

Mehr Informationen:

Keine Kommentare

0 Kommentare zu “Paramatma die höchste Wirklichkeit VC 135

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.