Swami Saradananda und Swami Atman werden Raja Yoga unterrichten

„Gleich zwei Swamis für ein Raja Yoga Seminar gewinnen zu können, ist etwas ganz Besonderes“, freut sich Maheshwara, der zusammen mit Padmakshi Berger der vierte Seminarleiter des Kurses sein wird. Vom 8. – 17. Oktober werden die Raja Yoga Sutras von Patanjali im Westerwald analysiert und die Techniken zur Geistesbeherrschung intensiv praktiziert.

„Die Seminarteilnehmer können an Swami Saradanandas und Swami Atmas enormen Wissensreichtum und ihren Erfahrungen mit Raja Yoga teilhaben“, sagt er weiter. Beide Swamis waren Schüler von Swami Vishnu-devananda und praktizieren seit mehr als 20 Jahren Yoga.

swamiatmaswaruparamananda_e2ab0375eaBei der Vermittlung und Erarbeitung des Textes sowie der Meditationstechniken können sich die Kursteilnehmer auf eine humorvolle und gleichzeitig ernsthafte Auseinandersetzung freuen. Swami Saradananda wird sich auf den philosophischen Teil der Yoga Sutras konzentrieren. „Sie hat eine sehr direkte Art beim Unterrichten“, berichtet Padmakshi Berger aus vorherigen persönlichen Begegnungen. Auch Swami Atma Swaruparamananda steht dem in nichts nach. Der gebürtige Franzose, der zur Zeit in Deutschland lebt, kann ebenso wie Swami Saradananda auf eine langjährige Unterrichtserfahrung zurückgreifen. Er hat zahlreiche Yogalehrerausbildungen und mehrere Yogazentren geleitet.

„Im Seminar wird es aber auch darum gehen, die Techniken des Raja Yoga in den Alltag zu integrieren“, erklärt Padmakshi, die den anwendungsbezogenen Teil des Seminars übernehmen wird. Was sonst nütze Yoga, wenn es neben der Matte schon wieder aufhöre. Patanjali hält sie für „einen genialen Durchleuchter des menschlichen Geistes“. Wer seine Analysen ernst nehme und regelmäßig praktiziere, werde konkrete Auswirkungen der Techniken im Alltag spüren. Im Seminar werden sich die Teilnehmer beispielsweise der Frage widmen, „aus welchen geistigen Konzepte das Leid in unserem Leben entsteht und wie man es durch gezieltes Geistestraining minimieren oder loslassen kann“. Den Geist beherrschen zu lernen, Gedanken bewusst steuern und lenken zu können, die Willenskraft stärken, mit anderen Menschen besser auskommen oder erreichen was man will, sind weitere Punkte des Programms. Natürlich fehlt eine intensive Asana-Praxis nicht. Weiterhin lernen die Teilnehmer Sanskrit lesen und schreiben, was ihnen einen tieferen Zugang zu den Mantras geben soll und ihre wirklich richtige Aussprache ermöglicht.

Allen Interessierten und begeisterten Raja Yogis wünschen wir eine inspirierende Zeit im Ashram. Eure Westerwald Yogis

0 Kommentare zu “Swami Saradananda und Swami Atman werden Raja Yoga unterrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.