Kapalabhati Highlights

Yogastunde Mittelstufe 105 Minuten

Veröffentlicht am 15.02.2021, 10:00 Uhr von
Yogastunden Meditativ Podcast
Play

Yogastunde mit Konzentration auf energetische und geistige Wirkungen. Beginn mit Kapalabhati, Wechselatmung, Surya Namaskar. Körper-Samyamas nach Patanjali. Mitschnitt einer Yogastunde mit Sukadev im Yoga Vidya Center Essen.


10 Minuten Pranayama: Kapalabhati, Wechselatmung, Plavini

Veröffentlicht am 16.01.2021, 15:00 Uhr von
Pranayama Podcast
Play

Kurzes Pranayama: 1 Runde Kapalabhati, 2 Runden Wechselatmung, Plavini Pranayama

Kurzes besonderes Pranayama: Sukadev leitet dich zu 10 Minuten konzentrierten Atemübungen an: Eine Runde Kapalabhati (Schnellatmung), 2 Runden Wechselatmung, Plavini Pranayama. Ausschnitt aus einer Jubiläumsstunde aus Anlass des 20. Jahrestags der Gründung von Yoga Vidya. Mai 2012. Für erfahrene Yoga Vidyaner… Du solltest schon vertraut sein mit den Kapalabhati und Wechselatmung, um mit diesem Pranayama Audio üben zu können.


Yogastunde Geborgenheit und Spirituelle Öffnung – Fordernde Mittelstufe

Veröffentlicht am 15.12.2020, 15:00 Uhr von
Play

Yogastunde „Spiritueller Weg“ – fortgeschrittene Mittelstufe: Betonung auf den spirituellen Aspekten von Asana, Pranayama und Tiefenentspannung. Anfangsentspannung mit Bewusstheit der Verbundenheit mit Mutter Erde, mit allen Geschöpfen und Öffnung für die Inspirationskraft des Himmels. Kapalabhati mit Öffnung für Lichtenergie von Oben, Aktivierung der Energie von Unten, Ausdehnung nach oben. Sonnengruß (Surya Namaskar) mit Rezitation der Surya Mantras und des Gayatri Mantras. Kopfstand (Shirshasana) bzw. Hund (Shvanasana) mit Konzentration auf Ajna Chakra. Stellung des Kindes (Garbhasana) im


Kapalabhati Pranayama – Atemübungs-Anleitung

Veröffentlicht am 09.12.2020, 08:15 Uhr von
Pranayama Podcast
Play

Kapalabhati, Schnellatmung auch Feueratmung genannt ist in der Yoga Vidya Reihe die 1. Atemübung Pranayama. Du kannst Kapalabathi im Rahmen einer ganzen Yoga Stunde üben, Du kannst auch Kapalabathi separat üben. Du kannst Kapalabathi im Sitzen wie auch im Stehen üben. Kapalabathi aktiviert Dein Prana, die Lebensenergie, Kapalabathi bringt neuen Sauerstoff in Dein Gehirn und Kapalabathi lässt Dich innerlich erstrahlen, läßt Dich leicht fühlen. Kapala heißt Kopf, bathi heißt Strahlen. Kapalabhati heißt strahlender Kopf. Spüre dieses Strahlen und diese Leichtigkeit. Wenn Du zuviel Vata hast übringens, solltest Du nicht zuviel Kapalabathi üben und ein Pitta Mensch sollte mittel viel Kapalabathi üben aber gerade jemand mit viel Kapha und gerade dann wenn Kapha zur Trägheit wird – Kapalabathi bringt Dich in die Gänge.

Diese Pranayama Anleitung  wurde zuerst veröffentlicht im Rahmen des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Weiterlesen …


Yogastunde Atembewusstheit – Mittelstufe

Veröffentlicht am 26.11.2020, 15:00 Uhr von
Yogastunden Meditativ Podcast
Play

Yoga mit großer Atem-Bewusstheit. Für alle, die mit der Yoga Vidya Grundreihe vertraut sind und tiefer gehen wollen. Praktischer Yoga Workshop. Viele Erläuterungen zum Atem: Bauchatmung, vollständige Yoga Atmung, Tipps zum Erlernen der Bauch-Atmung. Gehende Pranayamas: Gehen mit verschiedenen Atem-Rhythmen. Stehende Pranayamas: Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Gorilla. Herz-Öffnung, Himmels-Öffnung, Auflade-Übung. 4 Runden Kapalabhati mit Mula Bandha, Agni Sara, Uddhiyana Bandha, Ashwini Mudra, Vajroli Mudra. 5 Runden Wechselatmung. 6 Runden Sonnengruß (Surya Namaskar) mit vollständiger Yoga Atmung. Tiefenentspannung mit Bewusstheit des Atems in jedem Körperteil.

Mitschnitt eines Workshops einer


Pranayama – Kapalabhati (Teil 7)

Veröffentlicht am 09.10.2020, 15:05 Uhr von

Dieser Artikel ist Teil einer Blog-Serie über Pranayama. Die vorherigen Artikel findest du hier.

Die erste Technik, mit der wir uns nun vertraut machen wollen, ist Kapalabhati. Kapalabhati ist eine Schnellatemtechnik und wird in manchen Schulen auch Feueratem genannt. Jedoch gibt es auch Schulen, die mit Feueratem Bhastrika meinen. Von daher kommt es oft zu Begriffsverwirrungen, die ich nun erst einmal klären möchte.

Weiterlesen …

Kapalabhati und Wechselatmung

Veröffentlicht am 27.09.2020, 15:00 Uhr von
Pranayama Podcast
Play

Pranayama – Yoga Atemübungen Kapalabhati und WechselatmungYoga Atemübungen zum Mitmachen: Mit Kapalabhati lädst du dich mit neuer Kraft auf, mit der Wechselatmung bringst du deine Energien ins Gleichgewicht und bekommst neue Konzentration. Mache gleich am PC mit! Zwar lernst du gerade Atemübungen am besten bei einem erfahrenen Yogalehrer, aber du kannst auch einfach einmal mitmachen und den Ansagen genau folgen. Weitere Informationen auf unseren Internetseiten von www.yoga-vidya.de.


Yamas und Niyamas in Asanas und Pranayama – Yogastunde Mittelstufe

Veröffentlicht am 27.09.2020, 15:00 Uhr von
Yogastunde
Play

Yogastunde mit Yamas und Niyamas in den Asanas. Eine besonders tiefgehende Yogastunde, welche die Prinzipien der Yoga Ethik erfahrbar machen. Alle Philosophen stimmen darin überein, dass ethische Prinzipien im menschlichen Miteinander wesentlich sind. Die Religionen aller Kulturen haben gewisse gemeinsame ethische Prinzipien. Auch säkulare Gesellschaften haben eine Ethik. Im Yoga sind es die Yamas und die Niyamas, welche die Basis des ethischen Verhaltens sind. Doch: Wie kann man lernen, die Yamas und die Niyamas zu beachten? Asanas sind dazu ein Schlüssel. Die menschliche Psyche ist


Pranayama – die 2- und 3-geteilte Atemwelle (Teil 6)

Veröffentlicht am 05.09.2020, 09:30 Uhr von

Dieser Artikel ist Teil einer Blog-Serie über Pranayama. Die vorherigen Artikel findest du hier.

Die Atemwellen helfen dir dabei, deine Atemräume kennenzulernen und dich mit deinen Atemgewohnheiten vertraut zu machen. Du erkennst mögliche Ungleichgewichte und kannst bewusst üben, vergessene Atemräume wiederzubeleben.

Weiterlesen …

Yogastunde: Was wirklich wichtig ist im Leben

Veröffentlicht am 04.08.2020, 15:00 Uhr von
Yogastunden Meditativ Podcast
Play

Was ist wirklich wichtig im Leben? Erfahre das in einer Yogastunde. Du übst Anfangsentspannung, Kapalabhati, Sonnengruß, Schulterstand, Pflug, Fisch, Vorwärtsbeuge, schiefe Ebene, Kobra, Bogen, Drehsitz, Tiefenentspannung und Meditation. Du konzentrierst dich dabei auf bestimmte Körperregionen, um die Körperintuition zu stärken. Du stellst dir innerlich Fragen. Anhand der Symbolik der Asanas bekommst du Zugang zu den Tiefen deiner Seele – und zu dem, was wirklich wichtig ist in deinem Leben. Mitschnitt der Yogastunde am Ende eines Workshops bei Yoga Vidya Essen. Diese Yogastunde ist etwa


Kapalabhati in Yogastunden in Zeiten von Corona

Veröffentlicht am 04.08.2020, 10:12 Uhr von

Wir bekommen öfter die Frage gestellt: Darf in Yogastunden Kapalabhati unterrichtet werden? Oder ist das in Zeiten von Corona zu gefährlich?

Weiterlesen …


YVS285 – Kapalabhati – Wirkungen der Asanas

Veröffentlicht am 22.07.2020, 15:00 Uhr von
Play

Wozu sollte man Kapalabhati, die Schnellatmung, praktizieren, wie häufig und warum? Sukadev spricht über körperliche, energetische, geistig-emotionale und spirituelle Wirkungen von Kapalabhati. Teil der Reihe „Die Übungen der Yoga Vidya Grundreihe – Wirkung und Nutzen“, interessant besonders (aber nicht nur) für Yogalehrende und werdende Yogalehrer/innen. Weiterlesen …


Kapalabhati und Wechselatmung – Ängste überwinden mit praktischen Übungen

Veröffentlicht am 26.06.2020, 09:10 Uhr von

Kapalabhati und Wechselatmung – Atemübungen für mehr Prana – Ängste überwinden mit praktischen Übungen

Play
Beginnend mit Kapalabhati und Wechselatmung – sanft für alle, die mit diesen Atemübungen vertraut sind. Nicht zum Erlernen dieser Pranayamas – aber für gute Anregungen mit diesen Pranayamas. Kurze Meditation. Teil des Workshops „Ängste überwinden mit Yoga.

Weiterlesen …


Pranayama – Richtlinien für Pranayama (Teil 2)

Veröffentlicht am 31.05.2020, 08:00 Uhr von

Wenn wir in die Yoga-Schriften schauen und verschiedenen Swamis und Yoga-Lehrenden zu hören, dann bemerken wir sehr schnell, dass die Anweisungen darüber wann und unter welchen
Voraussetzungen man mit Pranayama beginnen kann, weit auseinander gehen.

Weiterlesen …

Pranayama Sitzung: Kapalabhati, Wechselatmung, Murccha, Plavini mit Erläuterungen

Veröffentlicht am 25.12.2019, 15:00 Uhr von
Pranayama
Play

Eine halbe Stunde Pranayama Mittelstufen-Niveau, mit den etwas exotischeren Pranayamas Murccha und Plavini genauer erläutert: 3 Runden Kapalabhati, mit Gayatri Mantra, Shakti Mantra und Shivoham Mantra. 8 Runden Wechselatmung mit Aktivierung und Entspannung der linken und rechten Körperhälfte, Aktivierung der Sushumna. Murccha Pranayama mit Variationen zur Öffnung des Herzens. Plavini für große Achtsamkeit und Ausdehnung des Energiefeldes. Kevala Kumbhaka. Diese Pranayama Sitzung ist gedacht für diejenigen, welche mit dem Yoga Vidya Übungssystem vertraut sind, Kapalabhati und Wechselatmung kennen, und weitere Fortschritte und tiefere Erfahrungen machen


Pranayama – Atemübungen Mittelstufe: Kapalabhati mit Kavacham, Wechselatmung Reise durch die Chakras

Veröffentlicht am 23.10.2019, 15:00 Uhr von
Play

Lass dich von Sukadev zu Pranayama, Atemübungen Mittelstufe, anleiten: Kapalabhati mit Kavacham Schutzfeldvisualisierung. Wechselatmung mit Reise durch die sieben Chakras. Mit Visualisierungsübungen und Affirmationen für die Chakras. Kurze Meditation für Verbindung, Vertrauen und tiefe Erfahrung der Stille. Ausschnitt aus einer Yogastunde aus dem Yoga Vidya Center Mainz. Anmerkung: Dies ist keine Anfänger-Anleitung. Du solltest Kapalabhati und Wechselatmung schon beherrschen, bevor du mit dieser mp3 Übungsanleitung beginnst.


Kapalabhati und Wechselatmung – Ängste überwinden mit praktischen Übungen

Veröffentlicht am 31.08.2019, 10:04 Uhr von

Kapalabhati und Wechselatmung – Atemübungen für mehr Prana – Ängste überwinden mit praktischen Übungen

Play
Beginnend mit Kapalabhati und Wechselatmung – sanft für alle, die mit diesen Atemübungen vertraut sind. Nicht zum Erlernen dieser Pranayamas – aber für gute Anregungen mit diesen Pranayamas. Kurze Meditation. Teil des Workshops „Ängste überwinden mit Yoga.

Weiterlesen …


Spirituelle Yogastunde Mittelstufe 105 Minuten

Veröffentlicht am 30.08.2019, 10:00 Uhr von
Play

Erfahre Herzensöffnung, Bewusstseinsausdehnung, tiefen Frieden und Verbundenheit. Yogastunde beginnend mit einer Anfangsentspannung. Atme ein paar Mal mit dem Bauch ein und aus und bringe dabei deine Achtsamkeit ganz zur Nabelgegend. In den Yoga Sutras von Patanjali ist besonders das dritte Kapitel für Hatha Yoga von Bedeutung. Dort gibt Patanjali mehrere Konzentrationspunkte an und beschreibt wie sie wirken zur Steigerung unserer Intuition. „Liebevolle Achtsamkeit auf die Nabelregion führt zum Wissen von Aufbau; Struktur und Bedürfnissen des Körpes.“ Spüre also nun die Nabelregion… Indem du die Nabelregion spürst, entwickelt sich


Yogastunde Mittelstufe mit Affirmationen

Veröffentlicht am 25.06.2019, 15:00 Uhr von
Play

Yogastunde Mittelstufe mit Affirmationen mit Durga Jyoti – 75 Minuten

Sanfte Mittelstufe Yogastunde. Mit Affirmationen. Angeleitet von Durga Jyoti – nach langer Zeit mal wieder eine Frauenstimme bei den Yoga Vidya Yogastunden Beiträgen   … Du übst in dieser 75-minütigen Yogastunde Anfangsentspannung, Kapalabhati und Anuloma Viloma Pranayama, Yoga Sonnengebet, Schulterstand, Pflug, Fisch, Vorwärtsbeuge, schiefe Ebene, Kobra, Heuschrecke, Bogen, Drehsitz, stehende Vorwärtsbeuge, Dreieck, Tiefenentspannung. Sanft und wunderbar entspannend. Die Übungen dieser Yoga-Reihe findest du erklärt unter


Spirituelle Praxis zu Hause: Pranayama für jeden Tag

Veröffentlicht am 30.04.2019, 17:22 Uhr von

Pranayama zu deiner täglichen Praxis werden zu lassen, ist einfacher als oftmals gedacht. Die verschiedenen Atemübungen des Yoga können nicht nur auf deinem Meditationskissen, sondern auch in verschiedenen Alltagssituationen praktiziert werden und dir zur mehr Energie verhelfen.

Weiterlesen …


Ältere Einträge »