Yogapsychologie Highlights

Welcher Sport bei Burnout?

Veröffentlicht am 03.06.2018, 13:13 Uhr von

Es ist bekannt, dass Sport bei Depression und auch bei Burnout hilft. Aber welcher Sport ist dafür besonders geeignet? Der beste Sport bei Burnout ist der Sport, der dir Freude bereitet, den du gerne machst und der nicht mit Leistungsdruck in Verbindung steht.

Wenn du Laufen gehst, um dann den nächsten Marathonlauf mitzumachen und dich damit wieder in die Überforderung bringst, ist der Sport nicht so gut. Wenn du ins Fitnesstraining gehst, um dein Herz-Kreislaufsystem effizienter zu machen, um deine Muskeln aufzubauen, um vielleicht besser zu sein als andere – auch nicht geeignet. Aber wenn Du wandern gehst ohne irgendwelche Leistungsgedanken zu haben, wenn du einfach joggst, ohne irgendwelche besonderen Ziele erreichen zu wollen oder wenn du ins Fitnessstudio gehst und einfach übst ohne ein Ziel zu haben, ist das geeigneter Sport bei drohendem Burnout. Weiterlesen …


Blockaden lösen – Befreie dein Potenzial

Veröffentlicht am 04.03.2016, 16:16 Uhr von

Vom 01. – 03. April findet bei Yoga Vidya Bad Meinberg das Seminar Blockaden lösen – Befreie dein Potenzial statt.

Im Yoga gibt  es ein Verständnis dafür, dass alles in der Welt letztendlich Energie ist. So sind Krankheiten und verschiedene Lebensthemen ebenfalls Ausdruck von Energien bzw. blockierter, nicht fließender Energien.

In diesem Seminar können mit Yoga, Meditation, Bewusstseinsübungen und Körpertherapie Blockaden und Krankheiten im Körper verstanden und aufgelöst werden. Du kannst dich von Altem befreien und neue Kraft spüren. Du hast die Möglichkeit dein Selbstbewusstsein zu stärken, Angst und Hindernisse aus dem Weg zu räumen und „frei zu werden für dich selbst“. Positives Denken, schamanische und systemische Techniken unterstützen dich dabei, mehr und mehr du selbst zu sein.  Weiterlesen …


Kongressbericht 2015 – Yoga in Therapie und Prävention

Veröffentlicht am 26.01.2016, 08:38 Uhr von

Vom 13. bis 15.11.2015 fand bei Yoga Vidya Bad Meinberg der Yogakongress mit dem Schwerpunkt „Yoga in Therapie und Prävention“ statt. Hier der Kongressbericht von Christine Endris (BYV):

Freitag, 13.11.2015

Acht Uhr morgens im großen Vorraum zum Sivananda-Saal. Die Veranstaltungslisten für den Yogakongress sind zum Eintragen ausgelegt. Nun heißt es sich entscheiden! Die Auswahl ist groß und fällt schwer: Workshops, Yogastunden, Vorträge, wer sind die Referenten, was ist förderlich für mein Yogalehrer-Dasein und was will ich? Weiterlesen …


Selbstliebe, Selbstwert und Yoga – Seminar vom 04. – 09.10.2015

Veröffentlicht am 09.09.2015, 08:55 Uhr von

Ein Artikel von Cn: Tief berührt war ich meist, wenn meine kleine Nichte mit zwei Jahren ihren eigenen Namen sagte. Sie sprach ihn mit so viel Liebe. Diese starke Selbstliebe, die kleine Kinder oftmals noch haben, erinnert mich daran wie natürlich es im Grunde ist, sich selber zu lieben. Leider scheint es für die meisten von uns nicht mehr natürlich zu sein.

Der Liebes-Strom für sich selbst scheint mit dem Heranwachsen bei den meisten zu versickern. Es gibt viele Verletzungen, Projektionen, negative Kommentare, strenge Worte, die unser Herz verschließen und damit auch den Brunnen der Selbstliebe brach legen.  Weiterlesen …


Seminar „Yoga bei Lampenfieber und Blockaden“

Veröffentlicht am 30.08.2015, 09:45 Uhr von

Lampenfieber ist gut – heißt es – und macht wach. Aber wenn man darunter leidet, ist das nicht wirklich tröstend. Und wahr ist es auch nur bedingt.

Inwiefern Lampenfieber hilfreich oder hinderlich wirkt, ist eine Frage des Maßes. Durch Lampenfieber geht unser Organismus in einen Stressmodus, in dem alles auf Aktivität gepolt ist. Wenn dies in angemessenen Maße passiert, dann können wir uns tatsächlich wacher fühlen und leistungsfähiger sein.  Weiterlesen …


Überall kannst du Freude bereiten

Veröffentlicht am 26.08.2015, 15:04 Uhr von

Das folgende Gedicht begleitet Medalasa Mensendiek, Sevaka in der Psychologischen Yogatherapie bei Yoga Vidya Bad Meinberg, schon seit ihrem 10. Lebensjahr. Gelernt hat sie es von einem Kriegsveteranen des I. und II. Weltkrieges.

Obwohl dieser Mann zwei schreckliche Kriege als Sanitäter miterlebt hatte, trug er diese hoffnungsvollen Worte immer in seinem Herzen und hat dieses segensreiche Gedicht sogar an andere Menschen weitergegeben. Auch für Yogalehrende und Yogalernende eigent es sich als guter Leitfaden.

Weiterlesen …


Die Kunst Entscheidungen zu treffen

Veröffentlicht am 22.03.2015, 12:00 Uhr von

Wie gelingt es, die richtigen Entscheidungen inmitten einer sich ständig verändernden Welt, mit ihrer Vielzahl von Wahlmöglichkeiten zu treffen? Was gibt es für Methoden, die uns Grübeln und langwieriges Abwägen ersparen und uns die Angst vor den Folgen einer falschen Entscheidung nehmen? Entscheidungen zu treffen kann uns manchmal viel Zeit, innere Ruhe und Energie kosten und große Ängste vor den Folgen falsch getroffener Entscheidungen in uns auslösen. Die Lehre des Yoga, insbesondere des Raja Yoga, bietet uns glücklicherweise wirkungsvolle Hilfe.

In ihrem Seminar „Die Kunst, Entscheidungen zu treffen und die Psychologie der Wahl“ lehrt Leela Mata vom 24.-28. April im Haus Yoga Vidya Allgäu  systematische und konstruktive Schritte, die dir helfen werden, zukünftig für dich stimmige und kraftvolle Entscheidungen zu treffen. Ein Seminar, das dein Leben bereichern und viel Potential freisetzen kann! Weiterlesen …