Teamaufnahme im Mai 2021

Bildlink zum Blogbeitrag "Teamaufnahme im Mai 2021"

Im Mai 2021 freuen wir uns über die Teamaufnahme von Ludmilla, Frank, Mona und Melissa. Unsere spirituelle Gemeinschaft im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg wird regelmäßig durch das Hinzukommen neuer Sevaka bereichert.

Hier leben und arbeiten die Bewohner klassisch im Haushalt, der Küche oder in der Yogalehre. Als großer und moderner Ashram arbeiten Sevaka aber auch für Ton und Technik, Social Media, oder in der Kinderbetreuung.

Teamaufnahme Anfang Mai

Ludwina für das Team Sevabüro

Ludwina absolvierte eine Ausbildung zur Groß- und Handelskauffrau und war dann in der Buchhaltung tätig. Auf lange Zeit erfüllte sie das aber nicht wirklich und so ging sie für ca. 8 Jahre auf Reisen. Unter anderem war sie in Australien, Indonesien, Indien und vielen europäischen Ländern.

Ludwina hatte bereits in ihrer Kindheit einen tiefen Bezug zum Spirituellen. Damals war sie Messdienerin in ihrer Kirche. Seitdem blieb der Glaube an das Göttliche stets bei ihr. Auf ihren Reisen in Indien beschäftigte sie sich außerdem mit Buddhismus, Hinduismus und Yoga und nahm an einer Multistyle-Yogalehrer-Ausbildung teil.

Frank für das Projektteam Umbauarbeiten im Ashram

Von rechts nach links sehen wir Ludmilla, Narendra und Frank
Von rechts nach links: Ludmilla, Narendra und Frank

Frank ist ausgebildeter Rohrschlosser, war ca. 20 Jahre in einer großen Firma tätig, bildete sich zum Meister weiter und war danach im Außendienst tätig. Später arbeitete er für kleinere Firmen, besuchte Weiterbildungen sowie ein Studium im Maschinenbau, dass ihm allerdings dann doch nicht zusagte. Schon immer reiste er viel: Dabei verschlug es ihn nach Asien und Lateinamerika. Außerdem reiste er vor 20 Jahren auch schon einmal für ein halbes Jahr nach Indien. Dort lernte er Yoga kennen, was ihm zu der Zeit aber nicht so zusagte, da er im Kampfsport verankert war.

Aber der Funke war gezündet. In den letzten 4-5 Jahren beschäftigte Frank sich wieder mit Yoga und stellte dabei fest, dass er damit sein gelegentlich übersteuertes Vata zur Ruhe bringen konnte. Dass er zu Yoga Vidya kam, verdanken wir dem schönen Zufall: Auf der Suche nach einem Musikvideo, stieß er auf ein Video von Sukadev und lernte uns so kennen. Daraufhin praktizierte er Yoga in einem Stadtcenter und schloss 2020 die 2-Jahres-Yogalehrerausbildung ab. Danach war Frank immer wieder als Karmayogi hier und fühlte sich gut aufgenommen, also beschloss er Sevaka zu werden.

Teamaufnahme Mitte Mai

Mona für das Live Online / Filmteam

Mona hat das Spirituelle immer über das Weltliche gestellt. So absolvierte sie viele verschiedene spirituelle Ausbildungen, wie beispielsweise zur Heilerin und Zen-Astrologin. Außerdem war sie viele Jahre in einem Buddhistischen Center im Bereich des Seminarbetriebs tätig. Überhaupt ist sie stark in der buddhistischen Lehre verwurzelt. Mona studierte Buddhismus, in Nepal folgte daraufhin ein Studium für Tibetische Übersetzung. Nachdem sie sich für 3 Jahre im Retreat zurückgezogen hat, beschloss sie Sevaka zu werden (Retreats werden übrigens auch im Yoga praktiziert).

Melissa für Rezeption

Wir sehen Melissa und Narendra bei der Teamaufnahme im Mai 2021
Von links nach rechts: Melissa und Narendra

Melissa absolvierte ursprünglich eine Ausbildung zur MFA (Medizinische Fachangestellte) und war daraufhin in der Gynäkologie tätig. Danach arbeitete sie als Onkologische Assistentin in einer Praxis. Dann, vor circa zwei Jahren, kam trotz eines regelmäßigen Lebens und eines tollen Jobs eine Sinnkrise auf. Es wollte nicht mehr passen, also begann Melissa mit einem Yoga Präventionskurs. Durch eine Freundin wurde Melissa schließlich auf Yoga Vidya aufmerksam. Sie war so begeistert, dass sie letztes Jahr die Gurukula Yogalehrer Ausbildung abschloss (Eine Ausbildung, während der die Aspiranten zusammen mit den Yogalehrern im Ashram leben und Karmayoga praktizieren).

Ritual zur Teamaufnahme

Das Ritual zur Teamaufnahme ist ein lieb gewonnener fester Bestandteil unseres Lebens als Sevaka. Die Anwärter werden dabei in einer feierlichen Prozession, im Kreise der Sevakaversammlung aufgenommen. Für gewöhnlich sprechen die Anwärter dabei ein paar einleitende Worte und erzählen über ihre Wünsche, Ziele sowie ihre Motivation Sevaka bei Yoga Vidya zu werden.

Danach folgt eine kurze Befragung, in der die Anwärter hinsichtlich der wichtigsten Prinzipien der Yoga Vidya Gemeinschaft geprüft werden: Sind sie mit den “4 S” vertraut, Sadhana, Satsang, Seva und Sattwa? Welche Ziele verfolgt der gemeinnützige Verein Yoga Vidya e.V.? Dann kommt der große Moment: die Anwärter verlassen für kurze Zeit den Raum, damit die Gemeinschaftsmitglieder über ihre Teamaufnahme beratschlagen und abstimmen können. Schließlich folgt ein feierlicher Einlass der neuen Sevaka sowie das Aufnahmeritual.

Das Leben als Sevaka

Das Leben im Yogacenter läuft in geruhsamen Bahnen ab. Neben Freizeit und unseren Aufgaben praktizieren Yoga Aspiranten vor allen Dingen ihr Sadhana, also ihre spirituelle Praxis. Yoga ist hierbei viel umfassender gemeint, als es das Alltagsverständnis von extravaganten Dehnübungen zulässt. In den Yoga Vidya Ashrams üben wir nämlich in der Yoga Tradition von Swami Sivananda. Der von ihm geprägte integrale Yoga umfasst insgesamt 6 Yogawege.

Abseits von Theorien, Lebenszielen und Werten der Gemeinschaft, stehen natürlich die einzigartigen Sevaka, die alle ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken in ihr Sadhana einfließen lassen. Yoga kann somit als eine schöne Blume verstanden werden, die jeder für sich selbst pflückt. Du brauchst noch Impressionen vom Sevaka Alltag? Wir haben in unserer Blogreihe “3-Fragen an” Sevaka persönlich für dich interviewt.

Wir suchen dich! Engagement im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg

Die Wiedereröffnung des Yoga Vidya Bad Meinberg Ashrams hat bereits begonnen, dementsprechend suchen wir viele fleißige Hände, die Lust haben anzupacken und Teil einer Gemeinschaft zu werden.

Derzeit suchen wir für die Bereiche Fundraising, Corona Schutzmaßnahmen, Datenschutz, PR Team, Berufsverband, Seva-Büro, Rezeption, Ausbildungsrat und Zertifikate Team.

Des weiteren gibt es noch freie Stellen für die Teams Redaktion, Ton und Technik, Social Media, Online Marketing, Online Redaktion im Webteam, Verlag, Seminarbetreuung, Seminarplanung, Programmierung, IT-Support, Zahlungsverkehr, Betriebstechnik- und Bauteam.

0 Kommentare zu “Teamaufnahme im Mai 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.