Teamaufnahmen im Januar

Im Januar freuen sich die Sevakas bei Yoga Vidya Bad Meinberg über zwei neue Teammitglieder: Nicole wurde in das Team Namaste (Rezeption, Infopoint) aufgenommen und Joshua bereichert fortan das Team in der Bad Meinberger Ayurveda-Oase. Euch beiden ein herzliches Willkommen in der spirituellen Gemeinschaft von Yoga Vidya!

Nicole hat Geschichte studiert und danach im wissenschaftlichen Bibliothekswesen gearbeitet. Zum Yoga ist sie 2011 gekommen. Anfänglich hat sie sich mit Kundalini Yoga beschäftigt und in Speyer Yoga Vidya kennengelernt. Seitdem praktiziert Nicole Yoga in der Tradition von Swami Sivananda. 2015 begann sie die Yogalehrerausbildung, es folgte „Yoga zum halben Preis“ in Bad Meinberg, danach die Kennenlern-Phase an der Rezeption. Nun möchte sie Mitglied unserer spirituellen Gemeinschaft sein, spirituelle Fortschritte machen und ihren Seva im Team Namaste leisten.

Joshua ist gelernter Koch und Reiseverkehrskaufmann. Er hat 10 Jahre in Südamerika gelebt, war im Restaurant- und Hotelmanagement sowie im Massagebereich tätig und spricht fließend Spanisch und Englisch. Er hat sich mit Lichtarbeit und metaphysischem Heilen beschäftigt und im Laufe der Zeit festgestellt, dass es schwierig ist, das normale Alltagsleben und die Spiritualität miteinander zu verbinden. Nach zwei Wochen Mithilfe bei Yoga Vidya hat er sich dafür entschieden, Sevaka werden zu wollen, um das Ayurveda-Team zu unterstützen und sich spirituell zu entwickeln.

Nicole und Joshua wurden von den anwesenden Sevakas einstimmig in die Gemeinschaft von Yoga Vidya Bad Meinberg aufgenommen. Narendra segnete die beiden in einem Aufnahmeritual. Dazu rezitiere die Gemeinschaft mehrere Mantras.

Möge der Segen der Meister den beiden Yoga-Aspiranten viel Kraft und Energie auf ihrem spitituellen Weg verleihen!

Mitmachen & Mithelfen bei Yoga Vidya: 

» Du hast Interesse an Mithilfe, Tätigkeit oder grundlegend am Leben in einem Ashram?
» Hier findest du weitere Informationen:

— 

teamaufnahmen-2016-01

 

0 Kommentare zu “Teamaufnahmen im Januar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.