Meditation-Urlaub

Play

Wie kannst du im Urlaub Meditation praktizieren, kennenlernen, vertiefen? Urlaub heißt ja, Abstand zu bekommen vom Alltag. Und das geht mit Meditation besonders gut. Darum geht es in dieser Hörsendung, in dieser Ausgabe des Meditation-Urlaub-Podcast.  Meditation heißt loslassen, in den Moment kommen. Meditation-Urlaub heißt, dich wirklich tief zu erholen. Meditation-Urlaub ist auch Urlaub mit Sinn: Wenn du im Urlaub Meditation übst, siehst du tiefere Sinnkontexte, erfährst mehr über dich selbst, deinen Platz in der Welt, deine Aufgaben. Mit anderen Worten: Wer im Urlaub Meditation übt, findet seinen tieferen Sinn im Leben. Meditationsurlaub ist immer auch spiritueller Urlaub. Und wer im Meditationsurlaub mehr über sich selbst gelernt hat, der kann dann auch danach seinen Alltag mit mehr Engagement, mehr Herz, angehen, mehr Sinn erleben. Erfahre in dieser Hörsendung auch einiges über Meditation-Urlaub bei Yoga Vidya, in den Yoga Vidya Seminarhäusern, in den Ashrams. Du erfährst insbesondere über die einzelnen Elemente des typischen Yoga Vidya Tagesablaufs, wie alle sehr gut zusammenpassen und eine tiefe Meditationserfahrung ermöglichen. Und wenn du willst, kannst du aus deinem Meditationsurlaub auch einen Ayurveda Urlaub oder auch einen Kloster-Urlaub machen.

0 Kommentare zu “Meditation-Urlaub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.