Prana, die Lebensenergie und die 4 Teile des Geistes – Viveka Chudamani – 12. Teil

Shankaracharya

Was ist Prana, die Lebensenergie? Welche Manifestationen von Prana gibt es? Wie können wir geschickt mit dem Prana umgehen? Wie funktioniert der Geist? Welche Teile hat der menschliche Geist? Wie kann man geschickt mit seinem Geist umgehen? Darüber spricht Sukadev sehr kurz anhand einiger Verse aus dem Viveka Chudamani von Sankara bzw. Shankaracharya. Ausführlicher geht Sukadev ein auf die Frage: Wie löst man sich aus der Identifikation? Er zeigt drei Wege aus: (1) Subjekt-Objekt-Analyse  (2) Analyse des Beschränkten, um sich davon zu lösen  (3) Geschickter Umgang mit dem Beschränkten, um es dann zu transzendieren. Zu all dem kann das Studium des Viveka Chudamani verhelfen. Leider fehlen 3 Vorträge aus der Reihe – ein Kabel war locker und das Aufnahmegerät hat leider 3 Mal nichts aufgenommen. Wir bezeichnen das dennoch als 12. Teil der Vortragsreihe zum „Viveka Chudamani – das Kronjuwel der Unterscheidung“, obgleich es eigentlich der 15. war. Es fehlt die Ananda-Sukha Viveka sowie die Sat-Asat, die Satya-Mithya und die Nitya-Anitya Viveka. Du musst also doch das ganze Seminar mal in Bad Meinberg besuchen. Suche unter Seminar-Übersicht nach „Viveka Chudamani“.

  • Mitschnitte aus einer Yogalehrer Weiterbildung im September 2012 bei Yoga Vidya Bad Meinberg.
  • Mehr Infos zu Vedanta. Seminare zum Thema Jnana Yoga und Vedanta.

0 Kommentare zu “Prana, die Lebensenergie und die 4 Teile des Geistes – Viveka Chudamani – 12. Teil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.