Teamaufnahmen im Mai

Die spirituelle Gemeinschaft bei Yoga Vidya Bad Meinberg freut sich über die Aufnahme von Thomas für das Technik-Team und Samuel für das Küchen-Team. In der letzten Sevakaversammlung wurden beide ohne Gegenstimme in die Gemeinschaft aufgenommen.

Thomas ist seit seiner Jugend mit handwerklichen Aufgaben vertraut und war als Hausmeister in verschiedenen Firmen tätig. Er absolvierte eine Umschulung zum Zimmermann. Schon früh stellte er sich die Frage nach dem Sinn des Lebens und beschäftigte sich mit dem Buddhismus und lernte an der VHS den Sonnengruß. In Stuttgart bekam er auf der Straße von Sannyasins die Bhagavad Gita geschenkt, konnte aber zu der Zeit noch nichts damit anfangen. Er beschäftigte sich auch mit Chigong und Tai Chi. Vor zwei Jahren kam er zum Yoga und seit einem Jahr praktiziert er intensiv.

Samuel ist in seiner Kindheit mit seinen Eltern viel gereist und so suchte er sich einen Beruf aus, in dem er auch viel reisen kann und machte eine Ausbildung zum Koch. In der Gastronomie verlor er allmählich die Liebe zum Beruf. Bei Yoga Vidya bewarb er sich deshalb zuerst für andere Teams, ist aber nun in der Küche angekommen und fühlt sich dort sehr wohl. Im Januar erlebte eine er tolle Yogastunde bei Amrta während der Ferienwoche und beschloss, Sevaka zu werden.

Versammlungsleiterin Shaktipriya führte das Aufnahme-Segensritual durch und hieß die beiden neuen Sevakas herzlich willkommen.

Möge der Segen der Meister euch viel Kraft und Energie auf eurem spitituellen Weg verleihen!

Mitmachen & Mithelfen bei Yoga Vidya: 

» Du hast Interesse an Mithilfe, Tätigkeit oder grundlegend am Leben in einem Ashram?
» Hier findest du weitere Informationen:

— 

Foto nach dem Segens-Ritual: 

 

0 Kommentare zu “Teamaufnahmen im Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.