Übe spirituelle Praktiken bis zum letzten Atemzug

Play

Spiritueller Fortschritt kommt allmählich. Du musst lange praktizieren. Daher gilt es, bis zum letzten Atemzug spirituelle Praktiken zu üben. Trifft die Entscheidung, langfristig zu praktizieren. Vielleicht wirst du mit dem letzten Atemzug Gott verwirklichen. Inspiration des Tages aus der Reihe „Klassische Yoga Vedanta Spiritualität“. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: Wie kannst du Gott erfahren, Identifikationen überwinden, deine Wahre Natur verwirklichen?

0 Kommentare zu “Übe spirituelle Praktiken bis zum letzten Atemzug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.