spirituell Highlights

Eine Inspiration: Von der Wahrhaftigkeit

Veröffentlicht am 24.10.2015, 09:57 Uhr von

Der Meister sprach:

„Sei eifrig in deiner Freundlichkeit. Verweile standhaft im Frieden deines Wesens. Wirke wahrhaftig. Vervollkommne die Welt durch dich selbst.“  Weiterlesen …


Navaratri – die Verehrung der Göttin und Vedanta

Veröffentlicht am 15.10.2015, 04:02 Uhr von
Play

Sukadev erzählt Geschichten aus der Devi Mahatmyam aus Anlass von Navaratri. Sukadev erzählt auch eine Vedanta Geschichte aus dem Jnana Yoga. Er spricht über die ewigen Prinzipien, über das Unendliche, das Höchste Selbst. Ein kunterbunter Vortrag aus einem Jnana Yoga Schweigeseminar während Navaratri, dem 9-tägigen Fest zur Verehrung der Göttin.

Zum Thema Meditation findest du weitere Infos unter https://www.yoga-vidya.de/meditation.html


Spirituelle Yogastunde Mittelstufe 60 Minuten – mp3 Audio

Veröffentlicht am 13.09.2015, 13:40 Uhr von
Play

Ein besonderer Leckerbissen: Spirituelle Yogastunde mit Sukadev – 60 Minuten Praxis für Herzensöffnung, Bewusstseinsausdehnung, tiefen Frieden und Verbundenheit. Mit Anfangsentspannung, Kapalabhati, Wechselatmung, Sonnengebet, Asanas, Tiefenentspannung, kurze Meditation. Geeignet für alle mit Yoga Grundkenntnissen, die also schon Kapalabhati und Sonnengebet kennen. Mitschnitt einer Yogastunde während eines Yoga-Kongresses in Potsdam im Juni 2009.

 

Mehr Infos:


Buch-Tipp: Atma Bodha und Aparoksha Anubhuti

Veröffentlicht am 18.06.2015, 08:30 Uhr von

‚Atma Bodha‘ („Erwachen zum Selbst“) lautet der Titel eines der wichtigsten Vedanta-Texte, verfasst von Shankaracharya.

In ‚Aparoksha Anubhuti‘ erläutert Shankaracharya in 144 Sutras den Weg zur Offenbarung des wahren Selbst.

Diese beiden Schriften, zusammengefasst und in deutscher Sprache erhältlich, sind auf dem spirituellen Weg eine große und hilfreiche Inspiration – es ist die Verkündung uralter, heiliger Kenntnisse über das Selbst und das Sein.

Im Vorwort zur Ausgabe heißt es:

Es ist uns eine große Freude, diese beiden grundlegenden Jnana Yoga Werke auf Deutsch herausgeben zu können. In komprimierter knapper Versform bringt Adi Shankara, meist Sri Shankaracharya genannt, der große Denker, Philosoph und Lehrer des indischen Mittelalters (etwa 788 – 820) die Lehre des Vedanta, der Philosophie der Einheit, zum Ausdruck: Weiterlesen …


Ausbildungen in Coaching, Lebensberatung, Gesprächsführung

Veröffentlicht am 06.03.2014, 12:00 Uhr von

Manchmal brauchen Menschen Hilfe…

Mit einem Coaching oder einer Lebensberatung unterstützen wir Menschen darin, ihre persönlichen Themen zu bewältigen und Perspektiven zu finden, die sich ihnen alleine nicht so leicht eröffnet hätten. Bei einer spirituellen Beratung oder Coaching werden auch Fragen wie der Sinn des Lebens, der individuelle Erfolg oder die Lebensaufgabe thematisiert.

Eine gute Begleitung findet auf mentaler, kognitiver und emotionaler Ebene statt und verwendet eine Vielfalt von Methoden. Wenn Du lernen möchtest, Menschen (besser) zu begleiten, zu coachen oder zu beraten, eignen sich folgende Aus- und Weiterbildungen:

 


Navaratri, das Fest der Göttlichen Mutter

Veröffentlicht am 14.10.2012, 23:00 Uhr von
Play

Navaratri ist das neun-tägige Fest zur Verehrung der Göttlichen Mutter in ihren Aspekten als Kali, Durga, Lakshmi und Saraswati. Dieses Jahr (2012) findet es statt vom 15.-24.10.2012.   Sukadev liest aus Swami Sivanandas Buch „Feste und Fastentage“. Er erläutert die spirituelle Bedeutung der Göttinnen. Und er erläutert die Bedeutung dieses Festes, welches in manchen Teilen Indiens ganz besonders großartig gefeiert wird. In den Yoga Vidya Ashrams gibt es aus Anlass von Navaratri viele Pujas und Rezitationen. Und jeder kann sich besonders auf die göttliche Mutter einstimmen.


Tiefenentspannung mit Phantasiereise

Veröffentlicht am 03.07.2012, 15:00 Uhr von
Play

Tiefenentspannung mit Phantasiereise zum Unendlichen Licht
Eine sehr spirituelle und sehr tiefgehende Tiefenentspannung. Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, leitet dich zu einer Reise ins Unenendliche Licht ein.

Wie immer beginnst du mit dem Einnehmen der Tiefenentspannungslage auf dem Rücken. Du spannst die einzelnen Körperteile an und lässt wieder locker. Sukadev leitet dich dann durch die weiteren Schritte: Anvertrauen des Körpers an Mutter Erde. Lösen vom Körper. Reinigen in den Wolken. Heilung durch Lichtwesen. Aufstieg zum reinen Licht. Verbindung und Einheit


Mystische Erfahrungen mit Swami Vishnu

Veröffentlicht am 30.07.2011, 15:00 Uhr von
Swami Vishnu-devananda
Play

Mystische Erfahrungen mit Swami Vishnu-devananda. Swami Vishnu-devananda war einer der ganz großen Yoga-Meister des 20. Jahrhunderts. Er war ein dynamischer Yogalehrer, ein Pionier. Er war ein großartiger Meister, der seinen Schülern geholfen hat, Identifikationen zu überwinden, Mut zu bekommen, und sich Gott ganz hinzugeben.
Swami Vishnu-devananda hatte auch eine sehr tief mystische Seite. Er konnte seine Schüler in tiefe Meditation führen, spirituelle Kraft übertragen und die Erfahrung des Überbewusstseins, Samadhi, ermöglichen.  Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, erzählt hier einige seiner sehr persönlichen, mystischen


Jnana Yoga, Vedanta und Karma Yoga

Veröffentlicht am 10.11.2010, 12:00 Uhr von

Spirituelles Leben im Alltag: Vedanta, Jnana- und Karma Yoga

Deine wahre Natur ist Sein Wissen und Glückseligkeit. Dein wahres Selbst ist eins mit der Weltenseele. Das ist die Essenz der Vedanta Philosophie. Das ist die Essenz des Jnana Yoga.

Was heißt das im Alltag? Wie kannst du das im Alltag leben?

Sukadev gibt dir einige Tipps, wie du das umsetzen kannst, um mehr Liebe, mehr Bewusstheit, mehr Freude und Verbundenheit erfahren zu können – und erfolgreicher im Alltag zu sein. Und vor allem: So kannst du an jedem Tag deine wahre Natur zum Ausdruck bringen. Und gut deine karmischen


Krisen als spirituelles Wachstum Teil 4, mp3 Vortrag

Veröffentlicht am 17.07.2009, 05:29 Uhr von
Play

SukadevPersönliche Krisen als Möglichkeiten spirituellen Wachstums – Teil 4  einer vierteiligen Vortragsreihe mit Sukadev.

Mitschnitt eines Workshops im Yoga Vidya Center Karlsruhe

 

Unten klicken für mehr Infos zu:


Spirituelle Lebensberater Ausbildung 9.8.-16.8.09

Veröffentlicht am 27.06.2009, 09:07 Uhr von


In der Ausbildung zum Spirituellen Lebensberater lernst du, Menschen auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten und zu beraten. Auf dem spirituellen Weg gibt es viele Aufgaben zu bewältigen:

Integration des spirituellen Weges in Beruf, Partnerschaft und Familie. Umgang mit Krankheiten. Umgang mit Bedürfnissen und Wünschen. Umgang mit Reinigungs-, Hindernis- und Kundalini Erweckungserfahrungen. Umgang mit spirituellen Krisen. Spirituelle Entscheidungsfindung. Extreme Praktiken versus Mittelweg. Die Tricks des Ego. Gott. Guru. Samadhi. Aufgaben auf verschiedenen Stufen der spirituellen Entwicklung. Didaktik: Wie führt man ein spirituelles Beratungsgespräch? Möglichkeiten und Grenzen der spirituellen Beratung und Führung. Möglichkeiten und Schwierigkeiten in der Beziehung


Highlights des Samstagabend Satsangs

Veröffentlicht am 13.07.2008, 09:34 Uhr von

Sukadev, Nepal Lodh, Swami Atma, Shanmug Eckhart, Bhajan Noam, Atmanshanti Hoche haben uns gestern gemeinsam mit vielen Sängern ein wunderbar inspirierenden, humorvollen Samstagabendsatsang beschert.

Los ging es mit Bhajan, der den tibetischen Gong ins Schwingen gebracht und in die Meditation eingeleitet hat. Er bietet viele Klangseminare bei uns an.
Nach der Meditation kam, ihr werdet es bestimmt eraten:-), der Yoga Vidya Klassiker, das Jaya Ganesha mit Sukadev, gefolgt von dem Ayodhya Vasi mit Bharata.
      
Atmanshanti, von der ihr ja schon einige Mantras hier im Blog finden könnt, sang das Kyrie Elison. Einfach spitze. ( Aufgrund zahlreicher Rückfragen, hier die


Maha Mantra Singen mit Omkari

Veröffentlicht am 07.04.2008, 12:30 Uhr von
Play

Omkari singt das allseits bekannte und beliebte Maha Mantra. Du findest es im Yoga Vidya Kirtanheft auf der Seite 12 als Teil des Jaya Ganeshas. Omkari Kallausch ist Orchesterdirigentin und Musikerin und bietet Seminare und Ausbildungen hier im Haus für Groß und Klein an.