spirituell Highlights

Übe spirituelle Praktiken bis zum letzten Atemzug

Veröffentlicht am 31.10.2020, 05:31 Uhr von
Play

Spiritueller Fortschritt kommt allmählich. Du musst lange praktizieren. Daher gilt es, bis zum letzten Atemzug spirituelle Praktiken zu üben. Trifft die Entscheidung, langfristig zu praktizieren. Vielleicht wirst du mit dem letzten Atemzug Gott verwirklichen. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: Wie kannst du Gott erfahren, Identifikationen überwinden, deine Wahre Natur verwirklichen?


Tiefenentspannung mit Phantasiereise

Veröffentlicht am 25.06.2020, 15:00 Uhr von
Cover Art des Fantasiereisen Anleitungen für Entspannung und Meditation Podcast

Tiefenentspannung mit Phantasiereise zum Unendlichen Licht
Eine sehr spirituelle und sehr tiefgehende Tiefenentspannung. Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, leitet dich zu einer Reise ins Unenendliche Licht ein.

Play

Weiterlesen …


Was hat Gott davon wenn du spirituell praktizierst – VC573

Veröffentlicht am 14.08.2019, 05:31 Uhr von
Viveka Chudamani
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 573 als Inspiration des Tages zum Thema: Was hat Gott davon wenn du spirituell praktizierst. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC573


Eine Inspiration: Von der Wahrhaftigkeit

Veröffentlicht am 24.10.2015, 09:57 Uhr von

Der Meister sprach:

„Sei eifrig in deiner Freundlichkeit. Verweile standhaft im Frieden deines Wesens. Wirke wahrhaftig. Vervollkommne die Welt durch dich selbst.“  Weiterlesen …


Navaratri – die Verehrung der Göttin und Vedanta

Veröffentlicht am 15.10.2015, 04:02 Uhr von

Sukadev erzählt Geschichten aus der Devi Mahatmyam aus Anlass von Navaratri. Sukadev erzählt auch eine Vedanta Geschichte aus dem Jnana Yoga. Er spricht über die ewigen Prinzipien, über das Unendliche, das Höchste Selbst. Ein kunterbunter Vortrag aus einem Jnana Yoga Schweigeseminar während Navaratri, dem 9-tägigen Fest zur Verehrung der Göttin.

Zum Thema Meditation findest du weitere Infos unter https://www.yoga-vidya.de/meditation.html


Spirituelle Yogastunde Mittelstufe 60 Minuten – mp3 Audio

Veröffentlicht am 13.09.2015, 13:40 Uhr von

Ein besonderer Leckerbissen: Spirituelle Yogastunde mit Sukadev – 60 Minuten Praxis für Herzensöffnung, Bewusstseinsausdehnung, tiefen Frieden und Verbundenheit. Mit Anfangsentspannung, Kapalabhati, Wechselatmung, Sonnengebet, Asanas, Tiefenentspannung, kurze Meditation. Geeignet für alle mit Yoga Grundkenntnissen, die also schon Kapalabhati und Sonnengebet kennen. Mitschnitt einer Yogastunde während eines Yoga-Kongresses in Potsdam im Juni 2009.

 

Mehr Infos:


Buch-Tipp: Atma Bodha und Aparoksha Anubhuti

Veröffentlicht am 18.06.2015, 08:30 Uhr von

‘Atma Bodha’ (“Erwachen zum Selbst”) lautet der Titel eines der wichtigsten Vedanta-Texte, verfasst von Shankaracharya.

In ‘Aparoksha Anubhuti’ erläutert Shankaracharya in 144 Sutras den Weg zur Offenbarung des wahren Selbst.

Diese beiden Schriften, zusammengefasst und in deutscher Sprache erhältlich, sind auf dem spirituellen Weg eine große und hilfreiche Inspiration – es ist die Verkündung uralter, heiliger Kenntnisse über das Selbst und das Sein.

Im Vorwort zur Ausgabe heißt es:

Es ist uns eine große Freude, diese beiden grundlegenden Jnana Yoga Werke auf Deutsch herausgeben zu können. In komprimierter knapper Versform bringt Adi Shankara, meist Sri Shankaracharya genannt, der große Denker, Philosoph und Lehrer des indischen Mittelalters (etwa 788 – 820) die Lehre des Vedanta, der Philosophie der Einheit, zum Ausdruck: Weiterlesen …


Podcast Kanal: Der Spirituelle Weg

Veröffentlicht am 09.06.2015, 18:27 Uhr von
Spiritueller Weg Podcast

Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren spirituellen Weg frohen Mutes zu gehen und Fallstricke zu vermeiden. Yoga Themen: Die Bhumikas, die 7 Stufen der spirituellen Evolution mit den jeweiligen Aufgaben für den Yoga Aspiranten. Die 4 Purusharthas: Umgang mit Wünschen und Bedürfnissen. Typische Hindernisse auf dem spirituellen Weg und wie man sie überwindet. Vorträge von Sukadev Bretz,Gründer und Leiter von Yoga Vidya Ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Hier kannst du alle Folgen


Ausbildungen in Coaching, Lebensberatung, Gesprächsführung

Veröffentlicht am 06.03.2014, 12:00 Uhr von

Manchmal brauchen Menschen Hilfe…

Mit einem Coaching oder einer Lebensberatung unterstützen wir Menschen darin, ihre persönlichen Themen zu bewältigen und Perspektiven zu finden, die sich ihnen alleine nicht so leicht eröffnet hätten. Bei einer spirituellen Beratung oder Coaching werden auch Fragen wie der Sinn des Lebens, der individuelle Erfolg oder die Lebensaufgabe thematisiert.

Eine gute Begleitung findet auf mentaler, kognitiver und emotionaler Ebene statt und verwendet eine Vielfalt von Methoden. Wenn Du lernen möchtest, Menschen (besser) zu begleiten, zu coachen oder zu beraten, eignen sich folgende Aus- und Weiterbildungen:

 


Navaratri, das Fest der Göttlichen Mutter

Veröffentlicht am 14.10.2012, 23:00 Uhr von

Navaratri ist das neun-tägige Fest zur Verehrung der Göttlichen Mutter in ihren Aspekten als Kali, Durga, Lakshmi und Saraswati. Dieses Jahr (2012) findet es statt vom 15.-24.10.2012.   Sukadev liest aus Swami Sivanandas Buch “Feste und Fastentage”. Er erläutert die spirituelle Bedeutung der Göttinnen. Und er erläutert die Bedeutung dieses Festes, welches in manchen Teilen Indiens ganz besonders großartig gefeiert wird. In den Yoga Vidya Ashrams gibt es aus Anlass von Navaratri viele Pujas und Rezitationen. Und jeder kann sich besonders auf die göttliche Mutter einstimmen.


Mystische Erfahrungen mit Swami Vishnu

Veröffentlicht am 30.07.2011, 15:00 Uhr von
Swami Vishnu-devananda

Mystische Erfahrungen mit Swami Vishnu-devananda. Swami Vishnu-devananda war einer der ganz großen Yoga-Meister des 20. Jahrhunderts. Er war ein dynamischer Yogalehrer, ein Pionier. Er war ein großartiger Meister, der seinen Schülern geholfen hat, Identifikationen zu überwinden, Mut zu bekommen, und sich Gott ganz hinzugeben.
Swami Vishnu-devananda hatte auch eine sehr tief mystische Seite. Er konnte seine Schüler in tiefe Meditation führen, spirituelle Kraft übertragen und die Erfahrung des Überbewusstseins, Samadhi, ermöglichen.  Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, erzählt hier einige seiner sehr persönlichen, mystischen Erfahrungen mit seinem Meister. So wird Spiritualität fühlbar, erfahrbar. Hier zu auf unseren Yoga


Jnana Yoga, Vedanta und Karma Yoga

Veröffentlicht am 10.11.2010, 12:00 Uhr von

Spirituelles Leben im Alltag: Vedanta, Jnana- und Karma Yoga

Deine wahre Natur ist Sein Wissen und Glückseligkeit. Dein wahres Selbst ist eins mit der Weltenseele. Das ist die Essenz der Vedanta Philosophie. Das ist die Essenz des Jnana Yoga.

Was heißt das im Alltag? Wie kannst du das im Alltag leben?

Sukadev gibt dir einige Tipps, wie du das umsetzen kannst, um mehr Liebe, mehr Bewusstheit, mehr Freude und Verbundenheit erfahren zu können – und erfolgreicher im Alltag zu sein. Und vor allem: So kannst du an jedem Tag deine wahre Natur zum Ausdruck bringen. Und gut deine karmischen


Krisen als spirituelles Wachstum Teil 4, mp3 Vortrag

Veröffentlicht am 17.07.2009, 05:29 Uhr von

SukadevPersönliche Krisen als Möglichkeiten spirituellen Wachstums – Teil 4  einer vierteiligen Vortragsreihe mit Sukadev.

Mitschnitt eines Workshops im Yoga Vidya Center Karlsruhe

 

Unten klicken für mehr Infos zu:


Spirituelle Lebensberater Ausbildung 9.8.-16.8.09

Veröffentlicht am 27.06.2009, 09:07 Uhr von