Mahasamadhi und der Sommer in Bad Meinberg

Wie lebt sich der Sommer in einem Yogazentrum? Na warm und sonnig. Wie überall. Aber ganz so wie überall ist es hier dann auch wieder nicht. Da unterscheiden sich das Integrale Yoga und der Alltag in einem Seminarhaus eben doch vom “normalen” Sommerleben. Da wussten vermutlich die wenigsten, dass der vergangene Mittwoch ein ganz besonderer Feiertag war: Swami Sivanandas Mahasamadhi. Und den haben die Yoga Vidyaner mit viel Hingabe und Freude gefeiert.

img_0356
Zwölf Stunden Mantra Singen zu Ehren des großen Meisters (der genau vor 47 Jahren seinen Körper verlassen hat). Dass das – auch wenn man nur eine Stunde dabei ist – das Herz öffnen kann und die Luft mit reiner Lebensfreude erfüllt, weiß nur, wer sich einmal darauf eingelassen hat. Abends gab es einen Film über Swami Sivanandas Leben. Und spätestens anschließend zur großen Puja im Sivananda Saal konnte jeder miterleben, wie ein gemeinsam zelebriertes Ritual die Atmosphäre mit kraftvollen Schwingungen von Freude, Frieden und tiefer Dankbarkeit erfüllt.

Im Rosenblüten Streuen und Mantra Rezitieren übten sich vor allem die Kinder mit Hingabe und Begeisterung. Und es war die reinste Freude, anschließend in so viele gelöste Gesichter und strahlende Augen zu blicken. Auf dass wir alle eine heilsame Schwingung von Frieden und Mitgefühl in die wackelige Welt tragen mögen! Pünktlich zum Abschluss der Puja fiel dann sogar der lang ersehnte Regen. (Mitsamt den angekündigten Unwettern, die hier glücklicherweise keine Spuren hinterlassen haben, außer viel frischer Luft und einem neuen kühlen Sommerwind.)

img_0356Übrigens gab es (ganz unbeabsichtigt) noch ein weiteres Highlight am Mahasamadhi-Tag: Das Sommerfest der Sevaka. Ein entspanntes Grill-Picknick auf der Obstwiese mit viel gutem Essen, guten Gesprächen, guter Laune und Sonnenbräune. Und der feierlichen Verabschiedung der drei Teenager des Hauses, die in diesem Sommer ein neues Leben außerhalb von Yoga Vidya beginnen werden.

Und das Fazit der Geschichte? So fröhlich, kraftvoll und lebensfroh darf der Sommer ruhig noch eine Weile weitergehen. Wer Lust bekommen und noch etwas Zeit übrig hat, ist jederzeit herzlich eingeladen, ihn ebenfalls hier zu  genießen – mit viel Yoga, Natur, Musik, Meditation, Ayurveda und Massagen, interessanten Menschen, Schwimmbadbesuchen, neuen Ideen und guter Energie.

Wie das geht? Zum Beispiel als Individualgast, mit einer Yoga Ferienwoche, mit Yoga und Wandern oder als Familienurlaub. Oder mit einem inspirierenden Seminar hier, im Westerwald oder an der Nordsee. Wir freuen uns auf euch!

Fotos vom Mahasamadhi-Tag und dem Sommerfest der Sevaka:

Mehr Yoga und Ayurveda Fotos findest du auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de.

0 Kommentare zu “Mahasamadhi und der Sommer in Bad Meinberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.