Fotoshow: Gestern feierten wir Ganesha Chaturthi!

Ganeshas Geburtstag! Ganesha, Sohn von Parvati und Shiva, Hindernisse beseitigender, Widerstände überwindender, Weg bereitender Göttersohn, halb Mensch, halb Elefant, hilft auch unsere inneren Widerstände und Hindernisse zu beseitigen.

Der Aspekt des Überwindens, Voranschreitens, nicht Aufgebens, ist wichtig in unser aller Leben. Denn auch durch diesen Aspekt entwickeln wir uns weiter.

Hindernisse und Widerstände zu überwinden (im Inneren, als auch im Äußeren) verlangt oft von uns, dass wir etwas dazu lernen, uns anpassen oder das wir flexibel sind, Dinge akzeptieren wie sie sind und dann einfache Zufriedenheit entwickeln.

So feiern wir Ganesha und seine Aspekte als etwas ganz besonderes, denn das stete lernen gehört zu unserer Entwicklung als Mensch dazu. Wir lernen von Geburt an jeden Tag. So ist es auch mit dem Yoga. Ohne Yoga zu erlernen würden wir all diese schönen Erfahrungen nicht machen, in den Yogastunden die tiefe Entspannung, das zur Ruhe kommen, in der Meditation die innere Weite und Selbstzufriedenheit, beim Satsang diese Verbundenheit, dieses berührt sein, diese Liebe.

So danken wir auch Ganesha, dass er all die Hindernisse aus dem Weg geräumt hat denen wir bisher in unserem Leben begegneten, denn gerade wegen diesen Hindernissen sind wir heute der Mensch, der wir sind, sind wir heute hier, sind wir auf dem spirituellen Weg.

Jay Ganesha! Om gam ganapataye namah!

 

Das kraftvolle Ganesha Gayatri

Om Ekdantaya Vidmahe

Vakratundaya Dheemahi

Tanno Dantih Prachodayat

 

Wir feierten Ganesha Chaturthi bei uns, Yoga Vidya Bad Meinberg, im Homa Raum mit Sitaram und Sivanandadas. Man konnte die intensive Energie der Ganesha-Mantren direkt spüren, als wir fünf mal 108 mal das Ganesha Gayatri und drei mal 108 mal das Om Tryambakam chanteten. Es war ein schönes Feuerritual, eine Homa, mit der wir Ganesha verehrten. Wie in allen indischen Homas wurden viele Blüten geopfert. Agni zu Ehren wurde geopfert und so konnte man sich ganz mit den spirituellen Ebenen verbinden.

Fotos von der Homa: 

2 Kommentare zu “Fotoshow: Gestern feierten wir Ganesha Chaturthi!

  1. Sehr schöner Bericht von Simon Meyer, der hervorhebt, dass es bei Ganeshas Geburtstag nicht so sehr um die Entstehung einer mythologischen Gestalt (halb Mensch, halb Elefant) geht, sondern vielmehr geht es um uns:
    Wir wollen Hindernisse und Schwierigkeiten überwinden, Voranschreiten, Flexibilität und Zufriedenheit entwickeln…
    Rituale, Gebete und Mantras können uns dabei unterstützen…

  2. Bald wieder erhältlich: Die sehr schönen Ganesha Skulpturen von dem Allgäuer Künstler Ralf Oberdörfer: http://www.formenundfiguren.de/ganesha.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.