Ganesha Chaturthi am 29. August

Am 29. August feiern wir bei Yoga Vidya Ganesha Chaturthi – den Geburtstag Ganeshas. Diese elefantenköpfige Gottheit ist der Sohn von Shiva und Parvati. Sein Geburtstag fällt immer auf den 4. Tag nach Neumond im August/September.

Ganesha hilft uns, wenn wir etwas Neues angehen möchten, uns auf eine Reise begeben. Seine Energie beseitigt die Hindernisse, die im Weg stehen und uns davon abhalten, kraftvoll neue Projekte zu beginnen. Er steht für die Stärke und Kraft des Elefanten, der sich ruhig und beständig seinen Weg durch den Dschungel bahnt. So ist er uns ein Vorbild, Dinge ruhig aber bestimmt anzugehen, mit Fröhlichkeit und Enthusiasmus unsere Aufgaben zu erfüllen und mit dieser Geisteshaltung auch durchs Leben zu gehen. Es ist Brauch, zu Beginn jedes neuen Unternehmens Ganeshas Segen zu erbitten.

Ganeshas Geburtstag ist ein guter Tag, Vorhaben anzugehen, gute Vorsätze zu fassen und alte umzusetzen. Besonders geeignete Mantras für diesen Tag sind Ganesha Mantras wie “ Om Gam Ganapataye Namaha“ und „Om Glam Glaum Ganapataye Namaha“.

Hier kannst du noch mehr über die Gottheit Ganesha lesen. Du findest Erklärungen über die Symbolik von Ganesha, Ganesha Geschichten und Mantras uvm.

In seinem Buch „Feste und Feiertage“ beschreibt Swami Sivananda hinduistische Feste und Gottheiten, hier beschreibt er auch Ausführlich Ganesha Chaturthi. Wenn du dich für hinduistischen Brauchtum interessierst, findest du hier allerlei interessante Informationen.

 

 

0 Kommentare zu “Ganesha Chaturthi am 29. August

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.