Ketchup blitzschnell selbstgemacht

Ketchup selber machen – simpel, lecker & schnell zubereitet. Ohne jegliche Zutaten, wie Verdickungsmittel, Aromastoffe, Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe.

Der vegane Ketchup ist ideal für Bratkartoffeln, Pommes, Tacos, Bratlinge und Sandwiches sowie mit einer gesünderen Alternative zum Zucker gesüßt.

In diesem Artikel findest du ein Rezept, welches ich heute mit euch teilen möchte: Ein Ketchup, der ganz ohne weiße Zusatzstoffe auskommt und dem gekauften in nichts nachsteht!

So einfach geht’s! Mit diesem leckeren Ketchup kannst du nichts falsch machen, denn die Grundzutaten sind simpel und die Zubereitung ganz unkompliziert.

3 Minuten Ketchup selber machen ohne Kochen

Zutaten

  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Curry
  • ½ TL Salz
  • Wasser n.B.

Zubereitung

Alle Zutaten im Mixer zu einer cremigen Masse mixen.

Pizza Tipp

Für die Pizza den Ketchup einfach mit beliebigen Gewürzen ergänzen wie Pfeffer, Salz, Zitrone, Oregano oder anderen italienischen Kräutern.

Guten Appetit!


Weitere Infos:


Über den Autor

Dirk Jensen, Yoga Personal Trainer, Ayurveda Gesundheitsberater, Verjüngungscoach, Panchakarmatherapeut.

In seiner Tätigkeit als ganzheitlicher Coach, hilft er Menschen, bei all ihren privaten, beruflichen und sportlichen Zielen Höchstleistung zu erreichen.

Seit 2019 lebt und arbeitet er im Yoga-Vidya Ashram Bad-Meinberg.

Andere Beiträge des Autors hier klicken
Fragen, Meinungen & Kritik: dirk.jensen@yoga-vidya.de


0 Kommentare zu “Ketchup blitzschnell selbstgemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.