Yoga und Natur erleben

„Wenn es dir nicht gut geht, lass die Natur dich heilen“, riet Swami Sivananda seinen Schülern. Er wusste, was er sagte. Schließlich können selbst die besten Ärzte den Körper eigentlich nur dabei unterstützen, sich selbst zu heilen. Und das geht am besten in einer gesunden und natürlichen Umgebung. Womit wir schon beim Thema wären. Neue Kraft und Orientierung, Heilung und innere Ruhe findet man selten so gut wie draußen in die Natur.

Hier ist erwünscht, was sonst nicht geht: Entspannen, den Vögeln und dem Rauschen der Blätter zuhören, sich selbst wieder erden und eine Ladung frische Lebensenergie tanken. Endlich mal wieder raus aus dem Alltag! Um das Glück perfekt zu machen, fehlen jetzt eigentlich nur noch Yoga (am besten natürlich auch gleich im Freien) und leckeres, natürliches und heilsames Essen. Und dann am Besten noch jemand, der einem das alles in entspannter Atmosphäre organisiert. Zum Beispiel in Form eines Nordic Walking Wochenendes. Oder beim meditativen Insel-Erlebnis. Mit einer lebenslustigen Wandergruppe, beim Outdoor Yoga mit Bäumen oder beim Wildkräuter Sammeln

Na bitte, es geht doch. Zumindest mangelt es nicht an Möglichkeiten für die erholsame Auflade-Zeit im Grünen…

0 Kommentare zu “Yoga und Natur erleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.