Meditation – Zitat des Tages

Es gibt unterschiedliche Hautfarben und Meinungen. Doch das Selbst oder Brahman ist in allen dasselbe.
– Swami Sivananda –

1 Kommentar zu “Meditation – Zitat des Tages

  1. Auf Grund der Identität des Ich und des Du, wie sie sich aus der Lehre vom Brahman ergibt, erklären die Upanishaden alle Liebe als Eigenliebe. “Nicht um der Wesen willen sind die Wesen lieb, sondern um des Selbstes willen sind die Wesen lieb.” Das heißt: Weil in den andern dasselbe Brahman wohnt, wie in uns selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.