Meditationstechniken

Meditation entspannt das Nervensystem wunderbar, was ganz wichtig ist, um Stress zu reduzieren. Dies hat einen positiven Effekt auf stressbedingte Krankheiten wie erhöhter Blutdruck und Kopfschmerzen. Durch Meditation harmonisiert sich das Hormonsystem und das Immunsystem wird gestärkt.

Mit der Meditation kommen auch die Gedanken im Geist zur Ruhe. Du spürst, wie du gelassener im Alltag wirst. Gleichzeitig fördert Meditation auch dein Konzentrationsvermögen. Mit der Zeit kannst du Einfluss auf dein Denken nehmen. Ok, bis du dahin gelangst, mag das etwas dauern, solange übe dich einfach in Geduld und meditiere weiter…

Meditation zeigt uns auch, dass Glück nicht von äußeren Umständen abhängt, sondern von unserer eigenen inneren Haltung. Das ist vielleicht das größte Geschenk, das uns Meditation geben kann.

Weiterführende Links zur Meditation

Besuche unsere Meditationsseite auf mein.yoga-vidya.de mit vielen Videos.

In unserem Blog findest du Meditationsanleitungen zum anhören und runterladen im mp3-Format.

Jedes Wochenende finden Seminare zum Thema “Yoga und Meditation Einführung” statt.

Klicke hier für eine Seminar Übersicht.

Klicke hier für eine Übersicht der Seminare, Aus- und Weiterbildungen, deren  Schwerpunkt Meditation ist.

0 Kommentare zu “Meditationstechniken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.