Neues aus dem Allgäu

Shivakami schreibt aus dem Allgäu:
Hari Om Liebe Yoginis und Yogis,
der Allgäu Ashram wird von Tag zu Tag lichtvoller. Seit dem 20.5. sind fast immer 10-13 Karma-Yogis hier und helfen uns fleißig, das Haus zu renovieren. Wir alle genießen gerade die Sonne – endlich ist Sommer und die Berge zeigen sich immer wieder in neuem Licht. Momentan genießen ich und mein Hund Ricky die Natur im Wertachtal, was noch sehr urwüchsig ist und auch einige kühle Plätzchen für die Meditation bietet. Unser kleines Team wächst und gedeiht. Und wenn wir vollständig sind, in einigen Wochen, werden wir euch dann ein schönes Teamfoto präsentieren.

Licht und Liebe aus dem Allgäu sendet Euch
Shivakami

Wenn du Interesse hast im Allgäu Ashram mitzuhelfen oder Sevaka zu werden, findest du hier alle nötigen Informationen >>>

Kuechenansicht_Allgaeu_01_c1803ab208

Allgaue_Ashram_Ansicht_mit_Anna_380fc426cb

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und noch eine Nachricht:

Camundi wird ein Teil des Yoga Vidya Allgäu Teams. (Sie ist derzeit Springerin und Assistentin für Shivakami.) Sie kennt die Swami Vishnu-Tradition und fühlt sich besonders Swami Vishnu sehr nahe. Camundi, ihr Mann Richard und der kleine Geronimo haben einige Monate im Sivananda Yoga Vedanta-Zentrum in Val Morin (Quebec), in Kanada, als Karma Yogis gelebt. Sie passen sehr gut in unser Yoga Vidya Allgäu Team und haben vor langfristig zu bleiben.

Wir freuen uns und wünschen Camundi und ihrer Familie eine wunderbare Zeit im Allgäu Ashram und in unserer großen Yoga Vidya Gemeinschaft!

Herzlich willkommen!

 

0 Kommentare zu “Neues aus dem Allgäu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.